Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Meine Wunschgeburt - Selbstbestimmt gebären nach Kaiserschnitt: Begleitbuch für Schwangere, ihre Partner und geburtshilfliche Fachpersonen

24,90 €
auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3902647245
Lieferung bis Fr, 23.Aug. (ca. ¾), oder Sa, 24.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 20 Stunden, 44 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren


Klappentext

Kaiserschnitte und andere Eingriffe in den Ablauf der natürlichen Geburt sind heutzutage weit verbreitet. Doch die meisten Mütter möchten ihr Kind verletzungsfrei auf natürlichem Wege zur Welt bringen. Dies trifft vor allem auf  Frauen zu, die bereits einen oder mehrere Kaiserschnitte hatten und nun nach Alternativen zur operativen Entbindung suchen. Das Buch "Meine Wunschgeburt" zeigt Schwangeren, ihren Partnern, GeburtshelferInnen und weiteren Fachpersonen Wege auf, wie dies gelingen kann.Es bietet unter anderem:* Aufklärung und fundierte Informationen - auch für Erstgebärende und Frauen mit spontanen Geburten* Erfahrungsberichte von Kaiserschnittmüttern * Hilfe bei der GeburtsplanungAus dem Inhalt:Information als Basis wichtiger Entscheidungen. Gründe für hohe Kaiserschnittraten und Vermeidungs-Strategien. Auswirkungen des Kaiserschnitts auf Mutter und Kind. wissenschaftliche Fakten zur Geburt nach Kaiserschnitt. Voraussetzungen für die Spontangeburt nach Sectio. Verarbeitung des Kaiserschnitts und Vorbereitung auf eine natürliche Geburt. Möglichkeiten der Geburtshilfe im Zustand nach Kaiserschnitt(en)Zusätzlich: . Notfallplan und Hilfestellungen, wenn es anders kommt als gewünscht. wieder Kaiserschnitt, aber weniger Trauma: hilfreiche Tipps. erfolgreiches Stillen, auch nach KaiserschnittDie Sicht der Mütter und ExpertInnenMütter nach Kaiserschnitt(en) berichten ehrlich und individuell über. spontane Geburten nach ein, zwei oder drei Kaiserschnitten . Kriterien für die Auswahl des passenden Geburtsortes. spontane Zwillingsgeburt nach vorangegangenem Kaiserschnitt . spontane Geburten aus Beckenendlage nach vorherigem Notkaiserschnitt. angestrebte Spontangeburten, die wieder operativ beendet wurdenZusätzlich: Essays verschiedener FachautorInnen unter anderem zu . Kliniken, die Spontangeburten nach Sectio unterstützen. Hebammen-Schwangerschaftsvorsorge nach Kaiserschnitt. Was tun bei einem Geburtsstillstand?. Bedeutung und Wert des Geburtsschmerzes bei der natürlichen Geburt. Beckenendlagen-Geburt nach vorangegangenem Kaiserschnitt

Autoreninformationen

Ute Taschner: Freie Autorin, Studium der Medizin in Berlin. Im Anschluss an die Approbation ärztliche Tätigkeit in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Nach zwei vorangegangenen Kaiserschnitten hat sie ihr drittes Kind spontan zur Welt gebracht.

Inhaltsverzeichnis

Beipackzettel. 12

Vertrauen gewinnen. 13

Persönliche Beweggründe. 14
Nach dem Kaiserschnitt. 14
Damit es gelingt. 14
Mut zur passenden Begleitung. 15
Richtig gebären - aber wo?. 15
Wegweiser durch das Buch. 15
Danke. 16

Der Kaiserschnitt und seine Folgen. 19

Kaiserschnitt-Entwicklungen. 20
Arten des Kaiserschnitts. 20
Primärer Kaiserschnitt. 20
Sekundärer Kaiserschnitt. 20
Arten der Schnittführung. 20
Querschnitt. 21
Längsschnitt. 21
T-Schnitt. 21
Schnittführung und Rupturgefahr. 21

Medizinische Indikationen für Kaiserschnitte. 21
Die häufigsten Kaiserschnittgründe. 21
Absolute Kaiserschnitt-Indikationen. 21
Relative Kaiserschnitt-Indikationen. 22
Kaiserschnitt wegen Geburtsstillstand. 22

Gründe für steigende Kaiserschnittraten. 23

Krankenhausbedingte Faktoren. 23
Von der Geburtshilfe zur klinischen Geburtsmedizin. 23
Entstehung einer Interventionskaskade. 23
Mütterliches Alter und Reproduktionsmedizin. 24

