Warengruppen

Unsere Empfehlungen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.
Empfehlungen

buch7.de-Rezensionen

Lesen Sie hier recherchierte Rezensionen des buch7.de-Teams. Unsere Mitarbeiter nehmen aktuelle Literatur und Klassiker, Fach- und Unterhaltungs-literatur, Bücher, Musik, Filme und mehr für Sie kritisch unter die Lupe.

Bücher

14,00 €
Erschienen am: 29. Oktober 2016
Deutsch
Taschenbuch 17 Stück auf Lager
SEHR GUT
In "Weltenentwerfen" plädiert Friedrich von Borries für verantwortungsvolles Design. Seine Argumentation basiert auf dem Spannungsfeld von entwerfen und unterwerfen, wobei gutes Design so entworfen ist, dass es weitere positive (Lebens-)Entwürfe ermöglicht und dabei möglichst wenig unterwirft. Von Borries‘ weiter Design-Begriff – Design als planvolles Gestalten von physischen und virtuellen Gegenständen – schlägt sich auch in den Themen des Buches nieder, in dem das Design von Überleben, Sicherheit, Gesellschaft und Selbst behandelt wird. Außerdem enthält das Werk nicht nur eine vom Philosophen Ludwig Wittgenstein entworfene Türklinke auf dem Schutzumschlag, auch sein Aufbau ist lose Wittgensteins Tractatus nachempfunden: Es ist durchnummeriert und entwickelt seine Thesen in kurzer und dichter Form. "Weltenentwerfen" ist somit ein empfehlenswertes Manifest, das Probleme der Gegenwart aus der Perspektive von entwerfendem Design adressiert.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
24,99 €
Erschienen am: 1. Oktober 2014
Englisch
Gebunden 15 Stück auf Lager
SEHR GUT
Wie andere Kaffeebücher auch führt James Hoffmans "World Atlas of Coffee" in folgende grundlegende Themen ein: die Kaffeepflanze, Kaffeeanbau und -ernte, Aufbereitung und Handel, Zubereitung und Verkostung. Der Schwerpunkt des Buches liegt jedoch – wie bereits der Titel suggeriert – auf den verschiedenen Kaffeeanbaugebieten der Welt. Die entsprechenden Länder werden mit ihren speziellen Kaffeeregionen und den dort angepflanzten Sorten vorgestellt; die jeweiligen Spezifika und Geschmackseigenschaften der Bohnen werden diskutiert. Somit bietet der "World Atlas of Coffee" ein umfassendes Nachschlagewerk, das einen informierten Kaffeeeinkauf ermöglicht. Durch seine schöne Aufmachung mit vielen farbigen Hochglanzabbildungen und dem soliden Textileinband ist das Buch zudem das ideale Geschenk für jeden Kaffeeliebhaber. Eine deutsche Übersetzung liegt unter dem Titel "Der Kaffeeatlas: Die ganze Welt des Spitzenkaffees" (ISBN: 3833845325) vor.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
10,49 €
Erschienen am: 1. Juli 2009
Englisch
Taschenbuch 4 Stück auf Lager
SEHR GUT
In Flaubert’s Parrot arbeitet der fiktive Charakter Geoffrey Braithwaite, Mediziner im Ruhestand und Hobby-Historiker, das Leben und Wirken des französischen Schriftstellers Gustave Flaubert auf. Dabei zeigt sich deutlich, dass Geschichte nie eindeutig und objektiv gegeben ist, sondern immer stark von der eingenommenen Perspektive abhängt. Julian Barnes‘ Werk ist Literatur über Literatur, ist Geschriebenes, das gerade über die Tätigkeit des Schreibens reflektiert. Das Buch ist somit allen zu empfehlen, die sich für vielschichtige, tiefsinnige Geschichten begeistern können; Vorwissen über Flaubert ist dabei nicht nötig.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
15,99 €
von: Don Ihde
Erschienen am: 1. April 1998
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
GUT
Ihdes Einführung gibt einen kurzen und bündigen Überblick über das Feld der Technikphilosophie. Hierbei wird die geschichtliche Entwicklung der Wissenschaften elegant mit der der Technik verknüpft und die technisch-praktische Basis der modernen Wissenschaften aufgezeigt. Die kulturelle und Kultur transformierende Seite von Technik wird herausgearbeitet und dabei betont, dass Technologien nicht wertneutral sind. Da das Buch immer noch in der Fassung von 1993 vorliegt, finden sich keine Bezüge zur aktuellen Literatur und zu neueren Diskussionen in diesem Feld. Aufgrund der schlüssigen und stilistisch schönen Darstellung lohnt sich die Lektüre dennoch in jedem Fall.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
37,49 €
Erschienen am: 27. Mai 1994
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
GUT
Der amerikanische Ingenieur und Technikhistoriker Henry Petroski präsentiert in diesem Buch neun historische Fallstudien aus dem Bereich Bauingenieurwesen. Dem Werk liegt die These zugrunde, dass sich durch solche Fallbeispiele effektiv, einprägsam und einfach wichtige Aspekte des Ingenieurwesens vermitteln lassen, die dem praktizierenden wie auch dem lehrenden Ingenieur helfen, anforderungsgerechte Konstruktionen zu entwickeln bzw. erfolgreiche Ingenieure auszubilden. Durch die leicht zugängliche Darstellung kann es ebenfalls als eine Art populärwissenschaftliche Einführung in das Ingenieurwesen für Laien dienen. Petroski sieht den erfolgreichen Ingenieur durch die Fähigkeit ausgezeichnet, mögliche Fehler zu antizipieren und folglich zu vermeiden. Entsprechend fokussieren die meisten Fallstudien auf Fehler in historischen Konstruktionen, um dadurch den Blick für die zugrundeliegenden Problemklassen zu schärfen und analoge Fehler zukünftig auszuschließen. Trotz der relativ häufigen Wiederholung der zentralen Thesen, stellt das Buch definitiv eine bereichernde Lektüre für Ingenieure wie Nicht-Ingenieure dar.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
20,49 €
Erschienen am: 1. Mai 2008
Englisch
Gebunden ca. 1-2 Wochen
SEHR GUT
Die Journalistin Michaele Weissman nähert sich dem Thema Spezialitätenkaffee über die involvierten Personen. Sie begleitet mehrere der meist jungen, von Aroma-Nuacen besessenen Experten auf ihren Reisen zu Kaffeeanbaugebieten, zu internationalen Verkostungen und Wettbewerben wie auch bei der alltäglichen Arbeit im Café oder der Rösterei. Ohne je pathetisch zu werden schildert die Autorin die diversen Aspekte, die mit dem Thema Kaffee verbunden sind; dabei werden auch komplizierte politische Verflechtungen und ethische Probleme nicht ausgespart. „God in a Cup“ ist im besten Sinne eine Reportage: Das Buch ist aus einer bestimmten persönlichen Perspektive geschrieben, ohne diese je zu verstecken; trotzdem ist es vielseitig angelegt und sprachlich sehr schön ausgearbeitet.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
14,95 €
Erschienen am: 16. September 2013
Deutsch
Taschenbuch 8 Stück auf Lager
GUT
Knapp, präzise und gut lesbar erzählt der Osteuropahistoriker Helmut Altrichter in diesem Buch die Geschichte der Sowjetunion. Besonders eindrucksvoll ist dabei der politische Schlingerkurs, der sich aus der immer wieder akut werdenden Spannung zwischen sozialistischer Ideologie und realen Gegebenheit ergab. Der Text ist großzügig mit (schwarz-weiß) Bildern, Statistiken und Karten ergänzt, die den Inhalt noch plastischer werden lassen. Das einzige, was man dem Buch negativ anlasten könnte, ist, dass es immer noch den Geist direkt nach dem Kollaps der Sowjetunion atmet (Erstveröffentlichung 1993) und daher aus einer recht westlichen und selbstbewusst überlegenen Perspektive geschrieben ist. Dies mag aber auch nur ein subjektiver Eindruck sein, lesenswert ist es allemal.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
24,99 €
Erschienen am: 1. Januar 2012
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
GUT
Diese Einführung in die (formale) Logik zeigt, dass dies durchaus möglich ist. Kleinschrittig und anhang vieler, ganz unterschiedlicher Beispiele führen die Autoren in die Aussagen- und Prädikatenlogik ein. Jedes Kapitel wird von Übungen abgeschlossen, für die sämtlich  Lösungen im Anhang bereit gestellt werden. Was dieses Buch besonders von anderen Logikeinführungen abhebt, ist die ausführliche Behandlung der Formalisierung, d.h. der Übersetzung alltagssprachlicher Argumentationen in die Sprache der formalen Logik. Jörg Hardy und Christoph Schamberger schaffen es ganz ausgezeichnet, das trockene Thema Logik interessant zu machen und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten herauszustellen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
6,00 €
Erschienen am: 15. Juli 2013
Deutsch
Taschenbuch 10 Stück auf Lager
GUT
Während Peter Sloterdijk in „Gottes Eiffer“ das Konfliktpotential zwischen verschiedenen Religionen analysiert, steht im gegenwärtigen Buch der Druck, den Glaubensgemeinschaften nach Innen auf ihre Mitglieder aufbauten, im Mittelpunkt. Dieser Druck wurde durch verschiedene Mythen und Erzählungen erhalten, die von der Bestrafung von Gesetzesbrechern und Abtrünnigen handeln. Als paradigmatisches Beispiel führt Sloterdijk die Sinai-Episode an. Drohgeschichten dieser Art waren ein wesentliches Element, mit dem Religionen zusammengehalten wurden und mit ihnen ganze Gesellschaften, die wesentlich religiös strukturiert und dominiert waren. Der Verfasser beschreibt, wie sich diese Situation im Laufe der Moderne geändert hat und Religionen ihre zwanghaft inklusiven Funktionen weitgehend verloren haben. Wie schon „Gottes Eiffer“ zeigt auch „Im Schatten des Sinai“ Sloterdijk als klaren Denker, der hinter manchen rhetorischen Finessen doch gut strukturierte und vielseitig informierte Gedanken entwickelt.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
13,99 €
Erschienen am: 1. Mai 2012
Englisch
Taschenbuch 7 Stück auf Lager
SEHR GUT
„Great books are rare. This is one. Read it and you will see.” Dieser Einschätzung, die Ian Hacking im Vorwort zur 50-jährigen Jubiläumsausgabe von Kuhns Werk äußert, ist wenig hinzuzufügen. Trotz aller Kritikpunkte, die man dem Buch im Detail anlasten könnte, hat es die Wende von einer abstrakten hin zu einer mit konkreten historischen Fallstudien operierenden Wissenschaftstheorie und -soziologie eingeleitet. Es hat den Fokus über das rein Epistemische hinaus auch auf die Ebene der wissenschaftlichen Institutionen verschoben.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
