Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Die Zukunft von Gender

Begriff und Zeitdiagnose
Herausgeber: Anne Fleig
29,90 €
6 Stück auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3593500843
Lieferung bis Sa, 25.Mai. (ca. ¾), oder Mo, 27.Mai. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 3 Stunden, 8 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Gender-Mainstreaming beschäftigt die Behörden, Gender und Diversity bilden wichtige Managementinstrumente global agierender Unternehmen und es gibt wohl kaum eine Bildungseinrichtung, die nicht auch Gender-Kompetenz vermitteln möchte. Doch was steckt hinter dem Begriff »Gender«, wie ist es zu seiner Popularität gekommen? In welchem theoretischen und zeithistorischen Kontext ist Gender als Kategorie entstanden, und was ist aus der Unterscheidung von Sex und Gender geworden? Welche Folgen hat der häufig ungenaue, ja unbedarfte Wortgebrauch für die Geschlechterforschung? Und schließlich: Welche Zukunft hat der Begriff Gender? Ausgehend von diesen Fragen entwickeln die Autorinnen des Bandes aktuelle Ansätze feministischer Kritik mit dem Ziel, neue interdisziplinäre Perspektiven für die Geschlechterforschung zu entwerfen.

Autoreninformationen

Anne Fleig ist Professorin für Deutsche Philologie mit einem Schwerpunkt Geschlechterforschung an der FU Berlin.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Die Zukunft von Gender und das Subjekt des Feminismus: Zur Einleitung

Anne Fleig 7

Gender, wie's im Lehrbuch steht: Ein Arbeitsbericht

Sigrid Nieberle 18

Geschlecht als Frage und Begrenzung: Wie über Gender sprechen?

Barbara Rendtorff 35

Kontingente Fundierungen: Über Feminismus, Gender und die Zukunft der Geschlechterforschung

Sabine Hark 51

Subjekt feministisch gedacht: Zur Verwechslung von Subjekt und Identität in den Gender Studies

Rita Casale 76

Jenseits von Sex und Gender: Die sexuelle Differenz - Zeitdiagnostische Interventionen von Seiten der Psychoanalyse

Tove Soiland 97

Gender in Troubled Times: Zur Koinzidenz von Feminismus und Neoliberalismus

Cornelia Klinger 126

Feminismus, die Familie und die neue >mediatisierteFrauIch

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3593500843
10-stellige ISBN 3593500841
Verlag Campus Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 18. Juni 2014
Seitenzahl 243
Format (L×B×H) 21,4cm × 14,1cm × 1,8cm
Gewicht 316g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

Erschienen am: 1. Februar 2012
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
26,90 €
Erschienen am: 8. Oktober 2012
Deutsch
Audio-CD ·  6 Stück auf Lager
19,99 €
Erschienen am: 16. März 2015
Deutsch
Gebunden ·  14 Stück auf Lager
14,95 €
Erschienen am: 1. Januar 1982
Deutsch
Gebunden ·  über 100 Stück auf Lager
15,00 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.