Herzlich willkommen bei buch7.de! Sie bestellen im Rahmen des Partnerprogramms mit "LOHAS = Lebensstil auf Basis von Gesundheit und Nachhaltigkeit".

Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.
Herzlich willkommen bei buch7.de! Sie bestellen im Rahmen des Partnerprogramms mit "LOHAS = Lebensstil auf Basis von Gesundheit und Nachhaltigkeit".
keine Abbildung vorhanden

Der Turm zu Basel

BIZ - Die Bank der Banken und ihre dunkle Geschichte
Autor: Adam LeBor
Übersetzung: Peter Stäuber
29,90 €
16 Stück auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3858695895
Verlag: Rotpunktverlag
Lieferung bis Mo, 18.Dez. (ca. ¾), oder Di, 19.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 12 Stunden, 15 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Die unauffälligste Bank der Welt ist gleichzeitig die wichtigste: Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), gleich neben dem Basler Bahnhof gelegen, ist nur den wenigsten ein Begriff, und doch steht sie seit ihrer Gründung 1930 im Mittelpunkt des globalen Finanzsystems. Als Bank der Zentralbanken koordiniert sie die Geldpolitik der wichtigsten Wirtschaftsmächte, verwaltet deren Währungsreserven und prägt die globale Finanzarchitektur.
Doch der Institution fehlt jegliche Rechenschaftspflicht: Sie unterliegt nicht der schweizerischen Rechtsprechung und wird durch einen internationalen Vertrag geschützt. Die Diskussionen, die sie fuhrt, sind geheim, und ihre Einlagen sind vor dem staatlichen Zugriff sicher. Adam LeBor zeichnet die Geschichte der BIZ detailliert nach, von ihrer zweifelhaften Rolle während des Zweiten Weltkriegs,
als sie von den Nazis Raubgold entgegennahm, bis zu ihrer zentralen Funktion beim europäischen Einigungsprojekt - und wirft dabei Fragen auf: zur Transparenz des Finanzsystems und zur Art und Weise, wie in unseren Demokratien Macht ausgeubt wird.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3858695895
10-stellige ISBN 3858695890
Verlag Rotpunktverlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. August 2014
Seitenzahl 343
Format (L×B×H) 20,5cm × 13,4cm × 2,7cm
Gewicht 407g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7%

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.