Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Arbeitsmarktvergesellschaftung und Erwerbsrisiken

34,95 €
wird gewöhnlich innerhalb von ca. 2-4 Wochen besorgt
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3531158464
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

29.5.08

Autoreninformationen

Milena Etges ist Mitarbeiterin am Lehrstuhl "Sozialpolitik & Organisation Sozialer Dienstleistungen" an der Universität der Bundeswehr München.

Andreas Hartje ist Lecturer an der Universität der Bundeswehr München und Mitarbeiter am ZSM (Zentrum für Sozialstaat und Marktwirtschaft).

Dr. Bo Hu ist Professor für Betriebswirtschaft an der Universität der Bundeswehr München.

Dr. Thomas Wüstrich ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr München.

Prof. Dr. Hans-Rolf Vetter leitet die Professur "Sozialpolitik & Organisation Sozialer Dienstleistungen" an der Universität der Bundeswehr München.

Inhaltsverzeichnis

Zur Funktionalität wohlfahrtsstaatlicher Regime unter besonderer Berücksichtigung arbeitsmarktrelevanter Erfordernisse - Die Erosion des erwerbszentrierten Lebensregimes: Entkernung der Sozialen Marktwirtschaft? - Spezialisierung - Transaktive Reflexivität: Die (Selbst-) Steuerung der Anderen als Merkmal aktivierender Sozialpolitik - Zwischen Disziplin und Freiheit: Zur sozialpolitischen Aktivierung Erwerbsloser

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3531158464
10-stellige ISBN 3531158465
Verlag VS Verlag für Sozialw.
Imprint Springer VS
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13. März 2025
Seitenzahl 250
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7%

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.