Gesellschaftliche Einflüsse. 24
Absicherung gegen Risiken. 24
Unsicherheit statt Vertrauen. 24
Erwartungshaltung und Dienstleistungsdenken. 25

Die Rolle der Geburtshelfer. 25
Forensischer Druck und der Wunsch nach Sicherheit. 25
Traditionelle Geburtsmethoden erhalten. 25
Schadensfälle und Haftpflichtprämien. 26

Strukturelle Einflüsse. 26
Vergütung durch Fallpauschalen. 26
Regionale Unterschiede der Sectioraten. 27
Sectioraten bei Privatpatientinnen. 27
Sectioraten bei abteilungsinternem Monitoring. 27
Sectioraten bei Hebammenbegleitung. 28
Einfluss der Geburtsumgebung. 28
Gegenläufige Entwicklungen. 28

Mythos "Wunsch"-Kaiserschnitt. 29
Wünsche oder Ängste. 29

Kaiserschnittfolgen. 30

Mögliche Kaiserschnittfolgen für die Mutter. 30
Mögliche Komplikationen während der Operation. 30
Blutungen. 30
Verletzungen. 31
Mögliche Komplikationen nach der Operation. 31
Wiederaufnahme ins Krankenhaus. 32
Komplikationen im Rahmen der Anästhesie. 32
Müttersterblichkeit. 32
Mögliche langfristige Kaiserschnittfolgen für die Mutter. 33
Einnistungsstörungen der Plazenta. 33
Vorzeitige Plazentalösung. 33
Uterusruptur. 34
Totgeburt in der Folgeschwangerschaft. 34
Eingeschränkte Fruchtbarkeit. 34
Erneute Schnittentbindung in der Folgeschwangerschaft. 34
Beckenendlage in der Folgeschwangerschaft. 35
Verwachsungen. 35
Mögliche Folgen des Kaiserschnittes für Psyche, Bindung und Stillen. 35
Verarbeitung des Kaiserschnittes. 35
Depressive Verstimmung / "Babyblues im Wochenbett, Postpartale Depression. 35
Einfluss auf die Mutter-Kind-Bindung. 36
Einfluss auf das Stillen. 36
Positive Emotionen zum Kaiserschnitt. 36

Mögliche Kaiserschnittfolgen für das Kind. 37
Mögliche unmittelbare Kaiserschnittfolgen für das Kind. 37
Erhöhte Neugeborenensterblichkeit. 37
Anpassungsstörungen beim Neugeborenen. 37
Verletzungen des Kindes im Zusammenhang mit der Schnittentbindung. 37
Stillprobleme beim Kind. 38
Mögliche langfristige Kaiserschnittfolgen für das Kind. 38
Atypische Bakterienflora und Infektionen. 38
Diabetes (Typ 1). 38
Allergische Erkrankungen. 38

Die natürliche Geburt nach Kaiserschnitt. 39

Voraussetzungen. 40
Wann ist eine natürliche Geburt nach Kaiserschnitt möglich?. 40
Rahmenbedingungen. 40

Wann kann eine natürliche Geburt nach Kaiserschnitt problematisch sein?. 40
Absolute Indikationen für einen erneuten Kaiserschnitt. 40
Relative Indikationen für einen erneuten Kaiserschnitt. 41

Individuelle Entscheidungen treffen. 41
Großes / schweres Kind. 41
Zwillinge / Beckenendlagen. 41
"Schädel-Becken-Missverhältnis" oder "relatives Missverhältnis". 42
Durchschnittsgewicht der Neugeborenen. 42
Mütterliche Gewichtszunahme in der Schwangerschaft. 42
Anatomisch verengte Becken. 42
Schädel-Becken-Missverhältnis: Definition und mögliche Ursachen. 42
Auswirkungen auf die Gebärende und unterstützende Gebärpraktiken. 42
Fragliche Gründe für eine Re-Sectio. 43
Indikator: Schätzung des kindlichen Gewichtes und Fehlerbreite. 43
Indikator: Ausmessung des mütterlichen Beckens. 43
Die Bedeutung der flexiblen Geburtsdynamik. 44
Normale Geburt nach Sectio wegen Schädel-Becken-Missverhältnis. 44