14,00 €
Erschienen am: 1. August 2004
Deutsch
Taschenbuch 49 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Rumo ist eine Erzählung über einen großen Kämpfer und gleichzeitig eine wunderbare Liebesgeschichte. Wie Walter Moers andere Zamonien-Romane strotzt auch dieses Buch vor kreativen und schrägen Ideen. Hier gibt es sprechende Schwerter, legendigen Nebel, verrückte Könige, die rückwärts sprechen, und vieles mehr. Moers führt wieder zahllose lautmalerische und anspielungsreiche Namen ein, so wird z.B. ein kriegerischer Yeti „Storr der Schnitter“ genannt. Auch werden diverse klassische Bilder herbeizitiert, wie etwa das Himmel-und-Hölle-Motiv, das sich in der Aufteilung des Buches in „Obenwelt“ und „Untenwelt“ niederschlägt. Rumo ist ein spannendes und hübsch vom Autor illustriertes Buch, das auf keiner der 700 Seiten langweilig wird und einfach uneingeschränkt empfehlenswert ist.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,90 €
Erschienen am: 1. November 1997
Deutsch
Taschenbuch 48 Stück auf Lager
SEHR GUT
Der Kontrabaß ist ein ausgedehnter Monolog eines Musikers über die Hassliebe zu seinem Instrument. Dieser Monolog berührt diverse Themen zwischen Musik und Leben und zeichnet sich durch eine herrliche tragikomische Stimmung aus. Obwohl Patrick Süskinds Buch ein dramatischer Text ist, ist dieser nicht nur als Theaterstück sehenswert, sondern bietet ebenfalls einen großen Lesegenuss.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
14,90 €
Erschienen am: 1. Januar 2014
Deutsch
Taschenbuch 49 Stück auf Lager
DURCHSCHNITTLICH
Im Rahmen des „Third Wave Coffee“-Trends ist Filterkaffee wieder hip. Richtig geröstet und zubereitet weist er eine Aromenvielfalt auf, die dem bisher so populären Espresso abgeht.
Rösterin, Master Barista und Kaffee-Pädagogin Johanna Wechselberger stellt in diesem Buch alles Wesentliche rund um das interessante Thema Filterkaffee vor. Präsentiert werden neben einigen Grundlagen zum Kaffeeanbau und zur Physik der Kaffeeextraktion verschiedene Mahlverfahren und eine Vielzahl an Brühmethoden. Leider weist das Buch gerade auf der naturwissenschaftlichen Seite einige Schwächen auf. So steigt die Oberfläche von Kaffeepartikeln nicht „exponentiell“ mit dem Durchmesser (S. 37), sondern quadratisch. Außerdem ist das Wirkprinzip einer Vakuumkanne nicht so kompliziert, dass man das „mit einem Physiker diskutieren“ müsste (S. 103). Weiterhin ist zu erwähnen, dass sich das Buch nicht wirklich für eine Lektüre in einem Zug eignet. Es ist vielmehr ein reich bebildertes Nachschlagewerk, ähnlich einem Kochbuch. Behält man diese Punkte im Hinterkopf, ist „Filterkaffee“ jedoch ein schön gestaltetes Werk, das dazu animiert, verschiedene Brühverfahren auszuprobieren; es liefert zu allen Methoden die entsprechenden Rezepte und Zubereitungstipps.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
26,95 €
Erschienen am: 1. März 2016
Deutsch
Gebunden 53 Stück auf Lager
GUT
Gleich vorweg: Wenn man den Titel ernst nimmt, handelt es sich bei diesem Werk ein Stück weit um eine Themaverfehlung. Von den zwölf enthaltenen Essays haben drei nichts mit dem 20. Jahrhundert zu tun und zwei weitere behandeln zwar Philosophen dieses Jahrhunderts (Derrida und Heidegger), bieten jedoch wenig Zeitdiagnostisches, was der Suggestion des Titels widerspricht. Sieht man jedoch über den etwas unsachgemäßen Titel hinweg, enthält der Band spannende und ganz unterschiedliche Arbeiten, die häufig frühere Motive Sloterdijks (v.a. aus seiner Sphären-Trilogie) wieder aufgreifen. Die Aufsätze streifen so unterschiedliche Felder wie Technikphilosophie, Zeitdiagnose, politische Theorie, Ökologie und Geschichte. Wie vom Autor gewohnt, sind alle Essays sprachlich sehr einfallsreich und ansprechend ausgearbeitet.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
17,90 €
Erschienen am: 1. März 2015
Deutsch
Gebunden 8 Stück auf Lager
GUT
In „Zur Sache des Buches“ fragt der Wissenschaftshistoriker Michael Hagner nach der Zukunft des geisteswissenschaftlichen Buches. Hierzu werden einige geschichtliche Aspekte rekapituliert, ausführlich die Alternative elektronischer Publikationen sowie die damit verbundenen politisch-rechtlichen Aspekte dargestellt und letztendlich die Position entwickelt, dass das geisteswissenschaftliche Buch sehr wohl eine Zukunft habe. Obwohl das Werk über weite Strecken sehr schön formuliert ist (Hagner wurde 2008 nicht umsonst mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa geehrt) machen es die langen Kapitel dem Leser teils schwer, die zugrunde liegende Struktur zu erkennen. Zudem liegt der Fokus, wie schon erwähnt, deutlich auf dem Buch in den Geisteswissenschaften – und nicht auf Büchern im Allgemeinen. Trotz dieser Einschränkungen ist Hagners Abhandlung auf jeden Fall lesenswert.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
94,99 €
Erschienen am: 1. Januar 2005
Englisch
Gebunden 8 Stück auf Lager
SEHR GUT
„Espresso Coffee - The Science of Quality” informiert umfassend und fundiert über das Thema Kaffee; der Fokus liegt – wie am Titel ersichtlich – auf Espresso. Behandelt werden Biologie und Anbaugebiete der Kaffeepflanze, die Prozessierung der Kaffeebohne (inkl. Verfahren zur Entkoffeinierung), das Mahlen, Verpackung und Lagerung, das Brühen von Espresso, Qualitätskriterien von Kaffee sowie der Zusammenhang von Gesundheit und Kaffeekonsum. Wichtig ist anzumerken, dass es sich hierbei nicht um eine leichte Unterhaltungslektüre handelt, sondern viel mehr um ein wissenschaftliches Werk. Auch hilft das Buch dem Otto-Normalverbraucher nicht zwangsläufig, direkt besseren Kaffee zu machen, sondern führt eher in die theoretischen Grundlagen ein. Nachdem dies gesagt ist, ist „Espresso Coffee“ trotzdem allen dringend zu empfehlen, die ein tiefergehendes Interesse an Kaffee und Espresso haben.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
15,49 €
Erschienen am: 7. Dezember 2012
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
GUT
Die Verwendung von randomisierten kontrollierten Studien (engl. RCTs = randomized controlled trials) gilt als Goldstandard der evidenzbasierten Politik. Die Autoren dieses Buches zeigen dagegen, dass mit statistisch sauber erhobenen Daten noch nicht viel gewonnen ist, solange sich die Studienergebnisse nicht auf die gegenwärtige politische Problemstellung übertragen lassen. Die Übertragbarkeit liegt für Cartwright und Hardie an den je wirksamen kausalen Mechanismen. Es wird gefordert, dass die entscheidenden Ursache-Wirkungsbeziehungen sowohl in der Studiensituation als auch für das vorliegende Problem gleich oder zumindest hinreichend ähnlich sind. Begrifflichkeiten und Methoden zur Aufdeckung von solchen Kausalbeziehungen werden vorgestellt und erläutert. Hierbei ist deutlich Nacy Cartwrights wissenschaftsphilosophische Expertise, was Kausalität angeht, zu erkennen. „Evidence-Based Policy” ist – obwohl man das bei diesem Thema kaum glauben möchte – leicht zu lesen und gut verständlich. Erkauft wird diese Verständlichkeit allerdings mit (zu) vielen Wiederholungen im Text. Sieht man darüber hinweg, ist das Buch klar empfehlenswert.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,99 €
Erschienen am: 1. November 2000
Englisch
Taschenbuch 37 Stück auf Lager
SEHR GUT
In Überwald soll ein neuer Zwergenkönig gekrönt werden, jedoch verschwindet kurz zuvor der legendäre „Scone of Stone“, ohne den diese Zeremonie undenkbar ist. Polizeichef Samuel Vimes, eigentlich als Diplomat nach Überwald geschickt, geht der Sache auf den Grund …
„The Fifth Elephant“ ist ein spannender und gleichzeitig humoristischer Roman über die Kunst der Diplomatie, emanzipierte Zwerginnen, elegante Vampire, aggressive Werwölfe und die damit verbundenen kulturellen Konflikte. Terry Pratchett verbindet dabei meisterhaft so unterschiedliche Genres wie die des Krimis, der Fantasy-Erzählung und der Satire.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
17,99 €
von: Don Norman
Erschienen am: 15. Oktober 2013
Englisch
Taschenbuch 5-10 Tage
GUT
Sind Nutzer zu dumm, um technische Produkte richtig zu verwenden? – Falsche Perspektive, sagt Don Norman. In seinem (mittlerweile überarbeiteten und aktualisierten) Klassiker „The Design of Everyday Things“ plädiert er dafür, den schwarzen Peter nicht den Anwendern zuzuschieben. Designer hätten die Verantwortung für Fehlbenutzung zu übernehmen und Artefakte so zu konstruieren, dass dies ausgeschlossen wird. Norman entwickelt daher in diesem Buch eine Reihe von Konstruktionsprinzipien für intuitives und erfolgreiches Produktdesign. Obwohl die Argumentation gegen Ende etwas ausfranst, ist „DOET“ eine unterhaltsame Lektüre, reich an illustrativen Beispielen und gespickt mit Befunden der empirischen Psychologie.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
12,99 €
Erschienen am: 1. Dezember 2000
Deutsch
Taschenbuch 62 Stück auf Lager
SEHR GUT
Der deutsche Soziologe Niklas Luhmann (1927-1998) schrieb viel und er schrieb kompliziert. Trotzdem haben seine Werke zahlreiche gesellschaftstheoretische Diskurse nachhaltig beeinflusst. Die Einführung von Kneer und Nassehi bietet daher einen willkommenen Überblick und eine nützliche Einstiegshilfe. Die beiden Autoren arbeiten prägnant die zentralen Konzepte in Luhmanns systemtheoretischem Denken heraus, zeigen ihre Ursprünge und verorten sie im weiteren sozialwissenschaftlichen Kontext. „Niklas Luhmanns Theorie sozialer Systeme“ ist allen sozialwissenschaftlich Interessierten wärmsten zu empfehlen – und macht Lust auf die Originalwerke.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
15,49 €
Erschienen am: 21. Februar 2002
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
SEHR GUT
