Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Postsozialistische Religion

Am Beispiel der jungen Generation in den Neuen Bundesländern
Autor: Heiner Barz
54,99 €
Lieferbar innerhalb von ca. 4-5 Werktagen (Print on Demand)
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3810009951
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Jugend in Europa zwischen moderner und postmoderner Gesellschaft von Shmuel Noah Eisenstadt Vorwort Jugend in Europa zwischen moderner und postmoderner Gesellschaft! von Shmuel Noah Eisenstadt Die Gegenüberstellung der Jugend der ehemaligen DDR und der Westdeutschlands hat natürlich viele Dimensionen. Eine Dimension ist die, daß die Jugend in der BRD bereits durch viele postmoderne Züge gekennzeichnet war, während sie in der DDR im wesentlichen noch innerhalb des Rahmens eines bestimmten Typus von Moderni­ tät verblieb. Deshalb denke ich, daß es ganz nützlich sein könnte, die Bedeutung dieser beiden unterschiedlichen Konfigurationen ein wenig zu diskutieren. Der Ausgangspunkt meiner Überlegungen ist die Tatsache, daß, soweit ich sehe - und ich habe seit geraumer Zeit zum Thema "Jugendprobleme" nicht speziell gearbeitet, jedoch einige Literatur gelesen und die Szene ein wenig beobachtet -, innerhalb der letzten zwanzig Jahre, nach der großen Studentenrevolte der späten 60er Jahre, einige neue Tendenzen in Erscheinung getreten sind, die man altertümlich ausgedrückt als "Jugendprobleme in modemen Gesell­ schaften" bezeichnen könnte. Ein sehr interessantes Charakteristi­ kum der neuen Situation ist, daß heutzutage viel weniger über "Jugendprobleme" gesprochen wird. Es gibt verschiedene konkrete Probleme verschiedener Jugendgruppen und -bereiche: Probleme der Aus dem Englischen übersetzt von Cordula Schneider-Pungs und Heiner Barz. 11 Shmuel Noah Eisenstadt Sozialisation, des Heranwachsens, der Berufsberatung u.ä. Aber irgendwie ist die Rede über "das Jugendproblem", das ft1r geraume Zeit -sowohl in der Zwischen-Kriegs-Periode als auch nach dem 2.

