Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.
keine Abbildung vorhanden

Zwischen drinnen und draußen

Arbeitsmarktchancen und soziale Ausgrenzungen in Deutschland
54,99 €
99 Stück auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3810023858
Lieferung bis Mi, 13.Dez. (ca. ¾), oder Do, 14.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 10 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Aus den Arbeitsmarktanalysen und ökonomischen Verteilungsanalysen wird gegenwärtig häufig für die Bundesrepublik abgeleitet, daß es aufgrund einer Verschärfung der Arbeitsmarktsituation zu einer dauerhaften Ausgrenzung eines erheblichen Teils der Erwerbsbevölkerung vom Arbeitsmarkt gekommen sei. Daraus entstünde eine Spaltung unserer Gesellschaft in "Insider" und "Outsider". Diese Begriffe beziehen sich nicht nur auf die Erwerbsbeteiligung, sondern auch auf eine Verschärfung der Armutsproblematik sowie eine Polarisierung und Exklusion von Teilhabechancen in anderen Lebensbereichen. Haben wir es in Deutschland mit Entwicklungen zu tun, die, ähnlich wie es in Frankreich, den USA und Großbritannien diskutiert wird, zu einer Erosion der Mittelklasse bzw. der Entstehung einer neuen "underclass" führen?

Autoreninformationen

PD Dr. Felix Büchel, Dr. Martin Diewald, Dr. Antje Mertens, Dr. Heike Solga, alle: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin; Dr. Peter Krause, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin.

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsmarktchancen und soziale Ausgrenzung aus Sicht der Soziologie und Ökonomie  -  Dynamiken der Erwerbsbeteiligung  -  Niedrige Arbeitseinkommen  -  Armut und Sozialhilfe  -  Mit Beiträgen von: Lutz Leisering, Richard Hauser, Hans-Jürgen Andreß, Stefan Klotz/Winfried Pohlmeier/Joachim Inkmann, Hans Dietrich/Rita Spatz, Stefan Bender/Ludwig Fahrmeir/Stefan Lang, Rolf Becker, Anette Reil-Held/Reinhold Schnabel, Peter Krause/Walter Hanesch/Gerhard Bäcker, Wolfgang Strengmann-Kuhn, Jürgen Kolb/Axel Werwatz, Felix Büchel/Joachim Frick/Peter Krause, Markus Gangl, Christine Hagen/Heike Niemann, Bruno Kaltenborn.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3810023858
10-stellige ISBN 381002385X
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage 2000
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 31. Januar 2000
Seitenzahl 240
Beilage Book
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 1,3cm
Gewicht 315g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 27. März 2017
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
19,99 €
Erschienen am: 31. März 2014
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
10,99 €
Erschienen am: 1. September 2015
Deutsch
Gebunden ·  58 Stück auf Lager
9,99 €
Erschienen am: 22. Februar 2017
Deutsch
Gebunden ·  62 Stück auf Lager
6,00 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.