Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Herzlich willkommen bei buch7.de! Sie bestellen im Rahmen des Partnerprogramms mit "Mementotag - end-lich leben".

Sterben und Tod

Gelassen und angstfrei mit dem Lebensende umgehen
19,99 €
4 Stück auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3662497555
Lieferung bis Do, 22.Aug. (ca. ¾), oder Fr, 23.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 7 Stunden, 12 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

In dem vorliegenden Buch beleuchtet der langjährig erfahrene Psychotherapeut und Vorsitzende einer Hospizbewegung, Professor Knud Eike Buchmann, psychologische Aspekte in Bezug auf das eigene Sterben und den eigenen Tod. Er geht dabei Fragen nach wie: Wann und wie werde ich sterben? Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Gibt es das Nichts nach dem Tod und wie lässt sich mit der Trauer umgehen? Professor Buchmann zeigt anhand zahlreicher konkreter Beispiele wie es gelingt, mit einem klaren Konzept und einer bewussten Haltung dem Lebensende gelassen und angstfrei entgegen zu sehen. Das Werk wendet sich an alle, die sich mit dem eigenen Sterben, dem eigenen Tod und der Trauer auseinandersetzen möchten, aber auch an Angehörige und Hinterbliebene.

Autoreninformationen

Professor Dr. phil. Knud Eike Buchmann ist Dipl. Pädagoge, Dipl. Psychologe, psychologischer Psychotherapeut,  Management Trainer, Autor zahlreicher Buchpublikationen, Kolumnist und Vorsitzender der Hospizbewegung im Landkreis Schwarzwald-Baar. Er verfügt über reiche Erfahrung im Umgang mit traumatisierten und sterbenden Menschen und deren Angehörigen.

Inhaltsverzeichnis

1. Einführung.- 2. Würde ich sterben, dann.- 3. Gern philosophiere ich über das Sterben.- 4. Wie lange noch?.- 5. Im Tod sind alle gleich.- 6. Kann oder soll man "das eigene Sterben lernen"?.- 7. Wenn ich so zurückblicke.- 8. Kann und will ich selbst bestimmen, wie und wann ich sterbe?.- 9. Gedanken zum Suizid, zum assistierten Suizid und zur Sterbebegleitung.- 10. Bin ich schuldig geworden?.- 11. Wie kann ich den An- und Zugehörigen die Trauer erleichtern? .- 12. Nie leiden wir nur allein.- 13. Wie wird es sein?.- 14. Ist das Nichts denkbar?.- 15. Kann es sein, dass es so sein wird? Das Ende.- 16. Darf gelacht werden?.- 17. Gehirnakrobatik? Sich selbst überlisten?.- 18. Eine große Feier zum Schluss?.- 19. Wohin mit den "Schätzen"?.- 20. Abschiedsbriefe.- 21. Was soll mit meiner Leiche geschehen? Den Abschied selbst gestalten.- 22. Formen der Trauer.- 23. Wie man so sterben kann - mors certa, hora incerta.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3662497555
10-stellige ISBN 3662497557
Verlag Springer-Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 6. September 2016
Seitenzahl 186
Illustrationsbemerkung Bibliographie
Beilage Book
Format (L×B×H) 24,1cm × 16,9cm × 1,2cm
Gewicht 417g
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Nachschlagewerke
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 20. Juni 2016
Deutsch
Taschenbuch ·  über 100 Stück auf Lager
34,95 €
Erschienen am: 2. Oktober 2013
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
19,90 €
Erschienen am: 31. Juli 2013
Deutsch
Taschenbuch ·  5 Stück auf Lager
22,00 €
Erschienen am: 1. Oktober 2014
Deutsch
Gebunden ·  15 Stück auf Lager
18,95 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.