Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Der leidenschaftliche Gärtner

Autor: Rudolf Borchardt
Herausgeber: Judith Schalansky
22,00 €
34 Stück auf Lager
Gebunden
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3957572844
Lieferung bis Do, 21.Mär. (ca. ¾), oder Fr, 22.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 16 Stunden, 35 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Seit 1933 im italienischen Exil lebend, bewohnte Rudolf Borchardt verschiedene Villen, in deren Gärten er zum leidenschaftlichen Gärtner wurde. 1938 begann er seine Überlegungen zur Praxis, Geschichte und Philosophie des Gartens niederzuschreiben. So entstanden neben Auseinandersetzungen mit der Idee des Gartens, dem Unterschied von wilder und gezähmter Natur, dem Zusammenhang von Tod und Garten eine Sammlung von entlegen Wissenswertem und ganz konkreten praktischen Tipps zum Gärtnern und zur Blumenzucht, die im Leidenschaftlichen Gärtner zu einem sprachmächtigen Buch zufammengefasst sind. Das geplante große Gartenbuch erschien nicht mehr zu seinen Lebzeiten, es wurde posthum 1951 herausgegeben und avancierte sehr schnell zum Kultbuch. Lange Zeit vergriffen wird es hier in einer bibliophilen Taschenbuchausgabe zugänglich gemacht.

Autoreninformationen

Rudolf Borchardt (1877-1945), studierte ab 1895 zunächst Theologie, klassische Philologie und Archäologie in Berlin und erweiterte seine Studien in Bonn und Göttingen um Germanistik und Ägyptologie. Von London und Italien aus führten ihn als gefragten Redner etliche Vortragsreisen nach Deutschland. Zu Beginn des Ersten Weltkriegs diente er als Infanterieoffizier und arbeitete im Generalstab. Nach der Freilassung aus dem Gefängnis Innsbruck, wohin ihn 1944 die SS verschleppt hatte, versteckte er sich in Tirol, wo er 1945 verstarb. Er hinterließ ein großes Werk von Reden, Gedichten, Rezensionen und Übersetzungen, das u. a. von Theodor Adorno oder Friedrich Sieburg rezipiert wurde. Mit Hugo v. Hofmannsthal und Rudolf Alexander Schröder verband ihn enge Freundschaft, doch blieb er infolge selbstgewählter Isolation literarisch ein Solitär.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3957572844
10-stellige ISBN 3957572843
Verlag Matthes & Seitz Verlag
Sprache Deutsch
Originalsprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 4. Juli 2016
Seitenzahl 334
Beilage Leinenband
Originaltitel Der leidenschaftliche Gärtner
Format (L×B×H) 18,5cm × 11,6cm × 2,0cm
Gewicht 275g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Lyrik, Dramatik, Essays
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

Erschienen am: 1. Januar 2009
Deutsch
Halbleinen ·  auf Lager
34,00 €
Erschienen am: 4. Februar 2018
Deutsch
Gebunden ·  über 100 Stück auf Lager
25,00 €
Erschienen am: 1. September 2018
Deutsch
Gebunden ·  über 100 Stück auf Lager
28,00 €
Erschienen am: 1. September 2010
Deutsch
Taschenbuch ·  1 Stück auf Lager
9,95 €
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 1. Dezember 2013
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
9,99 €
Erschienen am: 1. Januar 2009
Deutsch
Halbleinen ·  auf Lager
34,00 €
Erschienen am: 1. Januar 1977
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
22,00 €
Erschienen am: 1. Juni 2012
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
14,99 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.