"The Poverty of Historicism" ist Karl Poppers (1902-1994) stichhaltige Kritik an falscher Prophetie und großen politischen Entwürfen. Er zeigt, dass in den Geisteswissenschaften häufig eine eigenartige Gemengelage aus Ablehnung und falsch verstandener Nachahmung naturwissenschaftlicher Methoden vorherrscht. Wenn dies in die Domäne der Politik übergreift, können die Folgen katastrophal sein. (Das Buch entstand unter dem Eindruck der verschiedenen Totalitarismen des 20. Jahrhunderts.) Popper plädierte dagegen für eine einheitliche wissenschaftliche Methode und eine bescheidene, kleinschrittige Politik. "The Poverty of Historicism" ist ein dicht argumentiertes Manifest eines großen Intellektuellen, das seit seiner ersten Veröffentlichung 1957 nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
28,80 €
Erschienen am: 1. Januar 2001
Deutsch
Gebunden 9 Stück auf Lager
GUT
Der Aufsatzband „Nicht gerettet“ von Peter Sloterdijk versammelt verschiedene Arbeiten, die mehr oder weniger direkt an den deutschen Philosophen Martin Heidegger (1889-1976) anknüpfen, u.a. anderem den (ob zu Recht oder zu Unrecht) umstrittenen Artikel „Regeln für den Menschenpark“. Das Buch bietet eine schöne Darstellung von Sloterdijks anthropologischen und technikphilosophischen Positionen und verbindet diese zudem mit Befunden der Biologie, Paläontologie und Kybernetik. Nebenbei zeigt  der Band auch, dass Peter Sloterdijk tatsächlich nicht nur verschiedenen aktuellen Trends hinterherläuft, sondern sein Denken viele Konstanten aufweist, die er über Jahre hinweg verfolgt. „Nicht gerettet“  ist stilistisch, wie vom Autor gewohnt, ein echtes Lesevergnügen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
14,99 €
Erschienen am: 1. November 2008
Deutsch
Taschenbuch 13 Stück auf Lager
GUT
Muss man sich in der Kunst wirklich alles „gefallen lassen“? Der Kunstkritiker Hanno Rauterberg meint nein. Er kritisiert in diesem Buch die übermäßige Ökonomisierung der Kunstwelt und plädiert dagegen für eine stärkere Orientierung an der Kunstrezeption. Hierfür schlägt der Autor eine Reihe von Qualitätskriterien vor. „Und das ist Kunst?!“ ist eine feuilletonistisch geschriebene und gut zu lesende Auseinandersetzung mit der Gegenwartskunst, die reich an unterhaltsamen Beispielen ist.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,49 €
Englisch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
SEHR GUT
Schützengräben, Kriegsgefangenschaft und Bomben auf Dresden … Zeitreisen, fliegende Untertassen und Außerirdische. Kurt Vonnegut zeigt, dass sich aus diesen eigenartigen Komponenten tatsächlich eine einheitliche Geschichte stricken lässt. „Slaughterhouse-Five“ ist ein unkonventionelles Buch, das sich irgendwo zwischen Antikriegs- und Fantasy-Roman bewegt – und ist allen aufgeschlossenen und experimentierfreudigen Lesern wärmstens zu empfehlen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
9,49 €
Erschienen am: 1. April 2004
Englisch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
GUT
„The Curious Incident of the Dog in the Night-Time“ ist ein nerdig angehauter Roman, in dessen Zentrum Christopher Boone steht, ein Junge mit Asperger-Syndrom (einer schwachen Form von Autismus). Nur vordergründig geht es in der Geschichte um den Mordfall an einem Hund, hauptsächlich dreht sich die Erzählung um Christophers besonderen Zugang zur Welt. Das Buch ist gespickt mit skurrilen Fakten aus Mathematik und Naturwissenschaft und ist aufgrund seiner einfachen Sprache auch wunderbar auf Englisch lesbar.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
32,49 €
von: Don Ihde
Erschienen am: 1. Oktober 2007
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
GUT
Das gesamte abendländische Denken ist auf Kategorien des Visuellen fokussiert, was sich nicht zuletzt in unserer Sprache zeigt: die Aussichten sind düster, man hat eine Einsicht, man gibt einen Ausblick, etwas rückt in den Blickpunkt, … Diese einseitige Ausrichtung führt jedoch dazu, dass die Gesamtheit der Sinneseindrücke unnötig reduziert und beschnitten wird. Der amerikanische Phänomenologe und Technikphilosoph Don Ihde bietet mit „Listening and Voice“ eine umfassende phänomenologische Analyse des Akustischen. Es zeigt sich, dass Klangphänomene viel reicher sind als häufig angenommen. Klänge haben nicht nur eine ausgeprägte zeitliche Dimension, sondern ebenso eine örtliche. Auch das Hören bietet die Fähigkeit zu fokussieren. Sprache hat nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich ihren Platz, sondern spielt auch beim Denken eine wesentliche Rolle, wo sie in einer Art innerem Hören wahrgenommen wird. Diese und viele weitere Phänomene werden durch Ihdes Analyse aufgedeckt. Außerdem bietet diese überarbeitete Ausgabe zusätzliche Kapitel zur technischen Seite des Akustischen: von der verstärkten Musik bis zum Hörgerät. Fazit: Eine Lektüre, die sich lohnt, da sie die Eigen- und Weltwahrnehmung nachhaltig bereichert.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,99 €
Erschienen am: 1. Juli 2002
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
GUT
„Russendisko“ ist eine Sammlung lose zusammenhängender Kurzgeschichten über das Leben russischer Immigranten in Berlin. Durch eine scharfe Beobachtungsgabe und seine ganz eigene Verwendung der deutschen Sprache gelingen Vladimir Kaminer schöne, anrührende, skurrile und zumeist lustige Portraits von Personen und Begebenheiten in der deutschen Hauptstadt. Ein modernes Kultbuch, bei dem man ganz nebenbei noch einiges über die „russische Seele“ lernt.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,49 €
Erschienen am: 14. August 2014
Englisch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
SEHR GUT
Philip K. Dick entwirft in seinem Roman “The Man in the High Castle” ein Szenario, in dem Deutschland und Japan den Zweiten Weltkrieg gewinnen. In diesem Setting entspinnt sich eine einfallsreiche und vielfältige Geschichte über Kultur, Kunst, Politik – und einen Schriftsteller, der riskanterweise ein Buch verfasst hat, in dessen fiktiver Handlung die Alliierten siegreich aus dem Krieg hervorgegangen sind …
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
10,00 €
Erschienen am: 29. September 1997
Deutsch
Taschenbuch 3 Stück auf Lager
GUT
Der Philosoph Gernot Böhme identifiziert moralische Fragen als Fragen, bei denen es ernst wird. Eine moralische Frage liegt demnach vor, wenn sich mit ihrer Antwort grundlegend entscheidet, was man für ein Mensch ist bzw. in was für einer Gesellschaft man lebt. Böhme bescheinigt der akademischen Ethik, dass sie meist den Kontext, in dem moralische Fragen immer stehen, ignoriert und zudem die Lücke zwischen der Einsicht in richtiges Handeln und dem tatsächlichen Handeln nicht erst genug nimmt. Böhme stellt dem seine „Ethik im Kontext“ gegenüber und betont sowohl die Relevanz der jeweiligen historischen, technischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen wie auch individueller Prägungen und Fähigkeiten für die Beantwortung moralischer Fragen und für ein entsprechendes Handeln. Konkretisiert wird dies durch Fallstudien zum Umgang mit dem eigenen Körper (der Natur, die wir selbst sind), der äußeren Natur (Stichwort Umweltproblematik) und dem Umgang mit Fremden (d.h. v.a. anderen Kulturen). „Ethik im Kontext“ ist ein lesenswertes und gut verständliches Buch, das zeigt, dass man sich dem Thema Moral auch von der Seite der Praxis nähern kann – und vielleicht häufig sollte.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
10,90 €
Erschienen am: 1. Februar 2000
Deutsch
Taschenbuch 4 Stück auf Lager
GUT
Der Kunsthistoriker Horst Bredekamp erzählt in diesem kleinen Büchlein die Geschichte der Kunstkammer, einer Ausstellungsform, deren klassische Zeit sich von etwa 1600 bis 1800 erstreckte. Kunstkammern versammelten für den heutigen Blick  ganz unterschiedliche Dinge: Naturgegenstände, Artefakte aus der griechischen und römischen Antike, zeitgenössische Kunst und nützliche wie unterhaltsame Technik, z.B. frühe mechanische Automaten. Bredekamp sieht in dieser Art der Zusammenstellung eine spezifische Einheit, in der Technik noch als direkte Fortsetzung der Natur wahrgenommen werden konnte, entstanden durch einen Modus des spielerischen Hervorbringens, ähnlich wie auch die Kunst. Die antiken Gegenstände hätten dabei eine eigenartige Zwischenstellung zwischen Natur und Kunst eingenommen: als ausgegrabene und vorgefundene Dinge stehen sie der Natur nahe, als deutlich von Menschen hervorgebrachte Artefakte jedoch ebenfalls der Kunst. Ab ca. 1800 verlor diese Einheit ihre Plausibilität, die meisten Kunstkammern wurden aufgelöst und es bildeten sich spezialisierte Museen, die meist nur noch einen Gegenstandsbereich umfassten. Bredekamp legt mit diesem Werk eine spannende Studie vor; nur hätte man sich gewünscht, dass er seine zentralen Punkte etwas deutlicher herausarbeitet.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,99 €
Erschienen am: 1. Oktober 2003
Englisch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
GUT
„Night Watch“ ist eine fesselnde Geschichte über einen charismatischen Polizisten, eine Zeitenreise, einen Aufstand in einer großen Stadt und darüber, wie man wird, wer man ist. Pratchett schreibt wie immer spannend, amüsant, tiefgründig – und mit einer guten Prise Absurdität.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
4,95 €
Erschienen am: 1. März 2007
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Kein Buch sondern 50 Karten mit vielfältigen Rätseln und Illusionen sorgen für Kurzweiligkeit bei Groß und Klein. Geeignet für Kinder und Jugendliche sowie Lehrer - und für alle weiteren neugierig gebliebenen Erwachsenen :-) Auch klasse als Mitbringsel geeignet.
Eine buch7.de-Rezension von Johann Seitz
19,95 €
Erschienen am: 7. März 2012
Kalender Lieferbarkeit unbestimmt
GUT
Eine super Sammlung von vegetarischen Rezepten für's ganze Jahr in praktischer Form und mit vielen Bildern.

