Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Flüchtige Zeiten

Leben in der Ungewissheit
Autor: Zygmunt Bauman
Übersetzung: Richard Barth
12,00 €
17 Stück auf Lager
Gebunden
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3936096927
Lieferung bis Fr, 22.Mär. (ca. ¾), oder Sa, 23.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 5 Stunden, 27 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Wir leben in einer Welt des Übergangs von der "festen" zur "flüssigen" Moderne. Unsicherheit und Ungewissheit prägen den Alltag vieler Menschen, denen ohne stabile gesellschaftliche Formen und Institutionen ein Bezugsrahmen sowohl für ihr Handeln als auch für langfristige Lebenspläne fehlt und die sich gezwungen sehen, ihr Leben aus einer endlosen Abfolge von kurzfristigen Projekten und Episoden zusammenzuflicken. Konzepte wie "Karriere" oder "Fortschritt" können nur noch von wenigen aktiv verfolgt werden, und "in Sicherheit zu leben" bedeutet schon heute vielerorts - vorausgesetzt, man kann es sich leisten -, bewacht zu werden und abgeschottet zu sein von den Wirren der globalen Megacitys, von Armut und dem "menschlichen Abfall".
Der renommierte Soziologe Zygmunt Bauman erkundet in diesem Band die endemische Unsicherheit, die unser heutiges Leben formt. In "flüchtigen Zeiten" wird dem Individuum ein sehr hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit abverlangt und die permanente Bereitschaft, Taktiken zu ändern, Verpflichtungen und Loyalitäten ohne Bedauern fallenzulassen und Gelegenheiten je nach kurzfristiger Verfügbarkeit zu ergreifen.
Leben bedeutet mit der Ungewissheit umzugehen.

Autoreninformationen

Zygmunt Bauman ist Professor emeritus für Soziologie an der Universität Leeds. 1992 erhielt er den Amalfi-Preis für Soziologie und wurde 1998 mit dem Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Sein umfangreiches, auch in deutscher Sprache vorliegendes Werk beschäftigt sich mit der Ambivalenz der Moderne, der Postmoderne sowie den Auswirkungen der Globalisierung.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3936096927
10-stellige ISBN 3936096929
Verlag Hamburger Edition
Sprache Deutsch
Originalsprache Englisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Februar 2008
Seitenzahl 167
Originaltitel Modus vivendi. Inferno e utopia del mondo liquido
Format (L×B×H) 18,2cm × 11,6cm × 1,8cm
Gewicht 191g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

Erschienen am: 1. Dezember 2006
Deutsch
Gebunden ·  auf Lager
15,99 €
Erschienen am: 17. November 2017
Deutsch
Taschenbuch ·  6 Stück auf Lager
12,00 €
Erschienen am: 20. August 2015
Deutsch
Gebunden ·  12 Stück auf Lager
24,99 €
Erschienen am: 1. März 2014
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
17,90 €
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 15. Juli 2016
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
19,99 €
Erschienen am: 1. März 2010
Deutsch
Taschenbuch ·  8 Stück auf Lager
14,00 €
Erschienen am: 1. Oktober 2005
Deutsch
Gebunden ·  5 Stück auf Lager
20,00 €
Erschienen am: 1. April 2015
Deutsch
Taschenbuch ·  2 Stück auf Lager
22,00 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.