Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Herzlich willkommen bei buch7.de! Sie bestellen im Rahmen des Partnerprogramms mit "frieda-online".

Die andere Bildung

Autor: Horst Költze
11,95 €
1 Stück auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3938926826
Verlag: MEDU Verlag
Lieferung bis Do, 27.Jun. (ca. ¾), oder Fr, 28.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 20 Stunden, 48 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Bildung klaut!!!

Groß war das Echo, das auf die Veröffentlichung der ersten PISA-Studie folgte, schnell und laut der Ruf nach Reformen, doch selbst nach neun Jahren hitziger Debatten in Politik und Gesellschaft und wissenschaftlicher Arbeiten zu Bildung und Reform, ist, von "Schönheitskorrekturen" am bestehenden System einmal abgesehen, bis heute keine Reform des deutschen Bildungswesens erfolgt. So zahlreich die Einzelmaßnahmen waren und vielfältig diese nach wie vor sind, so wenig verdienen sie den Namen Reform, da sie weder auf einem einheitlichen Ansatz basieren noch strukturelle Reformen sind. Eine grundlegende Reform des deutschen Bildungssystems bedarf der Transformation der dem System zu Grunde liegenden Strukturen auf der Basis eines ganzheitlichen, menschenwürdigen Bildungskonzepts.

Einen solchen Paradigmenwechsel fordert Horst Költze: Er kritisiert die gegenwärtige Bildungspolitik und weist auf deren pathogene Folgen für Lernende, Lehrende und die Gesellschaft im Allgemeinen hin. Er ruft zum Widerstand gegen eine Schulbildung auf, die das Wettkampfprinzip als Anreiz für individuelle Persönlichkeitsentwicklung erachtet und Menschen als Humankapital betrachtet. Er klagt die Bildungsministerinnen und -minister an, die junge Generation dem Zeitgeist zu opfern und fordert die Landesregierungen auf, renommierte Pädagoginnen und Pädagogen auf deren Ministerposten zu berufen. Er weist auf die Defizite der universitären LehrerInnenausbildung hin und ruft zu einer Solidarisierung der Lehrer- und Elternschaft auf, um eine Reform in Gang zu setzen, an deren Ende eine "andere Bildung" steht: Eine menschenwürdige Schulbildung, in der Kinder und Jugendliche als ganzheitliche Menschen geachtet und gebildet werden.

Autoreninformationen

Horst Költze studierte Pädagogik und Religionspädagogik in Hamburg und Kiel. Er leitete eine einklassige Landschule (1.-9. Schuljahr), war Rektor einer Grund- und Hauptschule und Leiter eines Studienseminars für Aus- und Fortbildung von Grund- und HauptschullehrerInnen und hatte Lehraufträge an der Pädagogischen Hochschule und der Universität in Kiel.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3938926826
10-stellige ISBN 3938926821
Verlag MEDU Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Juni 2009
Seitenzahl 86
Format (L×B×H) 21,4cm × 13,3cm × 0,8cm
Gewicht 129g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

Erschienen am: 1. April 2004
Deutsch
Taschenbuch ·  15 Stück auf Lager
16,95 €
Erschienen am: 1. August 2012
Deutsch
Taschenbuch ·  20 Stück auf Lager
14,90 €
Erschienen am: 18. April 2006
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
7,95 €
Erschienen am: 1. Juni 2000
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
13,00 €
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 1. August 2005
Deutsch
Gebunden ·  auf Lager
58,00 €
Erschienen am: 23. April 2018
Deutsch
Gebunden ·  74 Stück auf Lager
22,00 €
Erschienen am: 1. Oktober 2016
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
23,90 €
Erschienen am: 1. August 2015
Deutsch
Gebunden ·  6 Stück auf Lager
14,95 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.