Was will man auch anderes erwarten von einer gelernten Produkt- und Werbedesignerin, die seit über 30 Jahren Vegetarierin ist und so reichlich leckere Rezepte und Eigenkreationen ausprobieren konnte. Seit 2012 lässt die Autorin Cosima Reichwein uns an ihrer Küche teilhaben und vor kurzem konnten wir sie als freie Autorin in unserem Shop aufnehmen. "Meine Vision war von der Sehnsucht getragen, die Einstellung der Menschheit zum vegetarischen Essen zu verändern. Nicht nur gesund, sondern besonders schmackhaft sollte es sein.", so Reichwein.

Die Form des Kochbuchs ist dabei besonders praktisch, denn es ist wie ein Kalender direkt neben dem Herd aufstellbar und die Rezepte befinden sich stets auf einer Seite, so dass alles auf einem Blick zur Verfügung steht. Dazu kommt, dass die Reihenfolge sich an den vier Jahreszeiten orientiert und von Frühling bis Winter jeweils nach Vorspeise und Hauptspeise unterteilt ist. Als weiterer Pluspunkt wurde nicht an Bildern gespart und so sind sowohl Zwischenschritte erkennbar als auch die finale Anrichtung, bietet sich also auch für Anfänger in der Küche an :)

Die Wahl unserer Lieblingsrezepte fiel dabei auf Mangoldröllchen mit Currysauce und Champignons gefüllt mit Frischkäse, Fenchel in Orangensauce mit Gorgonzola sowie Wirsingauflauf mit Datteln. Somit etwas fürs ganze Jahr und jeden Anlass. Die Champignons gefüllt mit selbst gemachtem Frischkäse eignen sich übrigens optimal für den Grill, aber bitte dran denken diese in Alufolie einzupacken ;)

Lasst es Euch schmecken und berichtet uns, welches Euer liebstes vegetarisches Gericht ist!
Eine buch7.de-Rezension von Nicola Hauptmann
12,95 €
von: Julia Voss
Erschienen am: 1. Juni 2007
Deutsch
Taschenbuch 10 Stück auf Lager
SEHR GUT
Die Wissenschaftshistorikerin Julia Voss erzählt in diesem Buch die Geschichte von Darwins evolutionstheoretischer Forschung anhand einschlägiger Bilder. Dabei wird deutlich, dass Skizzen und Zeichnungen nicht nur nachträglich das Verstandene noch einmal veranschaulichen, sondern, dass ihre Erstellung ein notweniger Bestandteil des Erkenntnisprozesses selbst ist. Voss betrachtet Darwins Bilder vor dem Hintergrund der zeitgenössischen Kunst- und Wissenschaftskultur und arbeitet daran die verschiedenen Einflüsse auf Darwins Denken heraus. Das Buch zeigt nicht zuletzt, dass die Autorin zu Recht mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa geehrt wurde – es liest sich leicht und flüssig, ist dabei jedoch präzise und faktenreich geschrieben.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
19,90 €
Erschienen am: 1. September 2012
Deutsch
Taschenbuch 15 Stück auf Lager
GUT
Der deutsche Ingenieur und Philosoph Günter Ropohl führt in diesem Buch die vielfältigen Ursprünge und Facetten systemtheoretischen Denkens zusammen und liefert eine schöne Einführung aus einem Guss. Die Inhalte werden dabei dreischichtig vermittelt: durch gewöhnlichen Fließtext, durch graphische Illustrationen sowie durch mathematische Formalisierung (v.a. unter Rückgriff auf einfache Konzepte aus Mengenlehre und Graphentheorie). Zudem zeigt Ropohl die Potentiale auf, die die Systemtheorie für transdisplinäre Fragestellungen mitbringt. Ein kleiner Wehrmutstropfen sind allerdings die (meist konservativen) persönlichen Ansichten, die der Autor in regelmäßigen Abständen einstreut. Trotzdem: Eindeutig empfehlenswert.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
19,95 €
Erschienen am: 1. Februar 2012
Deutsch
Taschenbuch 16 Stück auf Lager
GUT
Der renommierte Kunsthistoriker Hans Belting beschreibt in diesem Buch, wie die „Erfindung“ der Zentralperspektive in der Renaissance erst durch eine unwahrscheinliche Kombination von westlichen Seh- und Darstellungskonventionen und östlich-arabischer Mathematik möglich wurde. Bei der Rekonstruktion dieser Entwicklung zeigt sich, wie sehr der Blick kulturell geprägt ist und dass die Zentralperspektive keineswegs die „natürlichste“ oder „wahrste“ Darstellung bietet. „Florenz und Bagdad“ ist ein schön gestaltetes Buch mit zahlreichen farbigen Abbildungen, die den Ausführungen Beltings Leben einhauchen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
7,99 €
Erschienen am: 1. Mai 2014
Englisch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
GUT
Der amerikanische Schriftsteller Dave Eggers zeichnet in seinem vieldiskutierten Roman „The Circle“ das Bild einer Welt, in der ein einziges Unternehmen die gesamte Medien- und Datenwelt beherrscht. Dies führt zu einem Abschmelzen der Privatsphäre; alle Gesellschaftsbereiche werden vollständig medialisiert und öffentlich zugänglich gemacht. Dementsprechend sind zentrale Mottos des Unternehmens „Secrets are Lies“, „Sharing is Caring“ und „Privacy is Theft“. Obwohl der Verlauf der Geschichte, in deren Zentrum die 24-jährige Mae Holland und ihre Arbeit beim Circle steht, teils etwas konstruiert wirkt, bietet das Buch eine breitangelegte und durchaus lohnende Meditation über den Begriff der Transparenz. Ergänzend hierzu kann auch der Essay „Transparenzgesellschaft“ von Byung-Chul Han empfohlen werden.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
5,99 €
Erschienen am: 1. November 2014
Englisch
Taschenbuch 6 Stück auf Lager
GUT
Die Geschichte ist bekannt: Die freche kleine Alice erlebt verschiedenste Abenteuer in einer surrealen Traumwelt. Carrolls Klassiker ist trotz einer Unmenge an Nacherzählungen, Verfilmungen, Theateradaptionen etc. immer noch im Original lesenswert. Der Autor hat seinen Text gespickt mit Absurditäten, Anspielungen, Rätseln und philosophischen Gedanken, die Leser aller Altersklassen auf ihre Kosten kommen lassen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
22,49 €
Erschienen am: 1. November 1996
Englisch
Taschenbuch ca. 2 Wochen
GUT
„Killing Time” ist die Autobiographie des in Wien geborenen Philosophen Paul Feyerabend (1924-1994). Feyerabend beschreibt eindrücklich, wie surreal ihm seine Kriegserlebnisse vorkamen, seinen Umgang mit der Kriegsverletzung und der daraus folgenden Impotenz, seinen akademischen Aufstieg und den Wirbel, den er in der Wissenschaftstheorie mit „Against Method“ („Wider den Methodenzwang“) auslöste, diverse Liebesaffären wie auch die Verschiebung seiner Prioritäten mit dem Älterwerden. „Killing Time“ ist die Geschichte eines Lebens zwischen Musik, Physik und Philosophie. Das Werk ist das Vermächtnis eines großen Freigeistes und humanistisch gesinnten Provokateurs.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
20,49 €
Englisch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
Comics  
SEHR GUT
Der amerikanische Comic-Autor Art Spiegelman erzählt in „Maus“, wie sein Vater als polnischer Jude den Holocaust überlebte. In dieser vielschichtigen Graphic Novel wird, zwischen Vergangenheit und Gegenwart springend, ein ergreifendes Bild der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft wie auch der einschneidenden Spätfolgen gezeichnet. Das Medium des Comics erlaubt es dem Autor klassische Erzählstrukturen zu überschreiten und sich so auf ungewöhnliche Weise diesem schwierigen und traurigen Thema zu nähern. Spiegelman wurde für „Maus“ mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet; das Time Magazin listete das Werk als siebtbestes Sachbuch zwischen 1923 und 2005.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
28,99 €
Erschienen am: 31. Juli 2006
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
GUT
Der kanadische Wissenschaftstheoretiker Ian Hacking zeigt in dieser bahnbrechenden Studie die Ursprünge der modernen Wahrscheinlichkeitstheorie auf. Es wird deutlich, dass die verschiedenartigsten Ausgangspunkte zur Entwicklung von (entsprechend unterschiedlichen) Wahrscheinlichkeitskonzepten beigetragen haben. Solche Ausgangspunkte waren etwa angesiedelt in den Bereichen Glücksspiel, Theologie, Recht, Zins- und Versicherungswesen wie auch der Politik. Hacking zeigt, dass sich auch gegenwärtige Diskussionen über den Wahrscheinlichkeitsbegriff nicht angemessen verstehen lassen ohne die entsprechende historische Dimension im Blick zu haben.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
14,90 €
Erschienen am: 1. April 2014
Deutsch
Taschenbuch 6 Stück auf Lager
SEHR GUT
Franz Josef Wetz bietet mit dieser Einführung einen dünnen Überblick über die dicken Bücher des deutschen Philosophen Hans Blumenberg (1920-1996). Liest man Blumenberg im Original, fällt die Suche nach der zentralen Botschaft oft schwer. Wetz dagegen arbeitet die wichtigen Punkte in Blumenbergs Denken sauber heraus – z.B. seine Metaphernlehre und historischen Analysen zum Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit sowie seine anthropologischen, religionstheoretischen und technikphilosophischen Thesen. Kurz: Eine rundum gelungene Einführung, die Lust auf die Blumenbergschen Originalwerke macht und den Zugang zu diesen deutlich erleichtert.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
18,99 €
Erschienen am: 1. August 2013
Englisch
Taschenbuch 5 Stück auf Lager
DURCHSCHNITTLICH
Auch wenn man Rezensenten, die dieses Buch mit Smiths „Wealth of Nations“ gleichsetzen wollen, nicht unbedingt zustimmen muss, ist „Why Nations Fail“ trotzdem eine illustrative Lektüre. Im Zentrum steht die schlichte These, dass unter liberalen wirtschaftlich-politischen Rahmenbedingungen und einer gewissen Konstanz der politischen Institutionen der nachhaltigste Wohlstand und die größte Innovationskraft möglich seien. Diese These wird durch ausführliche historische und gegenwärtige Fallstudien unterstützt.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
29,80 €
Erschienen am: 1. September 2010
Deutsch
Taschenbuch 4 Stück auf Lager
GUT
Lange vor dem sogenannten „spatial turn“ in den Kultur- und Sozialwissenschaften entdeckt der Philosoph und Pädagoge Otto Friedrich Bollnow (1903-1991) den Raum als zentrale Kategorie des menschlichen In-der-Welt-seins. Vom mathematischen Raum grenzt er dabei den erlebten Raum ab, der niemals homogen ist, sondern immer Zentren und Peripherien aufweist. Basierend auf scharfsinnigen Beobachtungen des Verfassers und Belegen aus Literatur und Dichtung bietet das Buch eine umfassende Phänomenologie des erlebten Raumes. Es stellt damit eine wahre Fundgrube für Stadtplaner, Architekten, Kultur-, Sozial- und Geisteswissenschaftler sowie aufmerksame Weltbürger dar.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
9,99 €
Erschienen am: 1. Dezember 2011
Deutsch
Taschenbuch 31 Stück auf Lager
GUT
Karrieresüchtige, verrückte Genies, schöne Frauen, Erfinder, … und die Welt vor einer plötzlichen Ölknappheit ungeahnten Ausmaßes. Andreas Eschbach entwirft in diesem fulminanten Roman, dessen Handlung sich über den gesamten Erdball erstreckt, ein mögliches Szenario für das Ende des Erdölzeitalters – wohlinformiert, fesselnd und ein bisschen schräg.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
21,49 €
Erschienen am: 1. April 2006
Englisch
Gebunden 1 Stück auf Lager
SEHR GUT
„In Praise of Athletic Beauty“ bietet eine Analyse des ästhetischen Reizes, den Sport auf den Zuschauer ausübt. Hierbei werden klassische ästhetische Konzepte von Aristoteles über Kant und Nietzsche bis Brecht herangezogen. Alle Argumente sind reich mit Beispielen aus unterschiedlichen Zeiten (Antike, Mittelalter, Moderne) und Sportarten (Boxen, Fußball, American Football, Leichtathletik, …) illustriert. Der Literaturwissenschaftler Hans Ulrich Gumbrecht liefert mit diesem Buch eine umfassende Phänomenologie der Sportfaszination: teils sehr persönlich, ohne je peinlich zu werden; teils kritisch, ohne je spießig zu sein.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
9,99 €
Erschienen am: 24. Juli 2014
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Ein Leben in der modernen Zeit: Familienplanung, der Wandel des Arbeitsmarktes und mediale Dauerbeobachtung. Nick und Amy ziehen aufgrund familiärer Angelegenheiten und Jobverluste von New York an an den schönen Mississippi. Doch ihr neues Leben verläuft nicht so, wie sie es sich gewünscht haben und plötzlich verwschwindet Amy eines Tages... Nick gerät ins Visier der Ermittlungen und den Hass einer ganzen Nation aufgrund der Berichterstattung.
Gillian Flynn erzählt aus Nicks und Amys Perspektive abwechselnd, wodurch man sich in beide Personen wunderbar einfühlen und in ihren Kopf schauen kann. Die Ehe wird von einer ganz neuen Seite beleuchtet – zum Nachdenken anregend, überaus fesselnd, einfach schockierend.
Eine mörderisch gute Geschichte mit Psycho-Spielchen, Manipulation und Lügen.
Eine buch7.de-Rezension von Alexandra Hetmann
7,99 €
Erschienen am: 1. November 2012
Englisch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Ein Leben in der modernen Zeit: Familienplanung, der Wandel des Arbeitsmarktes und mediale Dauerbeobachtung. Nick und Amy ziehen aufgrund familiärer Angelegenheiten und Jobverluste von New York an an den schönen Mississippi. Doch ihr neues Leben verläuft nicht so, wie sie es sich gewünscht haben und plötzlich verwschwindet Amy eines Tages... Nick gerät ins Visier der Ermittlungen und den Hass einer ganzen Nation aufgrund der Berichterstattung.
Gillian Flynn erzählt aus Nicks und Amys Perspektive abwechselnd, wodurch man sich in beide Personen wunderbar einfühlen und in ihren Kopf schauen kann. Die Ehe wird von einer ganz neuen Seite beleuchtet – zum Nachdenken anregend, überaus fesselnd, einfach schockierend.
Eine mörderisch gute Geschichte mit Psycho-Spielchen, Manipulation und Lügen.
Eine buch7.de-Rezension von Alexandra Hetmann
23,49 €
Erschienen am: 1. Juni 2012
Englisch
Gebunden ca. 1-2 Wochen
HERAUSRAGEND
Ein Leben in der modernen Zeit: Familienplanung, der Wandel des Arbeitsmarktes und mediale Dauerbeobachtung. Nick und Amy ziehen aufgrund familiärer Angelegenheiten und Jobverluste von New York an an den schönen Mississippi. Doch ihr neues Leben verläuft nicht so, wie sie es sich gewünscht haben und plötzlich verwschwindet Amy eines Tages... Nick gerät ins Visier der Ermittlungen und den Hass einer ganzen Nation aufgrund der Berichterstattung.
Gillian Flynn erzählt aus Nicks und Amys Perspektive abwechselnd, wodurch man sich in beide Personen wunderbar einfühlen und in ihren Kopf schauen kann. Die Ehe wird von einer ganz neuen Seite beleuchtet – zum Nachdenken anregend, überaus fesselnd, einfach schockierend.
Eine mörderisch gute Geschichte mit Psycho-Spielchen, Manipulation und Lügen.
Eine buch7.de-Rezension von Alexandra Hetmann
23,49 €
Erschienen am: 1. Januar 1976
Englisch
Taschenbuch 1 Stück auf Lager
GUT
„Languages of Art“ von Nelson Goodman ist ein klassisches Werk der modernen Kunsttheorie. Es gibt dem Leser detailierte Begriffswerkzeuge an die Hand, die die Wahrnehmung von und das Reden über Kunst auf vielen Ebenen bereichern. Goodman wendet dabei seine in diesem Buch entwickelte Symboltheorie auf so unterschiedliche Kunstformen wie Literatur, Malerei, Musik, Architektur und Tanz an. Der Leser sollte allerdings ein Grundinteresse für Logik und Sprachphilosophie mitbringen – und ein gewisses Maß an Durchhaltevormögen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
10,99 €
Erschienen am: 9. November 2012
Deutsch
Taschenbuch 23 Stück auf Lager
SEHR GUT
„Die Larve“ ist ein Kriminalroman über ein paar junge Erwachsene, die in Oslo in falsche Kreise geraten und von ihrer Drogensucht verschlungen werden. Der Sohn des berüchtigten Harry Hole gerät dabei ins Visier. Das Buch ist in mehreren Perspektiven geschrieben, die sich harmonisch zusammenfügen. Dadurch taucht der Leser in die Psyche der verschiedenen Charaktere ein.
Nesbo hat ein sehr spannendes Buch mit detailliertem, guten Erzählstil geschrieben, die einige überraschende Wendungen aufweist. Alles in allem ist es ein überaus bewegendes, fesselndes Buch – man möchte es gar nicht mehr weglegen.
Eine buch7.de-Rezension von Alexandra Hetmann
24,99 €
Erschienen am: 6. Oktober 2014
Deutsch
Gebunden ca. 6 Wochen
SEHR GUT
Der Duden? Das ist das Standardwerk, das sicher alle ehemaligen Schüler schon einmal in der Hand gehabt haben. Die Grundlage, um gutes und richtiges Deutsch zu lernen. Ein unentbehrliches Werk und brauchbares Geschenk für Schüler - in der neuen Rechtschreibung.
Natürlich für LehrerInnen genauso wichtig.

