Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.
keine Abbildung vorhanden

Die Köcherfliegen

Trichoptera
34,95 €
5 Stück auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3894322724
Verlag: Wolf, VerlagsKG
Lieferung bis Mi, 23.Aug. (ca. ¾), oder Do, 24.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 21 Stunden, 6 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Köcherfliegen gehören zu den Insekten, deren Larven im Wasser und deren Imagines an Land leben. Sie sind Wanderer zwischen zwei Welten und in besonderem Maße sowohl der aquatischen Lebensweise als auch dem Leben in der Atmosphäre angepasst. Die verschiedenen Mechanismen der Anpassungen machen neugierig. Sie näher kennenzulernen ist das Ziel dieses Buches.
Larven bauen zum Schutz Köcher aus Steinchen, Pflanzenteilen und Schneckengehäusen oder spannen Netze, in denen sich Nahrung verfängt; andere sind räuberisch. Gemeinsam sind allen Larven und Puppen die Atmung im Wasser und die notwendige Überwindung der Osmose.
Die adulten Tiere besitzen die Fähigkeit zu fliegen, oft in großen Schwärmen, wenn der Tag in die Nacht wechselt. Schwarmflüge sind Hochzeitsflüge, in denen sich - Pheromon gesteuert - die Paare finden, deren Weibchen schon bald im Gewässer oder in Gewässernähe Eiergelege absetzen. Der nächste Entwicklungszyklus beginnt.
Die Neugierde, die diese Kenntnisse schafft und unser Wissen bereichert, hat eine Geschichte, die weit zurückreicht, mindestens bis zu den Griechen und Römern. Es ist interessant zu erfahren, wie über die Jahrhunderte nicht nur das allgemeine Wissen, sondern auch die Kenntnis über diese Insektenordnung wächst. So beginnt die Darstellung der Köcherfliegen in diesem Buch mit einer kurzen Geschichte der Trichopterenforschung.

Aus dem Inhalt:
. Kurze Geschichte der Trichopterenforschung
. Entwicklungszyklus der Köcherfliegen
. Anpassungsmechanismen der Larven an das Leben im Wasser
. Flugzeiten und Schwarmverhalten der adulten Köcherfliegen
. Kurze Beschreibung der europäischen Familien

Autoreninformationen

Prof. Dr. rer. nat. Wilfried Wichard, Jahrgang 1944, nach Studium und Promotion im Fach Biologie zunächst wissenschaftlicher Assistent am Institut für Zytologie und Mikromorphologie der Universität Bonn, dann Gymnasiallehrer in Bonn und danach Professor und Direktor am Institut für Biologie und ihre Didaktik der Universität zu Köln. Seine zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten befassen sich mit der Funktionsmorphologie und Ökophysiologie von Wasserinsekten (Respiration und Osmoregulation), sowie mit der Paläobiologie des Bernsteins und insbesondere mit den Wasserinsekten und Köcherfliegen im Baltischen Bernstein. 2011 verlieh die Deutsche Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie, DGaaE, Herrn Wichard die "Fabricius-Medaille" in Würdigung seiner Leistungen auf den Gebieten der aquatischen Entomologie und der paläoentomologischen Bernsteinforschung sowie "für seine exzellenten Bücher" zu diesen Themen. Der NBB-Band 512 - Köcherfliegen - erscheint nun in der 4., überarbeiteten und stark erweiterten Auflage.

Prof. Dr. rer. nat. Rüdiger Wagner, Jahrgang 1950, von Jugend an an Wassertieren interessiert und später im Naturschutz engagiert. Studierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen die Fächer Biologie, Chemie und Mikrobiologie. Ab 1975 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Limnologischen Fluss-Station Schlitz des MPI für Limnologie: Arbeitsfelder Systematik und Ökologie aquatischer Insekten mit Schwerpunkten bei Dipteren (Zweiflüglern) und Köcherfliegen. Für seine Arbeiten wurde er 2007 mit der "Meigen-Medaille" der Deutschen Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie, DGaaE, ausgezeichnet. Er ist Autor von mehr als 250 Publikationen über verschiedene aquatische Insektengruppen weltweit und nicht zuletzt Mitherausgeber und Autor einer Langzeitstudie am Breitenbach, einem kleinen Mittelgebirgsbach in Osthessen. Zurzeit Lehre und Forschung an der Universität Kassel.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3894322724
10-stellige ISBN 3894322721
Verlag Wolf, VerlagsKG
Sprache Deutsch
Auflage 4. Auflage im Jahr 2015
Anmerkungen zur Auflage 4., vollständig überarbeitete und stark erweiterte Auflage.
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. April 2015
Seitenzahl 180
Format (L×B×H) 20,5cm × 14,4cm × 1,2cm
Gewicht 281g
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Biologie
Mehrwertsteuer 7%

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.