Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.

Partner




Weitere Kooperationspartner



nicht vorhanden

nicht vorhanden

Kaufen für die Müllhalde

Das Prinzip der Geplanten Obsoleszenz
20,00 €
7 Stück auf Lager
Taschenbuch
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3936086669
Lieferung bis Di, 18.Jun. (ca. ¾), oder Mi, 19.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 23 Stunden, 25 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Ein Produkt, das nicht kaputt geht, ist der Albtraum des Kapitalismus. Es beschert dem Handel schlechte Umsätze. Konsum jedoch ist der Motor unseres Wirtschaftssystems. Und so werfen wir weg und kaufen neu, anstatt zu reparieren - zumal es heute oft billiger ist. Seit dem Glühbirnen-Kartell der 1920er-Jahre halten viele Produkte nicht so lange, wie sie eigentlich könnten: Glühdrähte brennen vorzeitig durch, Laserdrucker stellen die Arbeit auf chipgesteuerten Befehl hin ein, und alle drei Jahre muss ein neuer Computer her, da der alte mit dem neuesten Betriebssystem nicht mehr Schritt halten kann. Dahinter steckt System: »Geplante Obsoleszenz« heißt das Prinzip, das die vorsätzliche Verkürzung der Lebensdauer von Beginn an vorsieht. Dank Billigproduktion und verschwenderischem Rohstoffeinsatz ist es zum Grundpfeiler der Überflussgesellschaften und ihres Fetischs Wirtschaftswachstum geworden. Eine weltweite Flut von Wohlstandsmüll und schwindende Ressourcen sind die Folge.
Spannend wie ein Thriller, dabei fundiert und inspiriert, erzählt "Kaufen für die Müllhalde", wer sich dieses Mittel zur Ankurbelung der Konjunktur ausgedacht hat und wie es sogar zum Motiv unseres eigenen Handelns werden konnte.

Autoreninformationen

Jürgen Reuß, Jahrgang 1963, hat Skandinavistik, Germanistik und Philosophie studiert, viele Bücher übersetzt, einige herausgegeben, als Redakteur bei Medien mit eher ungeplanter Obsoleszenz gearbeitet und lebt als freier Journalist, Übersetzer und Autor in Freiburg.

Cosima Dannoritzer, geboren 1965 in Dortmund, hat in Schottland und England Film studiert. Als Filmemacherin hat sie u.a. für die BBC, Deutsche Welle und den spanischen Sender TVE gearbeitet. Ihr Film "Kaufen  für die Müllhalde" (arte) wurde in 17 Länder verkauft  und ist für zahlreiche Preise nominiert, darunter den Prix Europa.

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3936086669
10-stellige ISBN 3936086664
Verlag Orange-Press GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. März 2013
Seitenzahl 224
Illustrationsbemerkung mit farbigem Bildteil
Format (L×B×H) 20,0cm × 15,1cm × 2,2cm
Gewicht 369g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft:

von: Ute Scheub
Erschienen am: 1. November 2014
Deutsch
Taschenbuch ·  5 Stück auf Lager
10,00 €
Erschienen am: 11. November 2013
Deutsch
Taschenbuch ·  12 Stück auf Lager
12,99 €
Erschienen am: 1. Juni 2015
Französisch
Taschenbuch ·  über 100 Stück auf Lager
8,75 €
Erschienen am: 5. Dezember 2016
Deutsch
Gebunden ·  auf Lager
19,99 €
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Peace Food (Download)
Erschienen am: 31. Oktober 2011
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
15,99 €
Obsoleszenz (Download)
Erschienen am: 6. Oktober 2017
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
0,49 €
Erschienen am: 1. April 2014
Deutsch
Gebunden ·  8 Stück auf Lager
19,99 €
Erschienen am: 16. Dezember 2013
Deutsch
Taschenbuch ·  9 Stück auf Lager
12,99 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.