Auch empfehlenswert: der Grammatik-Duden (https://www.buch7.de/store/product_details/106767541).
Eine buch7.de-Rezension von Johann Seitz
22,99 €
Erschienen am: 8. Oktober 2014
Deutsch
Kunststoff 83 Stück auf Lager
GUT
Der „Kuchling“ ist das klassische Nachschlagewerk für Studenten der Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Praktiker in diesen Bereichen. Es ist wahrscheinlich eines der wenigen Bücher, das man sich im Studium anschafft und auch danach noch regelmäßig verwendet. Die einheitliche und übersichtliche Ordnung des Materials wie auch die knappen und präzisen Erläuterungen zeichnen dieses Taschenbuch gegenüber gängigen Online-Nachschlagewerken aus.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
30,49 €
Erschienen am: 1. Juli 1981
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
GUT
"The Transfiguration of the Commonplace" ist ein Klassiker der modernen Ästhetik. In dichten Argumentationen arbeitet Arthur Danto seine Position heraus, wonach sich (v.a. moderne) Kunst ohne die zu Grunde liegende Intention nicht verstehen lässt und daher das reine Betrachten von Kunstwerken nicht weiterführt. Fazit: Definitiv keine leichte Lektüre, die jedoch trotzdem lohnt – und sei es nur wegen der genialen eingeflochtenen Gedankenexperimente.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
11,99 €
Erschienen am: 11. November 2010
Englisch
Taschenbuch 1 Stück auf Lager
GUT
Die Entschlüsselung der DNA-Struktur war einer der ganz großen wissenschaftlichen Durchbrüche im 20. Jahrhundert, ohne den etwa die moderne Molekularbiologie undenkbar wäre. In diesem Buch beschreibt James D. Watson, einer der Entdecker, aus seiner persönlichen Sicht die Entwicklungen, die zu diesem Erfolg führten. Durchweg informativ, unterhaltsam und amüsant gibt Watson einen Einblick in den Wissenschaftsbetrieb der 1950er Jahre. Dabei zeigt sich auch: „[…] science seldom proceeds in the straightforward logical manner imagined by outsiders.“
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
11,99 €
von: Don Ihde
Erschienen am: 1. September 2008
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
GUT
Don Ihde unterstreicht mit diesem kleinen Büchlein ein weiteres mal seine Stellung als herausragender Phänomenologe und Technikphilosoph. Die vier hier versammelten Essays betonen besonders die Rolle nicht beabsichtigter Technikfolgen und plädieren für eine Technikbewertung zwischen utopischer Überhöhung und Verteufelung. Besonders eindrücklich ist Ihdes phänomenologische Analyse seiner Erfahrungen mit Hörgeräten wie auch seiner persönlichen Herzoperationen. Dies zeigt auf seltsam berührende Weise, wie ein großer Intellektueller mit dem Älterwerden umgeht.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
35,00 €
Erschienen am: 10. Mai 2013
Deutsch
Taschenbuch 4 Stück auf Lager
SEHR GUT
DAS Handwerkszeug für Texter: Praxisorientiert leitet Text-Profi Stefan Gottschling durch die Kapitel und lässt keine Fragen offen. Von Basics zur Textproduktion bis zu Themen, wie QR-Codes und Werbebriefen bietet "Texten!" eine Vielzahl an Beispielen, Anleitungen und Praxis-Tipps. Übersichtlich gestaltet und sinnvoll strukturiert präsentiert sich das "so-geht's-Buch"
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
24,90 €
Erschienen am: 1. Oktober 2001
Deutsch
Gebunden 8 Stück auf Lager
SEHR GUT
Ein Krimi nach typischer Mankell-Manier: Gemeinsam mit dem Komissar  Kurt Wallander kämpft sich der Leser durch einen höchst komplizierten Fall. Die Bedrohung aus der Datenwelt ist kaum greifbar und auf beängstigende Weise höchst gefährlich. Ein spannender Krimi mit realem Beigeschmack!
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
20,49 €
Erschienen am: 1. September 2009
Englisch
Taschenbuch 11 Stück auf Lager
SEHR GUT
Dieser ungewöhnliche Comic erzählt, vielschichtig aufbereitet, die Geschichte der modernen Logik. Er folgt dabei dem Leben des Mathematikers und Philosophen Bertrand Russel. Logicomix glänzt durch das ausgeklügelte Arrangement des historischen Materials und die tollen Illustrationen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
10,00 €
Erschienen am: 1. März 2012
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
GUT
In seinem Essay „Transparenzgesellschaft“ zieht der Karlsruher Philosophieprofessor Byung-Chul Han das Transparenz-Ideal der modernen Welt in Zweifel. Ein Übermaß an Transparenz sei guter Politik ebenso abträglich wie einem erfüllten Leben oder ästhetischem Erleben. Hans Erörterungen führen zu einem Lob der Negativität, der Distanz und der Verhüllung.

