Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

The Poverty of Historicism

17,50 €
wird gewöhnlich innerhalb von ca. 1-2 Wochen besorgt
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-0415278461
×
Benachrichtigungen aktivieren

Rezension des buch7.de-Teams

full star full star full star full star full star full star empty star   Gegen falsche Propheten
"The Poverty of Historicism" ist Karl Poppers (1902-1994) stichhaltige Kritik an falscher Prophetie und großen politischen Entwürfen. Er zeigt, dass in den Geisteswissenschaften häufig eine eigenartige Gemengelage aus Ablehnung und falsch verstandener Nachahmung naturwissenschaftlicher Methoden vorherrscht. Wenn dies in die Domäne der Politik übergreift, können die Folgen katastrophal sein. (Das Buch entstand unter dem Eindruck der verschiedenen Totalitarismen des 20. Jahrhunderts.) Popper plädierte dagegen für eine einheitliche wissenschaftliche Methode und eine bescheidene, kleinschrittige Politik. "The Poverty of Historicism" ist ein dicht argumentiertes Manifest eines großen Intellektuellen, das seit seiner ersten Veröffentlichung 1957 nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.
Eine buch7.de-Rezension von Michael Kuhn

Weitere Rezensionen

Klappentext

On its publication in 1957, The Poverty of Historicism was hailed by Arthur Koestler as 'probably the only book published this year which will outlive the century.'
A devastating criticism of fixed and predictable laws in history, Popper dedicated the book to all those 'who fell victim to the fascist and communist belief in Inexorable Laws of Historical Destiny.' Short and beautifully written, it has inspired generations of readers, intellectuals and policy makers. One of the most important books on the social sciences since the Second World War, it is a searing insight into the ideas of this great thinker.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0415278461
10-stellige ISBN 0415278465
Verlag Taylor & Francis Ltd
Sprache Englisch
Anmerkungen zur Auflage 2 New edition
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 21. Februar 2002
Seitenzahl 176
Illustrationsbemerkung black & white illustrations
Format (L×B×H) 19,8cm × 13,0cm × 1,3cm
Gewicht 200g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Unsere Warengruppen Sachbücher - Gesellschaft
In unseren Listen Philosophisches - Sozialtheorie und -kritik
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

von: Flix
Erschienen am: 1. April 2010
Deutsch
Gebunden ·  59 Stück auf Lager
14,90 €
Erschienen am: 1. September 2011
Deutsch
Leinen (Buchleinen) ·  auf Lager
21,90 €
Erschienen am: 1. Februar 2012
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
7,00 €
Erschienen am: 1. Februar 2010
Deutsch
Taschenbuch ·  32 Stück auf Lager
8,95 €
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 22. Juni 2015
Deutsch
E-Book (ePub+DRM) ·  Sofort lieferbar (Download)
4,49 €
Erschienen am: 17. Dezember 2010
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
8,99 €
Erschienen am: 16. Oktober 2012
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
6,99 €
Erschienen am: 17. August 2015
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
7,99 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.