Inhaltsverzeichnis

Treck gen Osten.- Methode und Stichprobe.- Die Dimensionen der Religiosität.- Stichprobenplan.- Lebenswelt, Lebenssinn, Funktionale Äquivalente.- Schule, Ausbildung, Beruf.- Existentielles Beruferaten.- Freizeit.- Verknapptes Freizeitbudget.- Stärkere Gemeinschaftsbezogenheit.- Ort und Termine.- Zeiterleben.- Nach dem Ende der volkseigenen Lebenszeit.- Die Kinder der Wende: Fremd im eigenen Land?.- Das Fest.- Emotionaler Kurzschluß.- Weihnachten.- Chronos nimmt eine Auszeit.- Leseerfahrungen.- Reality-Horror statt Horror-Geschichten?.- Furcht und Zittern.- Vom Regen in die Traufe.- Geborgenheit.- "Familie, ein Haus, ein Ofen".- Auratische Orte.- Heimatlose Ehrfurcht?.- Selbstreflexion und Gebet.- Abbruch der religiösen Sozialisation.- Autotherapeutische Praxen.- Leitbilder.- Das selbstbewußte Individuum im Dienst der Gemeinschaft.- Soziales und politisches Engagement.- "Bringt doch nix!".- Ethik im Alltag.- "Ich will mir das nicht vorstellen".- Der Sinn des Lebens.- Prä- oder postmaterialistische Gnmdorientierungen?.- Spezifica der Ost-Jugend.- Worauf kommt es im Leben an?.- Das semantische Umfeld von "Glück".- Spektrum der Assoziationen.- Assoziationen im Wortlaut.- Ost-West-Vergleich der Assoziationen zu "Glück".- Glück im Alltag.- Wege zum Glück.- Glaube im Alltag.- Bekenntnisse.- "Woran glaubst Du eigentlich selbst?" (Ohne Kirchennahe).- Gottesbegriff (Ohne Kirchennahe).- Christusbild (Ohne Kirchennahe).- Unsterblichkeit? (Ohne Kirchennahe).- Karma (Ohne Kirchennahe).- Schicksal (Ohne Kirchennahe).- Gnade (Ohne Kirchennahe).- Erlösung (Ohne Kirchennahe).- Offenbarung (Ohne Kirchennahe).- Bekenntnisse der Kirchennahen.- Wunder.- Grenzüberschreitende Säkularisierung.- Was früher als Wunder galt.- Glaubwürdigkeit, Unfehlbarkeit.- Enttäuschte Gutgläubigkeit.- Schuld und Sünde.- "Kann denn Liebe Sünde sein?".- Erwfihlung.- Genie und/oder Wahnsinn.- Religion im Alltag.- Das semantische Umfeld von "Religion".- Spektrum der Assoziationen.- Assoziationen im Wortlaut.- Die subjektive Bedeutung von Religion.- Verblichene Alltagsrelevanz.- Die Wahrnehmung religiöser Menschen.- Der Preis der Freiheit.- Religiöse Sozialisation.- Religion als Subversion.- Spezifrca der Ost-Jugend.- Jugendliche fiber ihre Altersgenossen.- Kirche im Abwind.- Religion 2000.- Religion ohne Institution?.- Kirche und Christentum im Alltag.- Das semantische Umfeld von "Kirche".- Hauptrichtungen der Assoziationen.- Assoziationen im Wortlaut.- Die Wahrnehmung der Kirchen.- Verspielter Vertrauensvorschuß?.- Determinanten des Kirchen-Images.- Kirche und Staat.- Die Trennung von Kirche und Staat.- Spirituelle Aufbrüche innerhalb der Kirchen.- Massenaufmarsch oder moderner Dionysoskult ?.- Das Christentum im multikulturellen Kontext.- Fremdreligion Christentum?.- Symbole im Alltag.- Weder Kreuz noch Konsum.- Symbole im heutigen Leben.- Wirkungen ausgewählter Symbole.- Wirkungen ausgewählter Symbole (I): Das Kreuz.- Wirkungen ausgewählter Symbole (2): Die Bibel.- Wirkungen ausgewählter Symbole (3): Das Yin-Yang-Zeichen.- Wirkungen ausgewählter Symbole (4): Das Pentagramm.- Wirkungen ausgewählter Symbole (5): Der Fußball-WM-Pokal.- Wirkungen ausgewählter Symbole (6): Der Mercedes-Stern.- Wirkungen ausgewählter Symbole (7): Die Compact-Disc.- Potency ausgewählter weltlicher und religiöser Symbole.- Felder Religiöser Erfahrung.- Das semantische Umfeld von "kirchlicher Jugendarbeit".- Spektrum der Assoziationen.- Assoziationen im Wortlaut.- Kirchliche Jugendarbeit.- Günstigeres Image als im Westen.- New Age.- Zähes Old Age?.- Okkultismus.- Wenig Interesse am Kaffeesatz.- Jugendweihe.- Ein moderner Pubertätsritus?.- Pro und Kontra.- Ausblick: Im Osten Nichts Neues ?.- Abschied vom Heiligen Jenseits.- Verstehen heißt....- Exkurs: Kontroversen der Ost-West-Werteforschung.- Sektengefahr und Okkultismus - Eine gesamtdeutsche Fata Morgana?.- Thesen zum Jugendokkultismus in der ehemaligen DDR.- Postsozialistische oder politische Religion?.- Wandlungen des Lebensgefühls im Osten.- Literatur.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3810009951
10-stellige ISBN 3810009954
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage 1993
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 30. Januar 1993
Seitenzahl 224
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 19,5cm × 12,5cm × 1,5cm
Gewicht 193g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Sozialwissenschaften allg.
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 9. November 2012
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
20,99 €
Erschienen am: 22. Oktober 2015
Deutsch
DVD-Video ·  14 Stück auf Lager
14,99 €
Erschienen am: 1. September 2016
Deutsch
Gebunden ·  14 Stück auf Lager
26,00 €
Erschienen am: 9. Juni 2017
Deutsch
Taschenbuch ·  5 Stück auf Lager
54,99 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.