Der Text ist in dichter und trotzdem klarer Sprache verfasst. Das schmale Bändchen glänzt außerdem durch ein geschmackvolles Layout und eine hochwertige Ausfertigung.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,99 €
Erschienen am: 1. August 2012
Deutsch
Taschenbuch 19 Stück auf Lager
SEHR GUT
Im Roman „Der Zimmerspringbrunnen“ von Jens Sparschuh dürfen wir einen Blick aus der Innenperspektive von Hinrich Lobek auf Deutschlands Osten nach der Wende werfen. Lobek ist anfangs arbeitslos und fristet seine Zeit untätig zu Hause. Plötzlich jedoch wird er vom wirtschaftlichen Aufschwung ergriffen und findet sich bald in einem hohen Posten bei einer westlichen Zimmerspringbrunnenfirma wieder.
Die Handlung der Geschichte ist interessant und erheiternd, auch wenn sie wenig Unerwartetes bietet. Das Buch glänzt vor allem durch seine herausragende Sprache, reich an Wortwitz und doppeldeutigen Formulierungen.
Ein kleines Zitat, angesiedelt kurz vor Lobeks Karrieresprung, mag Appetit auf mehr machen: „In der Wohnung angekommen, ging ich ins Wohnzimmer, zog die Gardinen vor und legte die Neunte, meine Lieblingssinfonie, auf den Plattenteller. Mich selbst legte ich aufs Sofa. Die Platte drehte sich. Alles drehte sich. Alles drehte sich um mich.“
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,95 €
Erschienen am: 23. Juli 2013
Deutsch
Taschenbuch 29 Stück auf Lager
GUT
Aus Zeitungskolumnen entstanden, stellt dieses Buch knapp, präzise und allgemeinverständlich 16 Ansätze der Ästhetik von der Antike bis zur Gegenwart vor. Es bietet somit einen hilfreichen Fundus an Konzepten, um einer Antwort auf die Frage „Was ist Kunst?“ näher zu kommen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
10,00 €
Erschienen am: 1. Dezember 2002
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
SEHR GUT
Die „13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär“ beschreibt den ausgedehnten Selbstfindungsprozess eines gewieften Seebären. Die Geschichte spielt auf dem Phantasiekontinent Zamonien, wo Wellen sprechen können, Wirbelstürme bewohnbar sind und Intelligenz eine ansteckende Krankheit ist.

Obwohl vieles an dieser Erzählung bekannt vorkommt, strotzt sie vor Einfallsreichtum und Kreativität. Das Buch belustigt, fasziniert und fesselt von der ersten bis zur letzten der über 700 Seiten. Für Kurzweiligkeit sorgen außerdem die vielen amüsanten Illustrationen des Autors. Das Buch kann Leser jeder Altersstufe mitreißen und ist somit allen zu empfehlen, die Spaß an einer phantasievollen, verspielten Geschichte haben.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
10,49 €
Erschienen am: 1. Februar 2005
Englisch
Gebunden 5 Stück auf Lager
SEHR GUT
“One of the most salient features of our culture is that there is so much bullshit.” – Dieser Satz eröffnet eine Abhandlung des amerikanischen Philosophen Harry G. Frankfurt, in der er der Frage nachgeht, was “Bullshit” ist und warum es gegenwärtig so viel davon gibt. Das kleine Büchlein bietet eine präzise Analyse des Begriffs, die „bullshitting“ z.B. auch von lügen abgrenzt. Gerade aufgrund des sachlichen Tons, in dem die Argumente vorgetragen werden, bietet sich bei der Lektüre regelmäßig Grund zum Schmunzeln. Es empfiehlt sich besonders, die englische Originalausgabe zu lesen, da nur so die Sprachanalyse wirklich authentisch ist.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
16,99 €
Erschienen am: 1. Mai 2010
Englisch
Taschenbuch 30 Stück auf Lager
GUT
Der “schwarze Schwan” steht bei Taleb symbolisch für nicht vorhersagbare Ereignisse. Die zentrale These des Buches ist, dass praktisch alle großen gesellschaftlichen Umbrüche (nicht nur in der Finanzwelt, der der Autor ursprünglich entstammt) genau solche Ereignisse waren und sind. Taleb plädiert daher für epistemische Bescheidenheit, was unsere Fähigkeit zu Vorhersagen betrifft. Die gesamte Argumentation ist eingebettet in einen breiten Kontext aus Philosophie, Entscheidungstheorie, Ökonomie und Mathematik. Was das Buch auf jeden Fall lesenswert macht, ist der kurzweilige und polemische Ton, in dem es verfasst ist – ob man zustimmt oder nicht, es regt in jeden Fall zum Denken an.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
39,00 €
Erschienen am: 1. Mai 2005
Deutsch
Taschenbuch 11 Stück auf Lager
SEHR GUT
Karl Popper stellt in diesem, seinem ersten Buch bereits die These in den Mittelpunkt, wonach Wissenschaft nichts beweisen kann, sondern durch Widerlegungen voranschreitet – alles Wissen kann nur als vorläufig bewährt gelten. Dieser Einschätzung ist Popper ein Leben lang treu geblieben. Die Lektüre lohnt vor allem, da das Werk weit über diese zentrale These hinausgeht. Durch die Diskussion quantenmechanischer Probleme zeigt sich, wie sehr Wissenschaftstheorie durch die Wissenschaft ihrer Zeit geprägt wird und werden sollte. Die mittlerweile zahlreichen Anhänge führen vielen Punkte des Haupttextes näher aus, erläutern und ergänzen sie.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,49 €
Small Gods (Download)
Erschienen am: 26. Dezember 2008
Englisch
E-Book (ePub+DRM) sofort
HERAUSRAGEND
„Small Gods“ ist eine kluge und unglaublich lustige Religions- und Philosophieparodie. So behauptet etwa in Pratchetts Geschichte die führende Religion, die Welt sei eine Kugel und bestraft alle hart, die – wahrheitsgemäß – die Position vertreten, man lebe auf einer Scheibe.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,99 €
Englisch
Taschenbuch 80 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
„Small Gods“ ist eine kluge und unglaublich lustige Religions- und Philosophieparodie. So behauptet etwa in Pratchetts Geschichte die führende Religion, die Welt sei eine Kugel und bestraft alle hart, die – wahrheitsgemäß – die Position vertreten, man lebe auf einer Scheibe.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
34,00 €
Erschienen am: 1. Januar 2009
Deutsch
Halbleinen 88 Stück auf Lager
SEHR GUT
Judith Schalansky entführt den Leser in ihrem vielgelobten „Atlas der abgelegenen Inseln“ an 50 einsame Stellen – weitab jeglicher Zivilisation. Jede Insel ist auf einem schön gestalteten Kartenausschnitt dargestellt und wird mit einem kurzen, anekdotischen Text vorgestellt. Die Texte sind teils skurril, teils melancholisch, manche anrührend schön, andere wiederum komisch.

Die Autorin bekennt sich zu poetischer Geographie und Kartographie. Dies ist ihr mit diesem ungewöhnlichen Buch mehr als gelungen.

Der „Atlas der abgelegenen Inseln“ sei allen aufgeschlossenen und experimentierfreudigen Lesern empfohlen. Er bietet sich natürlich auch ideal als Geschenk an - ebenso wie seine in diesem Jahr erschienene Taschenatlas-Ausgabe.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
11,00 €
von: Sarah Lark
Erschienen am: 1. August 2007
Deutsch
Taschenbuch 80 Stück auf Lager
SEHR GUT
Diese spannende Familiensaga vor der atemberaubenden Kulisse Neuseelands ist der erste Teil einer Trilogie, die vor allem Frauen jeder Altersklasse verschlingen werden. Alle drei Teile sind in sich geschlossen und führen die Geschichte jeweils in eine neue Generation in der je zwei der Frauen der Familie eine Hauptrolle spielen.

