Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Das Beste, was wir tun können, ist nichts

Autor: Björn Kern
12,00 €
über 100 Stück auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3596035311
Lieferung bis Fr, 22.Feb. (ca. ¾), oder Sa, 23.Feb. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 17 Stunden, 41 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

»Nichtstun heißt ja nicht, dass ich nichts tue. Nichtstun heißt, die falschen Dinge sein zu lassen.«

In seinem neuen Buch >Das Beste, was wir tun können, ist nichts

»Früher war ich effizient, leistete sogar Multitasking. Eine scheußliche Fähigkeit, die einem noch fragilen Nichtstun schnell Schaden zufügt. Es kam vor, dass ich links das Kind auf dem Arm hielt, während ich rechts die Maus bediente, dabei aber telefonierte. In meinen dunkelsten Stunden kaufte ich bei Tchibo ein und rief bei Hotlines an. Bis mir klar wurde: So konnte es nicht weitergehen. Was war zu tun? Irgendwann ging es mir auf: Nichts!«

Björn Kern beschließt, auf einen alten Hof in den verlassenen Weiten des Oderbruchs zu ziehen. Seither arbeitet er so wenig wie möglich und verbringt seine Tage größtenteils auf einer Bank unter einem Birnbaum. Von dort aus erzählt er ebenso inspirierende wie pointierte Geschichten vom Nichtstun, in denen er nicht zuletzt auf ganz praktische Fragen eingeht: Ich habe einen Job, den ich nicht kündigen kann - was tun? Wie schaffe ich es, keinen neuen Rechner und kein neues Smartphone zu kaufen, geschweige denn eine Klappsense vom Baumarkt mit Plastikgriff? Warum macht Nichtstun so glücklich und rettet nebenbei auch noch die Welt?

>Das Beste, was wir tun können, ist nichts

Autoreninformationen

Björn Kern, 1978 im Südschwarzwald geboren, lebt in Berlin und in Brandenburg. Bisher erschienen seine Romane >Einmal noch Marseille<, >Die Erlöser AG< und >Das erotische Talent meines Vaters< bei C.H.Beck. Seine Bücher wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Brüder-Grimm-Preis, dem Casa-Baldi-Stipendium der Villa Massimo und dem Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste Berlin. >Die Erlöser AG< wurde 2012 fürs ZDF verfilmt.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3596035311
10-stellige ISBN 3596035317
Verlag FISCHER Taschenbuch
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 10. März 2016
Seitenzahl 246
Format (L×B×H) 18,9cm × 12,6cm × 2,2cm
Gewicht 225g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

Erschienen am: 20. Februar 2017
Deutsch
Taschenbuch ·  39 Stück auf Lager
19,95 €
Erschienen am: 1. Oktober 2015
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
9,99 €
Erschienen am: 12. Dezember 2017
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
8,95 €
Erschienen am: 1. Februar 2017
Deutsch
Taschenbuch ·  7 Stück auf Lager
10,00 €
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

von: Juli Zeh
Erschienen am: 15. Juni 2015
Deutsch
Taschenbuch ·  über 100 Stück auf Lager
7,99 €
Erschienen am: 1. Januar 2012
Deutsch
Gebunden ·  auf Lager
6,99 €
Erschienen am: 1. September 2012
Deutsch
Taschenbuch ·  18 Stück auf Lager
3,99 €
Erschienen am: 1. Februar 2016
Deutsch
Gebunden ·  19 Stück auf Lager
19,90 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.