Vaginalgeburt nach Sectio. 45

Mögliche Komplikationen und Gefahren. 45

Uterusruptur / Dehiszenz. 45
Definition und Häufigkeit. 45
Anzeichen einer Ruptur. 45
Angst vor Ruptur als Indikation für die Re-Sectio?. 45
Rupturfolgen für die Mutter. 45
Rupturfolgen für das Kind. 46
Einflussfaktoren. 46
Rupturgefahr nach zwei und mehr Kaiserschnitten. 46
Studienlage. 46
Kann eine Ruptur vorhergesagt werden?. 47

Komplikationen nach Kaiserschnitt(en) mit dem Mutterkuchen / der Plazenta. 47
Vorderwand- und Hinterwandplazenta. 47
Placenta praevia. 47
Einnistungsstörungen der Plazenta. 48

Erfolgsraten für natürliche Geburten nach Kaiserschnitt(en). 48
Erfolgschancen, Rahmenbedingungen und "weiche" Parameter. 48
"Re-Sectio-Rate" und "Spontangeburtsrate". 49
Re-Sectio-Rate. 49
Spontangeburtsrate. 49
Rate in Kliniken. 49
Rate im Zustand nach zwei und mehr Kaiserschnitten. 49
Abstand zwischen den Geburten als möglicher Einflussfaktor. 49
Schwangerschaftsdiabetes und Typ 1 Diabetes. 50
Vorherige Sectio-Indikation "Geburtsstillstand". 50
Ungünstige Voraussetzungen für eine natürliche Geburt. 50
Günstige Voraussetzungen für eine natürliche Geburt. 50

Eine natürliche Geburt anstreben oder doch wieder Kaiserschnitt?. 50

Der erneute, geplante Kaiserschnitt. 51
Die Kontrolle behalten. 51
Planung und Organisation. 51
Damm- und Scheidenverletzungen. 51
Beckenboden und Inkontinenz. 51
Ausgeruhtes Personal. 51

Komplikationswahrscheinlichkeiten im Vergleich. 52
Direkte operationsbedingte Komplikationen. 52
Kindliche Anpassungsstörungen. 52
Langzeitfolgen für Mutter und Kind. 52

Die Spontangeburt nach Sectio. 52
Vorteile einer Spontangeburt nach Sectio. 52
Nachteile einer Spontangeburt nach Sectio. 52

Die sekundäre Re-Sectio. 53
Indikationsstellung. 53
Ängste und einfühlsame Begleitung. 53
Komplikationen der sekundären Re-Sectio. 53

Interventionen und natürliche Geburt nach Kaiserschnitt(en). 54

Interventionsraten in Kliniken. 54
Perinatale Sterblichkeit. 54
Apgar-Werte und pH-Wert der Nabelschnurarterie. 54

Medizinische Eingriffe und Auswirkungen auf den Geburtsverlauf. 55
Wehenstopp durch Stresshormone. 55
Geburtsfortschritt durch Vertrauen und Geborgenheit. 55
Interventionen im Kreißsaal und die Folgen. 56

Medikamente und Maßnahmen bei Geburten nach Kaiserschnitt. 56
Äußere Wendung bei Beckenendlage. 56
Mittel und Methoden zur Geburtseinleitung. 56
Dem natürlichen Geburtsbeginn den Vorzug geben. 56
Einleitungsmethoden in der Klinik und zu Hause. 56
Mögliche Komplikationen durch Einleitungsversuche. 57
Unzulässige Einleitungsmedikamente nach Kaiserschnitt(en). 57
Einleitungsversuche im häuslichen Umfeld. 57
Wirkungsweise und Gefahren durch Rizinusöl / Wehencocktail / Rizinuscocktail. 57
Eipollösung und künstliche Aufdehnung des Muttermundes. 58
Analgetika und Periduralanästhesie (PDA). 58
Mittel und Methoden zur Beschleunigung des Geburtsfortschrittes. 58
Synthetisches Oxytocin / Synto-Tropf. 58
Eröffnung der Fruchtblase. 59
Kristellerhilfe. 59
Legen eines peripheren Venenkatheters. 59
Unnötige Maßnahmen im Zusammenhang mit Geburten nach einem Kaiserschnitt. 59

Terminüberschreitung, Übertragung, vorzeitiger Blasensprung. 60
Individualität der Schwangerschaft. 60
Dauer der Schwangerschaft. 60
Genaues Alter der Schwangerschaft. 60
Körperliche Reifezeichen. 60
Terminüberschreitung. 60
Übertragung. 60
Einleitungsversuche bei Übertragung. 61
Vorzeitiger Blasensprung. 61
Der natürliche Geburtsbeginn braucht körpereigene Prostaglandine. 61