Mit dieser Lektüre kann man viele spannende, emotionale und auch erheiternde Stunden verbringen!
Eine buch7.de-Rezension von Johanna Glück
8,99 €
Erschienen am: 10. Dezember 2012
Deutsch
Taschenbuch 34 Stück auf Lager
SEHR GUT
Nur am Rande hat Sibylle Lewitscharoffs Roman mit dem deutschen Philosophen Hans Blumenberg zu tun. Primär ist es eine Geschichte über verschiedenartige Einbrüche des Irrationalen, ja Mystischen in die Lebenswelten der Protagonisten. Besonders erfreulich ist, dass Lewitscharoff dies in einer sehr unaufgeregten, aber verspielten Sprache erzählt. Fazit: Ein philosophischer Roman, den man auch genießen kann ohne Blumenberg-Experte zu sein.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
33,99 €
Erschienen am: 2. Juli 2001
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
SEHR GUT
Hackings Buch bietet eine didaktisch schön aufbereitete Einführung in die induktive Logik. Historische Bezüge werden aufgezeigt und alle problematischen Punkte philosophisch reflektiert. Am Ende jedes Kapitels finden sich Übungsaufgaben, die Gelegenheit bieten, das Gelernte zu festigen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
9,80 €
von: Hans Poser
Erschienen am: 1. Oktober 2012
Deutsch
Taschenbuch 5 Stück auf Lager
GUT
Posers mittlerweile klassische Einführung in die Wissenschaftstheorie zeichnet sich vor allem durch ihren breiten Blickwinkel aus. So werden neben den klassischen Themen des Fachgebiets auch hermeneutische Ansätze vorgestellt und ein wissenschaftstheoretischer Blick auf die Technikwissenschaften geworfen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
8,49 €
Erschienen am: 1. September 2005
Englisch
Taschenbuch 47 Stück auf Lager
SEHR GUT
Der vormalige Betrüger Moist von Lipwig übernimmt die Poststelle von Ankh Morpork – und muss dabei mit einigem Widerstand rechnen. Going Postal ist ein schöner und wie gewohnt humorvoller Roman über die Macht der Wörter und die Kunst der Beeinflussung.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
23,99 €
Erschienen am: 1. Oktober 2009
Englisch
Taschenbuch ca. 1-2 Wochen
Comics  
SEHR GUT
Dieser ungewöhnliche Comic erzählt, vielschichtig aufbereitet, die Geschichte der modernen Logik. Er folgt dabei dem Leben des Mathematikers und Philosophen Bertrand Russel. Logicomix glänzt durch das ausgeklügelte Arrangement des historischen Materials und die tollen Illustrationen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
9,99 €
Erschienen am: 3. Februar 2014
Deutsch
Taschenbuch 58 Stück auf Lager
SEHR GUT
Man taucht hinein in eine ferne Kultur in der alles so fremd scheint- doch fühlt man sich den beiden Frauen unglaublich nah...
Spannend und ergreifend erzählt Khaled Hosseini eine Geschichte, die bewegt und fasziniert.
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
10,00 €
Erschienen am: 29. April 2013
Deutsch
Taschenbuch 2 Stück auf Lager
SEHR GUT
Die parlamentarisch-repräsentative Demokratie befindet sich zweifelsohne in einer Krise. Zurückgehende Wahlbeteiligungen, Politikverdrossenheit und allgemeiner Unmut gegenüber dem politischen System lassen sich in nahezu allen gefestigten demokratischen Systemen erkennen. Doch wie lassen sich diese Probleme im Zuge von Prozessen wie europäischer Integration und Globalisierung sinnvoll und dauerhaft lösen?
Jascha Rohr plädiert in seinem Essay für eine wie er es nennt "kollaborative Demokratie", die die Beteiligung jedes Einzelnen an politischen Entscheidungsfindungsprozessen gewährleisten soll und dabei besonders auf die individuellen Stärken und Schwächen Rücksicht nimmt. An die Stelle von hierarchisch aufgebauten politisch-administrativen Befehlsketten soll eine Art kollektive Intelligenz treten, bei der, durch die direkte Partizipation aller Bürger, bessere Entscheidungen getroffen werden sollen.
Ein äußerst interessantes Werk, das, obwohl einige Fachbegriffe verwendet werden, leicht zu verstehen ist und das durch seinen Aufruf-Charakter durchgehend fesselt.
Eine buch7.de-Rezension von Urs Hagen
11,95 €
Erschienen am: 1. Dezember 2013
Deutsch
Taschenbuch 94 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Das Grundlagenwerk des Sozialkonstruktivismus zeigte zum ersten Mal auf, dass die gesellschaftliche Ordnung nicht aus natürlichen und objektiv festen Regeln heraus entsteht, sondern mehr oder weniger zufällig aus subjektiven Wahrnehmungen und daraus folgenden Konstruktionsprozessen gebildet wird. Mit dieser einfachen Erkenntnis, ändert sich der Blick auf bestehende Ordnungen, die also nicht notwendigerweise aus der Geschichte entstanden sind, sondern historisch kontingent sind und sich deshalb auch verändern lassen.
Eine buch7.de-Rezension von Urs Hagen
16,99 €
Erschienen am: 1. Februar 2011
Deutsch
Gebunden 24 Stück auf Lager
GUT
Noch ein preisgünstiges Mitbringsel gesucht?

Eine super Investition ist dieses praktische Büchlein, denn so lassen sich etwa Pralinen oder Liköre in größeren Mengen vorbereiten und stehen als Geschenk oder zum eigenen Verzehr bereit. Selbstgemachte Pralinen machen sicher mehr her als die Pappschachtel aus dem Discounter.
Eine buch7.de-Rezension von Johanna Glück
9,99 €
Erschienen am: 8. Oktober 2012
Deutsch
Taschenbuch 12 Stück auf Lager
SEHR GUT
(Kinder)Mützen, Accessoires und Taschen im boshi-Style  

Selbstgemachtes liegt voll im Trend!

Ganz egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jung oder alt, und völlig egal ob Mann oder Frau: zur Zeit wird gehäkelt und gestrickt was das Zeug hält. Dieses praktische Buch enthält genaue Anleitungen mit vielen Bildern und ist somit ein super Begleiter für neues Häkelvergnügen. Dabei kann man sich überlegen, ob man das Buch verschenken möchte oder doch lieber die sportlichen Mützen und trendigen Accessoires. Jedenfalls lässt sich so jeder Abend vor dem Fernseher noch ein wenig produktiv nutzen!
Eine buch7.de-Rezension von Johanna Glück
20,00 €
Erschienen am: 1. September 2010
Deutsch
Gebunden über 100 Stück auf Lager
SEHR GUT
In diesem umfangreichen aber äußerst übersichtlichen Werk sind die Klassiker ebenso enthalten, wie raffinierte neuere Rezepte. Für jede Gelegenheit und jeden Geschmack ist hier etwas zu finden. Ideal zum Beispiel bei Neugründung eines Haushalts oder auch für alle, die es leid sind in tausend Büchern zu suchen, bevor sie das passende Rezept finden. Schnelle Kuchen, Plätzchen, süße und herzhafte Teilchen, festliche Torten, Pizzen, Quiches und Brote – die Rezepte gelingen garantiert!
Eine buch7.de-Rezension von Johanna Glück
9,99 €
Erschienen am: 1. Oktober 2012
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
SEHR GUT
Nicht zuletzt dank der erfolgreichen Verfilmung dieses Romans ist „Die Tribute von Panem“ einer der Bestseller der Jugendliteratur in diesem Jahr. Die Geschichte rund um die kämpferische Katniss ist in einer nicht allzu fernen Zukunft angesiedelt und spielt  in einem totalitären Staat auf dem Gebiet der heutigen USA. Katniss kämpft erst ums nackte überleben, aber auch darum, sie selbst zu bleiben, denn sie weiß, sie wird töten müssen, um selbst am Leben zu bleiben.

Die Geschichte, zu der es im Übrigen noch drei Fortsetzungen gibt, lässt Jungen und Mädchen sowie junge Erwachsene gleichermaßen mit fiebern. Auch die <a href="https://www.buch7.de/store/product_details/1019602403">Verfilmung</a> des Romans ist zu empfehlen.
Eine buch7.de-Rezension von Johanna Glück
9,99 €
Erschienen am: 21. April 2014
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
SEHR GUT
Etwas Unglaubliches wagen, über sich hinaus wachsen, Herausforderungen suchen und
etwas Neues im Leben beginnen. Mit diesem Buch ist man vielleicht gar nicht weit entfernt selbst den Rucksack zu packen und die Stiefel zu schnüren.
Wozu leben, wenn nicht wagen?
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
19,99 €
Erschienen am: 31. März 2014
Deutsch
Gebunden 7 Stück auf Lager
SEHR GUT
Diese wahre Geschichte erschüttert und fasziniert zugleich. Unweigerlich beginnt man
gemeinsam mit der Familie zu leiden und zu hoffen. Es fällt schwer das Buch aus der Hand zu legen.
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
12,00 €
Erschienen am: 7. März 2014
Deutsch
Gebunden über 100 Stück auf Lager
SEHR GUT
Eine gelungene Sammlung von unterhaltsam lebensnahen Geschichten aus dem
Familienalltag mit einem "Pubertier"- oder besser gesagt- dem eigenen Kind, das
nun erwachsen werden will. Frei nach dem Motto: Pubertät ist, wenn die Eltern
anfangen schwierig zu werden!
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
10,99 €
Erschienen am: 1. Juni 2008
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Das Genre der Dystopie ist nicht neu. Und auch Geschichten über post-apokalyptische Zivilisationen wurden schon oft erzählt. Wie jedoch Cormac McCarthy in seinem, mit dem Pulitzer Preis für Romane ausgezeichnetem, Werk mit so wenigen Worten und ohne ausufernde Beschreibungen der Umwelt die Trostlosigkeit einer Welt vermittelt, in der Vergangenheit und Zukunft nicht mehr von Bedeutung sind, sondern allein das Überleben, ist wohl einzigartig. Was dabei zur Apokalypse geführt hat, wird nicht erläutert und ist auch gar nicht von Bedeutung. Es geht darum, wie man in einer Welt zu den Guten gehören kann, die das "Gute" scheinbar nicht mehr kennt. Wie man Mensch bleiben kann, wenn alle Anderen ihr Mensch-Sein abgelegt haben und zu gewalttätigen Kannibalen geworden sind. Die Antwort liegt dabei für den Vater in der unerschütterlichen Liebe zu seinem Sohn, die dem Überlebenskampf und dem Kampf um eine mögliche besser Zukunft Sinn verleiht.
Ein trotz seiner vermittelten Trostlosigkeit fesselndes wie auch faszinierendes Werk.
Eine buch7.de-Rezension von Urs Hagen
9,99 €
Erschienen am: 2. Januar 2013
Deutsch
Taschenbuch 15 Stück auf Lager
SEHR GUT
Ein spannend aufgebauter Roman über die Liebe, Freundschaft und einfach das Leben!
Auch wenn die Augen müde werden- man mag dieses Buch nicht weglegen.
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
8,45 €
von: Hera Lind
Erschienen am: 1. September 1999
Deutsch
Taschenbuch 9 Stück auf Lager
GUT
Erfrischend ehrlich und mit kessem Vokabular gelingt es Hera Lind ihre Leser aus dem Alltag hinein in Karla Steins turbulentes Leben zu befördern. Mit Kind und Kegel und einer ordentlichen Portion Charme und Witz meistert die "4-fach-Mutti" ihren Alltag zwischen Familie, ihrem Job in einer albernen Jugend-Kult-Sendung und allem was sonst noch dazugehört.
Ein erholsamer Roman, der in unterhaltsamen Ton auf die Seele einplätschert   und mit Sicherheit ein " Gute-Laune-Gefühl" hinterlässt.
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
10,00 €
Erschienen am: 29. April 2013
Deutsch
Taschenbuch 8 Stück auf Lager
GUT
Mit ihrer schonungslosen Streitschrift „Der unsichtbare Tropenhelm. Wie koloniales Denken noch immer unsere Köpfe beherrscht“ schafft die Ökonomin und Historikerin Friederike Habermann Aufmerksamkeit für ein Thema, das in der „Weißen“ Welt gern de-thematisiert und verkleinert wird. Mit scharfem Witz und geistreicher Entlarvung von Stereotypen eröffnet die Autorin einen neuen Zugang zum Andersdenken in Themen wie Rassismus, Emanzipation und Fragen wie: „ Wer oder was ist überhaupt normal?“.

