Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Die Einführung des digitalen Fernsehens

Neue Probleme und Implikationen für den Wettbewerb und die Medienkonzentration
45,00 €
auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3789050589
Lieferung bis Mo, 22.Jul. (ca. ¾), oder Di, 23.Jul. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 15 Stunden, 19 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Einfluß der Digitalisierung des Fernsehens auf den Wettbewerb und die Medienkonzentration bei den elektronischen Medien. Einer abstrakten Problemanalyse folgt eine vergleichende Untersuchung des europäischen und deutschen Regelungsrahmens. Die komplexe Vertriebsstruktur des digitalen Fernsehens und damit einhergehende vertikale Konzentrationstendenzen bergen Gefahren für offene Marktstrukturen, den freien Wettbewerb und die Anbieter- und Programmvielfalt. Daneben verlieren aber bisher gültige Rechtfertigungsgründe für eine medienkonzentrationsrechtliche Sonderbehandlung der elektronischen Medien an Gewicht. Eine auch in Deutschland notwendige Neuausrichtung der Regulierung erfordert nach Ansicht des Autors eine stärkere Vorreiterrolle der EU.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3789050589
10-stellige ISBN 378905058X
Verlag Nomos Verlagsges.MBH + Co
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20. Februar 1998
Seitenzahl 257
Format (L×B×H) 22,3cm × 15,1cm × 1,7cm
Gewicht 365g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Medienwissenschaften
Mehrwertsteuer 7%

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.