Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Grenzverläufe gesellschaftlicher Gerechtigkeit

Migration - Zugehörigkeit - Beteiligung
28,90 €
auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3506782762
Lieferung bis Fr, 23.Aug. (ca. ¾), oder Sa, 24.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 10 Stunden, 7 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Flucht und Migration sind auch für Deutschland und Europa zu einem Kristallisationspunkt des Ringens um gesellschaftliche Gerechtigkeit geworden. Die Suche nach Schutz, Sicherheit und menschenwürdigen Lebensbedingungen macht nicht an Staatsgrenzen halt. Sie fordert überkommene Muster von Zugehörigkeit und Beteiligung heraus. Marianne Heimbach-Steins entwirft Grundlinien einer postkolonialen Migrations- und Integrationsethik im Horizont christlicher Sozialethik. Themen des Buches sind u.a. die Bedeutung von Grenzen und das Recht auf Zugehörigkeit, biblische und sozialphilosophische Kriterien einer gerechten Migrationsethik sowie ethische Konturen einer anerkennungsbasierten Integrationspolitik. Abschließend werden ethische Prüfsteine für die deutsche und europäische Asyl- und Migrationspolitik angesichts des Flüchtlingszuzugs zur Diskussion gestellt.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3506782762
10-stellige ISBN 3506782762
Verlag Schoeningh Ferdinand GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Januar 2016
Seitenzahl 191
Format (L×B×H) 23,6cm × 15,4cm × 1,5cm
Gewicht 338g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Religion, Theologie
Mehrwertsteuer 7%

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.