Der übersichtlich gestaltete Beitrag zu einer immer aktuellen Debatte, in der das existierende Überlegenheitsgefühl endgültig entsorgt werden sollte, erreicht schon während der Lektüre erste Erfolge: ein selbstkritisches Grübeln setzt ein.
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
11,90 €
Erschienen am: 1. Februar 2006
Deutsch
Taschenbuch 14 Stück auf Lager
SEHR GUT
In dem spannend und humorvoll erzählten Roman von Martina Borger und Elisabeth Straub folgt der Leser einem fünfzigjährigen Gymnasiallehrer hinaus aus seinem ruhigen Lehreralltag hinein in ein unaufhaltsames und aussichtsloses Chaos. Der feine Humor, eingeflochten in die inneren Monologe des Protagonisten und seiner teilweise sarkastisch anmutenden Weltsicht, erzeugt auf paradoxe Weise eine unheimliche Stimmung, die sich mit jeder umgeblätterten Seite fester an den Leser heftet.  In gleicher Weise distanziert und einfühlsam beschreibt das Autorenpaar die Handlungen ihres Protagonisten, ohne dabei überzeugen, belehren oder Mitleid erregen zu wollen.
Dieser, als harmloses Familien- und Liebesdrama, beginnende Roman entpuppt sich schleichend als eine ausweglose Kriminalgeschichte des verliebten Helden, die verstörend real wirkt und überzeugend konstruiert ist.
Eine buch7.de-Rezension von Janna Conrad
25,00 €
Erschienen am: 1. Mai 2007
Deutsch
Gebunden über 100 Stück auf Lager
SEHR GUT
Das Bayerische Kochbuch ist kein Koch-Lifestyle-Bilderbuch im modernen Sinne, sondern nicht mehr und nicht weniger als eine Bibel des bodenständigen, aber authentischen Kochens. Fast 1000 Seiten und fast 2000 Rezepte lassen kaum einen Bereich unbeschrieben und tatsächlich findet man von Suppen, Fleischgerichten über Kuchen und Krapfen bis hin zu Saucen nahezu alles, was das Fundament guter Küche ausmacht.

Moderne Kochbüher sind eher Bilderbücher, die mit ihren Fotos Appetit machen sollen. Das Bayerische Kochbuch braucht fast keine Bilder, denn dort steht, wie man mit klassischen Gerichten den Appetit mit authentischem Genuss stillen kann. Und wie wäre es mal mit saftigen Windbeuteln aus Brandteig, oder mit selbstgemachter Sauce Hollandaise, oder mit einem über eine Woche eingeleten Burgunderbraten? Das Bayerische Kochbuch zeigt, wie man es macht und wie klassisch gute Küche ohne "modernen Schnickschnack" leicht gelingt, Spaß macht und natürlich schmeckt.
Eine buch7.de-Rezension von Benedikt Gleich
19,99 €
Erschienen am: 1. März 2013
Deutsch
Gebunden 25 Stück auf Lager
GUT
Dieser unterhaltsame Bericht der Wer-Wird-Millionär-Gewinnerin Meike Winnemuth macht Lust auf Reisen – und zeigt wie leicht das möglich ist.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
24,95 €
Erschienen am: 1. Februar 2010
Deutsch
Gebunden über 100 Stück auf Lager
SEHR GUT
Viele bewährte Rezepte und weitere Informationen rund um’s Grillen finden sich in diesem Buch. Von Grill-Guru Jamie Purviance verfasst, trägt es nicht ganz zu Unrecht “Bibel” im Namen.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
9,95 €
Erschienen am: 1. November 1989
Deutsch
Taschenbuch über 100 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Die Urlaubszeit bietet sich an, um sich mal wieder an einen Klassiker heranzuwagen. Dieses Buch ist – z.B. aufgrund der gegenwärtigen Finanzkrise – aktueller denn je.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
9,90 €
Erschienen am: 1. August 2007
Deutsch
Taschenbuch 27 Stück auf Lager
GUT
In diesem fulminanten Roman taucht man in die Kulturen von Indien, Arabien und Ostafrika ein. Nicht zu Unrecht ein moderner Klassiker.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn
14,99 €
Erschienen am: 1. Juli 2005
Deutsch
Gebunden über 100 Stück auf Lager

"Momo" von Michael Ende ist ein beliebtes Kinder- und Jugendbuch, das jedoch nicht nur für Kinder und Jugendliche lesenswert ist.

Das kleine Mädchen Momo hat die Gabe zuzuhören und sich für ihre Mitmenschen Zeit zu nehmen. Als die Grauen Herren, Männer mit grauen Anzügen und Zigarren, Momos Freunde davon überzeugen, dass sie Zeit sparen müssen, werden die Menschen immer hektischer und haben keine Zeit mehr füreinander.
Es scheint als könne nur noch Momo die Grauen Herren aufhalten...

Mit sehr viel Liebe fürs Detail und vielen ausgiebigen Schilderungen nimmt uns Michael Ende mit auf eine phantastische Reise durch die "Zeit" und ermuntert uns, uns mehr Zeit für das Wesentliche zu nehmen.
Eine buch7.de-Rezension von Tobias Lachenmayr
nach oben

CDs / Musik

11,99 €
Audio-CD 46 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Vier Musiker, die ihren eigenen Sound haben, das ist Quadro Nuevo. Die Advents- und Weihnachtslieder klingen ganz und gar nicht wie auf einer handelsüblichen CD mit den größten Weihnachtshits, und sie sind auch ohne Gesang - und trotzdem fehlt nichts.
Wer nicht immer nur den üblichen Kitsch hören und sich auf etwas neues einlassen möchte, dem sei diese CD empfohlen. Tolle Musiker, die ihre Instrumente beherrschen und einen großartigen Klang erzeugen.
Eine sehr hörenswerte CD, auch für ruhigere Stunden geeignet, also passend zur Weihnachtszeit. Und auch wegen des schönen Covers (die CD gibt's als Digi-Pack) sehr gut als Geschenk geeignet.
Eine buch7.de-Rezension von Johann Seitz
33,95 €
von: Queen
Erschienen am: 1. Juni 2011
Audio-CD 8 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Die Rockband Queen - 1970 gegründet - das sind Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon. Bis zum frühen Tod Freddie Mercurys 1991 füllten Queen regelmäßig ganze Fußballstadien.

Ihre Musik ist sicherlich durch ihre Vielfalt verschiedener Stile der Rockmusik, eingängige Melodien und natürlich von der grandiosen Stimme Freddie Mercurys geprägt.

Die größten Hits der Band gibt es auf drei CDs: Greatest Hits I, II und III. Und diese drei CDs sind vereint in der Platinum Collection. Angefangen von der Perle Bohemian Rhapsody über Another One Bites The Dust und Radio Ga Ga bis zum bewegenden The Show Must Go On sind alle wichtigen Queen Songs in dieser 3-CD-Box enthalten!
Eine buch7.de-Rezension von Johann Seitz
5,99 €
Audio-CD ca. 1-2 Wochen
Musik  
SEHR GUT
Für entspannte Stunden ist wohl kaum ein Werk so geeignet wie Rimsky-Korsakows bekannte Scheherazade, eine märchenhafte Vertonung von Geschichten aus tausenduneiner Nacht. Von jung bis alt findet dieses Werk immer wieder mit seinen phantasievollen, fließenden und teils auch sehr bewegten Melodien seine Freunde.

Ergänzt wird diese Aufnahme durch den faszinierenden, rhythmisch-bewegten und doch auch wieder beschaulichen Feuervogel von Igor Strawinsky, einem "modernen", aber noch nicht zu modernen klassischen Stück, das zwischen seinen idyllischen Melodien auch einige Überraschungen versteckt hält und durchaus anspruchsvollen Musikgenuss erlaubt.
Eine buch7.de-Rezension von Benedikt Gleich
nach oben

DVDs / Filme / Blu-rays

22,99 €
Tschechisch, Englisch, Deutsch
DVD-Video 10 Stück auf Lager
Filme  
SEHR GUT
Dies ist die neueste Staffel der Serie um Sheldon Cooper, einen hochbegabten Physiker und seinen ebenso intelligenten aber weniger weltfremden Mitbewohner Leonard Hofstadter. Penny aus der Wohnung gegenüber hat schon bei ihrem Einzug vor allem Leonards Interesse geweckt. Leider ist ihm sein schüchternes Wesen hier immer wieder im Weg. </br>
Nicht nur für Naturwissenschaftler ist diese Comedy-Serie ein klasse Zeitvertreib, wenn der Abend mal zu kurz ist für einen ganzen Film oder man sich einfach zwischendurch mal eine Auszeit nehmen möchte. Staffeln eins bis vier sind natürlich ebenfalls erhältlich.
Eine buch7.de-Rezension von Johanna Glück
7,99 €
Erschienen am: 4. Oktober 2012
Englisch, Deutsch
DVD-Video über 100 Stück auf Lager
Filme  
HERAUSRAGEND
Diese Verfilmung rund um das allseits bekannte und beliebte Märchen Schneewittchen bringt die ganze Familie zum Lachen. Julia Roberts ist als alternde böse Königin einfach wunderbar besetzt und spielt hier eher die Hauptrolle als Schneewittchen selbst. Dem Trend alte Märchen in ein etwas anderes Licht zu rücken ist hier eine Komödie mit dunklem Humor entsprungen und dementsprechend ist „Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“ nicht nur für die Kleinen geeignet.
Eine buch7.de-Rezension von Johanna Glück
8,99 €
Erschienen am: 15. Mai 2003
Englisch, Deutsch
DVD-Video 14 Stück auf Lager
HERAUSRAGEND
Was passiert mit einem (nahezu) genialen Psychiater, der sich in seinem Erfolg sonnt, bis sich ein genial verrückter Patient wie eine Klette an ihn heftet? Er wird verrückt ...

Was ist mit Bob ist eine wirklich geniale Komödie, in der Bill Murray als Patient die Kontrolle über sein Leben wieder gewinnt, in der Ricahrd Dreyfuss sie zunehmend verliert und die nicht nur humoristische Explosionen zu bieten hat.

Definitiv auch in der englischen Originalversion zu empfehlen.
Eine buch7.de-Rezension von Benedikt Gleich
nach oben