Erfahrungsberichte von Kaiserschnitt-Müttern. 63

Eigene Wege gehen. 64
Erfahrungen der Autorinnen. 64
Über die Mütter in diesem Buch. 64
Erfahrungen der Teilnehmerinnen am Buch. 64
Wichtiger Hinweis und Warnung. 65
Layout und Seitenaufbau. 65

Der Weg zur natürlichen Geburt nach Kaiserschnitt(en). 131

Wie geht es mir?. 132
Verarbeitung der vorangegangenen Geburt(en). 132
Verdrängte Emotionen und Ängste. 132
Welche Möglichkeiten gibt es, eine belastende Geburtserfahrung zu verarbeiten?. 132
Geburtsbericht, Partogramm, Geburtsjournal. 132
Der eigene Geburtsbericht. 132
Kontakt mit anderen Betroffenen. 134
Die Auseinandersetzung mit der Kaiserschnittnarbe. 134
Der Blick nach vorn. 134
Kaiserschnitt-Ursachen erfragen. 134
Familiäre, persönliche und äußere Gebär-Erwartungen beleuchten. 135

Was will ich wirklich?. 135
Der Weg der persönlichen Entscheidungsfindung. 135

Schritt für Schritt gebären. 138

Spontangeburt nach Kaiserschnitt - worauf kommt es an?. 138
Selbstvertrauen statt Risikodenken. 138
Vorbereitung auf eine selbstbestimmte Geburt. 138

Organisatorische Vorbereitung und Planung der Geburt. 138
Anfordern der alten OP-Berichte und Akten. 138
OP-Bericht (aus dem OP, vom Operateur erstellt). 138
Geburtsbericht (aus dem Kreißsaal, von der Hebamme erstellt). 138
Krankenakte. 139
Schwangerschaftsbegleitung durch Arzt und Hebamme. 139
Die "richtige" Hebamme wählen. 139
Geburtsbegleitung durch eine Doula. 140

Geburtsorte. 140
In der Klinik gebären. 140
Möglichkeiten klassischer Kliniken. 140
Vorbereitung einer klinischen Geburt. 141
Ambulante Geburt. 142
Klinikgeburt mit Belegarzt. 142
Klinikgeburt mit Beleghebamme. 143
Klinikgeburt im Hebammenkreißsaal. 143
Überlegungen zur Auswahl der Geburtsklinik. 143
Klärende Fragen. 144
Außerklinische Geburtshilfe. 145
Zusammenfassende Übersicht der Geburtsorte. 146
Fragen und Antworten zur Auswahl meines Geburtsortes. 148

Auf dem Weg zur Geburt. 150

Vorbereitung des Geburtsumfeldes. 150
Geburtsvorbereitungskurse. 150
Vorbereitungskurse im Zustand nach Kaiserschnitt. 150
Worauf Sie achten sollten. 150
Vorbereitung des Partners. 150

Mentale Geburtsvorbereitung. 151
Kontakt zum Kind. 151
Yoga. 151
Die Kraft der Wehen. 152
Wehentätigkeit und Hormone. 152
Hilfreiche Funktionen des Wehenschmerzes. 152
Der Wehenschmerz als Bindungsmotor. 153
Die Wehen annehmen. 153
Positive Glaubenssätze, Hypnosemethoden. 154
Erlernen von Entspannungsübungen (Wehenpausen nutzen). 154

Körperliche Geburtsvorbereitung. 154
Geburtsvorbereitende Akupunktur. 154
Narbentherapie, Fußreflexzonentherapie, Craniosacraltherapie und Osteopathie. 154
Homöopathie vor und während der Geburt. 154
Ernährung während der Schwangerschaft. 155
Gut essen, aber in Maßen. 155
Reduzierte Kohlenhydrate, hoher Nährstoffgehalt. 155
Kalzium. 155
Reichlich Flüssigkeit, wenig Süßes. 155
Körperliche Fitness. 156

Die eigene Wunschgeburt planen. 156

"Handwerkszeug" für die Geburt. 156
Vertraute Gegenstände. 156
Techniken zur Selbstberuhigung. 156
Tief verwurzelt sein. 156
Sich in einen angenehm entspannten Zustand versetzen. 156

15 Schritte zur selbstbestimmten Geburt. 157
Ich plane meine nächste Geburt. 158
Checkliste zur Geburtsvorbereitung. 160
Organisatorische Vorbereitung. 160
Vorbereitung auf die Geburt. 160
Einflussfaktoren selbst bestimmen. 160
Die Reifungsspirale. 161
Meine Schwangerschaft. 162

