Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Herzlich willkommen bei buch7.de! Sie bestellen im Rahmen des Partnerprogramms mit "luzarpublishing".

Das Einstein Enigma

Autor: J. R. Dos Santos
Übersetzung: Paula Porter
18,50 €
auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3946621003
Lieferung bis Do, 23.Mai. (ca. ¾), oder Fr, 24.Mai. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 14 Stunden, 8 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Rezensionen

full star full star full star empty star empty star empty star empty star   Zu lang... zu langweilig.
Ganz entgegen der Leseprobe die mit einem gelungenen Prolog Neugier auf mehr machte, hält der Roman sein Versprechen den Leser mit einem spannenden Spionagethriller zu unterhalten nicht. Zwar ist es hochinteressant über ein Treffen Albert Einsteins mit David Ben Gurion in den Fünfziger Jahren zu lesen, welche vom gesamten Geheimndienst der USA abgehört wird, doch die anschließende Geschichte des Kryptologen Tomas langweilt eher, weil sie nicht in Schwung kommt. Eine zauberhaft schöne iranische Spionin trifft Tomas in Ägypten und ködert ihn das letzte Geheimnis Einsteins anhand eines unverständlichen Manusskripts zu entschlüsseln. Dazu muss er in den Iran reisen und gerät unweigerlich zwischen die Fronten des Irans und der USA Geheimdienste. Die Entschlüsselung gelingt ihm zunächst nicht, stattdessen fährt der Autor mit allerlei populärwissenschaftlichen Theorien über Quantenphysik, Relativitätstheorie etc. p.p. seitenweise mit dem Leser spazieren, doch überzeugen tut er damit zumindest mich nicht um an der Story zu bleiben. Mich wundert der große Hype über diese eher lahme Geschichte die ich keinen Thriller nennen möchte, sondern eher eine Darstellung des allumfassenden Wissens des Autors, der sich zwar vielleicht gerne mit Autoren wie Dan Brown oder Frank Schätzing auf einer Ebene sieht, denen jedoch nicht das Wasser reichen kann. Schade, das Material hätte es sicherlich hergegeben, oder lag es etwa an der Übersetzung? Zweihundert Seiten weniger hätten dem Ganzen vielleicht auch gut getan. Mein Fazit: Leider nicht lesenswert.
11.05.2017, Lesetante
full star full star full star full star empty star empty star empty star   Sehr spannend
Ein durchaus interessantes Buch, welches sich gut durchlesen lässt, allerdings nur, wenn man auch diese Art von Büchern steht. Die vielen verschiedenen Themenfelder konnte mich absolut fesseln. Es geht um Wissenschaft, Physik, die Materie, Theologie. Viele Fragen werden gestellt, ob sie beantwortet werden können…?
Die vielen Theorien der großen Wissenschaftler werden angeführt und verständlich erklärt. Allerdings stehen diese Theorien stark im Vordergrund des Romans.
Der Roman ist wirklich sehr fesselnd und bringt einem dazu über sich und die Welt nachzudenken, also sehr empfehlenswert für Menschen, die Theoretiker und Denker sind und weniger etwas für Menschen, die romantische Liebesromane suchen.
09.04.2017, lila

Klappentext

Kairo, 2006.
Der Codespezialist Tomás Noronha soll ein Manuskript Albert Einsteins entschlüsseln: "Die Gottesformel". Der Inhalt ist explosiv. Als Doppelagent wider Willen gerät Tomás Noronha zwischen die Fronten und unter Spionageverdacht. Im Manuskript geht es aber nicht um eine neue Atombombe, sondern um Inhalte mit gesellschaftlicher Sprengkraft: den Versuch, die Existenz Gottes wissenschaftlich zu beweisen.
Ein spannender, fundiert recherchierter Roman, der die Relativitätstheorie auch für den interessierten Laien verständlich macht. Weltklasse!

Autoreninformationen

José Rodrigues dos Santos wurde am 1. April 1964 in Mosambik geboren und ist der wohl bekannteste Bestsellerautor in Portugal. Er ist als Journalist, Kriegsberichterstatter, Universitätsprofessor und Nachrichtensprecher tätig und wurde 2016 von 28.000 Lesern zum "Besten Autor Portugals" gewählt.
Zeitweise lag er mit seinen Thrillern sogar vor Dan Brown. Insgesamt wurden mehr als 3 Millionen seiner Bücher weltweit verkauft, veröffentlicht in 20 verschiedenen Sprachen.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3946621003
10-stellige ISBN 3946621007
Verlag Luzar Publishing
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20. März 2017
Seitenzahl 604
Format (L×B×H) 20,5cm × 13,4cm × 4,8cm
Gewicht 691g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

Erschienen am: 24. Oktober 2018
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
12,00 €
Erschienen am: 1. August 2017
Deutsch
Gebunden ·  auf Lager
16,99 €
Erschienen am: 7. April 2016
Deutsch
Taschenbuch ·  34 Stück auf Lager
9,99 €
Erschienen am: 1. März 2018
Deutsch
Taschenbuch ·  53 Stück auf Lager
18,00 €
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 24. März 2017
Deutsch
Gebunden ·  79 Stück auf Lager
24,95 €
Erschienen am: 21. März 2019
Deutsch
Taschenbuch ·  über 100 Stück auf Lager
18,50 €
Erschienen am: 1. September 2011
Deutsch
Gebunden ·  13 Stück auf Lager
9,95 €
Erschienen am: 15. März 2018
Deutsch
Taschenbuch ·  17 Stück auf Lager
18,50 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.