Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Königliches München

Auf Entdeckungstour zu Herrschaftssitzen und Prachtstraßen
7,95 €
39 Stück auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3862222858
Verlag: Volk Verlag
Lieferung bis Mo, 26.Aug. (ca. ¾), oder Di, 27.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 11 Stunden, 34 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Glanz und Gloria in der königlichen Residenzstadt:

Vom 1. Januar 1806 bis zum 8. November 1918, fast 113 Jahre lang, war Bayern Königreich. Der erste bayerische König Maximilian I. Joseph verdankte seine Krone dem Bündnis mit Kaiser Napoleon, der dafür einen hohen Tribut von Land und König verlangte: Abgabe von 33.000 bayerischen Soldaten an Frankreich sowie die Verheiratung des Stiefsohnes von Napoleon, Eugen Beauharnais, mit Prinzessin Auguste Amalie von Bayern.

Die Residenzstadt München selbst war noch weit ins 19. Jahrhundert hinein eine gemütliche Bauernstadt, in der samstags auf dem Marienplatz Markt gehalten wurde und die Fuhrwägen über das Pflaster holperten. Doch spätestens als König Ludwig I. mit seinen Architekten Leo von Klenze und Friedrich von Gärtner Prachtbauten, Plätze und Straßen plante, veränderte die Stadt ihr Gesicht. Ludwig verkündete stolz sein Programm: "Ich will aus München eine Stadt machen, die Teutschland so zur Ehre gereichen soll, dass keiner Teutschland kennt, wenn er nicht München kennt." Seine Nachfolger taten es ihm gleich und heute gilt die Königsepoche vielen als Bayerns glänzendste und glücklichste Zeit. Davon zeugen Königsplatz, Karolinenplatz, Odeonsplatz, Max-Joseph-Platz, Brienner-, Ludwig-, Maximilian- sowie Prinzregentenstraße mit wahrhaft königlicher Größe und bilden mit ihren klassizistischen und historistischen Gebäuden ein elegantes Stadtensemble.

Die Historikerin Susanne Herleth-Krentz wandelt auf den Spuren der bayerischen Könige durch München und führt Sie zu berühmten Sehenswürdigkeiten, in herrliche Parks sowie zur Isar, der Lebensader der Stadt. Dabei erzählt sie die eine oder andere unbekannte Anekdote und weist auf besondere Gelegenheiten zum Einkehren und Verweilen hin.

Autoreninformationen

Dr. Susanne Herleth-Krentz, geboren und aufgewachsen in München, studierte an der LMU Bayerische Geschichte. Sie war bis 1993 wissenschaftliche Angestellte der Bayerischen Staatsbibliothek. Seitdem ist sie freiberufliche Historikerin mit zahlreichen Veröffentlichungen. Aus Liebe zu ihrer Heimat ist sie als Stadtführerin in München unterwegs.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3862222858
10-stellige ISBN 3862222853
Verlag Volk Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 0. Auflage im Jahr 2018
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. September 2018
Seitenzahl 20
Illustrationsbemerkung durchgehend farbig bebildert, mit farbigem Kartenmaterial
Format (L×B×H) 22,1cm × 0,7cm × 1,0cm
Gewicht 77g
Warengruppe des Lieferanten Reise - Reiseführer allg.
Mehrwertsteuer 7%

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.