Wenn es spontan doch nicht klappt: Wieder Kaiserschnitt, was tun?. 165

Vorbereitung auf einen Kaiserschnitt. 166
Der alternative, operative Geburtsplan. 166
Krankenhaus befragen. 166
Aufklärungsformulare vorbereiten. 166
Geburtsplan erstellen. 166

Ein Kaiserschnitt muss nicht traumatisch sein. 166
Indikation überprüfen, Zweitmeinung einholen. 166
Natürliche Wehen abwarten. 167
Geburtsplan im Falle eines wiederholten Kaiserschnittes. 167
Unterstützung für die Mutter. 167
Die Vorbesprechung der Kaiserschnitt-Operation. 167
Angewandte Nahttechnik. 167
Lagerung während der OP. 167
Die Kaiserschnitt-Operation. 167
Vor der Operation. 167
Anästhesie. 167
Während der Operation. 167
Direkt nach der Operation. 168
Im Anschluss an die Geburt. 168

Stillen nach Kaiserschnitt. 169
Hormonelle und heilende Stillfunktionen. 169
Stillen und Mutter-Kind-Bindung: Förderung nach einer Sectio. 170
Bonding im OP / in den ersten Lebensstunden. 170
Stillen nach Regionalanästhesie / Vollnarkose. 170
Gewinnen von Kolostrum. 170
Stillpositionen für Kaiserschnittmütter. 170
Förderung der Milchmenge und Stillzeichen. 171
Schmerzmittel und Stillen. 171
Stillen von schläfrigen Neugeborenen. 171
Schnuller, Sauger, Saugverwirrung. 171
Zufüttern von Muttermilch-Ersatznahrung. 171
Trennung von Mutter und Kind. 171
Der Bonding-Prozess. 172
Narbe, Stillfragen, Entlassung aus der Klinik. 172
Zusammenfassung. 173

Wissenswert: Gastbeiträge zur Geburts-Thematik. 175

Einführung. 176
Natürliche Geburt nach Kaiserschnitt: Ein Risiko?. 176
Die Filderklinik - anthroposophische Begleitung nach Kaiserschnitt. 178
Die Sectiorate senken: Kein Ding der Unmöglichkeit!. 180
Beleghebamme - eine echte Chance!. 182
Spontangeburt aus Beckenendlage nach vorangegangenem Kaiserschnitt. 184
Geburtsstillstand, verzögerte Geburt und Latenzphasen. 189
"Unter Schmerzen sollst du gebären...". 193
Hausgeburt nach Sectio. 195
Über Selbstbestimmtheit. 199
Warum die Aufarbeitung einer Kaiserschnittgeburt so wichtig ist. 200
Hebammenbegleitung nach traumatischen Geburten. 202
Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung mit Craniosacraltherapie. 205
Vom Gebärstuhl bis zum Kaiserschnitt: Gebären historisch betrachtet. 208
Interviews mit zwei Geburtshelferinnen. 214
Lässt sich das Rad zurückdrehen?. 217

Appendix. 218

Glossar. 218
Adressen. 227
Hilfreiche Literatur. 228
Quellen. 228

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3902647245
10-stellige ISBN 3902647248
Verlag Edition Riedenburg E.U.
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 3. Juli 2012
Seitenzahl 236
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 22,1cm × 16,9cm × 2,0cm
Gewicht 430g
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Gesundheit, Körperpflege
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

Erschienen am: 1. Juni 1999
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
12,00 €
Erschienen am: 1. September 2016
Deutsch
Taschenbuch ·  36 Stück auf Lager
19,99 €
Erschienen am: 21. September 2017
Deutsch
Gebunden ·  29 Stück auf Lager
34,95 €
Erschienen am: 15. August 2016
Deutsch
Gebunden ·  3 Stück auf Lager
48,00 €
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 19. Juli 2016
Deutsch
Taschenbuch ·  42 Stück auf Lager
19,90 €
Erschienen am: 1. Januar 2008
Deutsch
Taschenbuch ·  auf Lager
19,80 €
Erschienen am: 13. Juli 2015
Deutsch
Gebunden ·  15 Stück auf Lager
9,95 €
Erschienen am: 27. März 2013
Deutsch
Taschenbuch ·  Lieferbar innerhalb von ca. 4-5 Werktagen (Print on Demand)
48,00 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.