Herzlich willkommen bei buch7.de! Sie bestellen im Rahmen des Partnerprogramms mit "AUGENHÖHE in Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft.".

Unsere Empfehlungen

Warengruppen

Lieferbedingungen

Lieferungen nach Deutschland sind immer versandkostenfrei.


→ So funktioniert unser Förderkonzept.
Steigern Sie die finanzielle Unterstützung Ihrer Bestellung.
Herzlich willkommen bei buch7.de! Sie bestellen im Rahmen des Partnerprogramms mit "AUGENHÖHE in Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft.".
keine Abbildung vorhanden

Führen mit flexiblen Zielen

Praxisbuch für mehr Erfolg im Wettbewerb
39,90 €
Sofort lieferbar (1-2 Werktage)
Gebunden
EAN / 13-stellige ISBN: 978-3593388236
Lieferung bis Mi, 18.Okt. (ca. ¾), oder Do, 19.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 9 Stunden, 2 Minuten mit Paketversand. Siehe Details.
×
Benachrichtigungen aktivieren

Klappentext

Wirtschaft und Gesellschaft haben sich verändert, aber die Managementmethoden sind gleich geblieben. Vieles, was jahrzehntelang als Standard galt, muss heute hinterfragt werden: Zielverhandlungen, vorfixierte Ziele, individuelle Mitarbeiterbeurteilungen, leistungsorientierte Vergütung, Budgets und Plan-Ist-Vergleiche - alles Standards, aber noch zeitgemäß? Und wenn nicht, wie kann man
es heute besser machen? Was tritt an die Stelle von Anweisung, Anreizung, Zielvereinbarung und Budgetplanung?
Niels Pfläging zeigt, dass Unternehmen, die auf fixierte Ziele und Budgets verzichten, dauerhaft erfolgreicher sind. Er zeigt, wie Führung und Organisation nach zeitgemäßen Prinzipien tatsächlich funktionieren und wie sich Unternehmen aus dem Klammergriff von Kommandokultur und Bürokratie befreien.
"Wenn Pfläging die Dogmen des Managements durchschüttelt, zerbröseln sie in seinen Händen. Führen mit flexiblen Zielen ist mehr als ein Befreiungsschlag - es ist ein Hoffnungsschimmer." Financial Times Deutschland
"Ein Glanzstück zeitgemäßer Managementliteratur. Denn Pfläging entwirft ein Steuerungsmodell für Firmen, das an die Stelle von Weisung und Kontrolle, Macht per Organigramm, starrer Zielvorgaben, leistungsorientierter Bezahlung und Plan-Ist-Vergleichen tritt. Eigentlich wirbt er für ein neues Verständnis von Mitarbeitermotivation, Leistung und Verantwortung." Süddeutsche Zeitung

Autoreninformationen

Niels Pfläging has established a reputation as a committed and knowledgeable advocate of new, contemporary approaches to management. Today, he is president of the consulting firm MetaManagement Group in São Paulo and a director of the illustrious Beyond Budgeting Round Table. Leading with Flexible Targets received the 2006 Best Business Book of the Year Award of Financial Times Deutschland and getAbstract.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort zur 2. Auflage9
Prolog: Management mit Zielen? Glorreich gescheitert!11
Neu denken statt nur Tools verwenden13
Die Pioniere14
Was Sie erwartet17

Teil 1 Relativ denken 21

1Ein Ziel ist mehr als ein Ziel23
Taylor und die Folgen24
Der Zentrale die Arroganz austreiben28
Neues Menschenbild - neuer Leistungsvertrag34
Neue Gesetze für einen neuen Ansatz: der Beta-Kodex38
Die Geschichte eines Pioniers: Handelsbanken45

2Führen statt managen52
Vom Enthusiasmus in die Erstarrung53
Wie motiviert man einen Athener?57
Schafft die Anreizsysteme ab!59
Demokratische Organisationen für demokratiegewohnte
Menschen62
Vom Chef zum Ratgeber64
Die Geschichte eines Pioniers: AES67
Vom Wissen zum Können71

3Warum relative Ziele Sinn stiften74
Die Mittel heiligen den Zweck75
Dem Unternehmen einen Sinn geben78
Die Geschichte eines Pioniers: dm-drogerie markt86
Wozu arbeiten?90
Die Geschichte eines Pioniers: Southwest Airlines95

Teil 2 Relativ handeln 101

4Neue Rituale für neue Ziele103
Zielvorgaben sind höchst unvernünftig104
Eigene Ziele wirken besser109
So funktionieren relative Ziele113
Die Geschichte eines Pioniers:
W. L. Gore  &  Associates123

5Strategisch denken statt planen128
Lieber aus dem Fenster schauen als in die Zukunft129
Strategie und Planung sind zwei Paar Schuhe131
Wer zu früh entscheidet, den bestraft das Leben134
Jenseits der Budgets136
Geistesgegenwart heißt: Planung bleiben lassen138
Die Geschichte eines Pioniers: Guardian Industries142

6Kontrolle nach Maß149
Der Traum vom Managementcockpit150
Die Angst vor dem Kontrollverlust152
Segen und Fluch der Kostenrechnung153
Die Geschichte eines Pioniers: Dell159

7Fakten statt Fantasien im Management165
100 Kunden in 9,7 Sekunden - Weltrekord!166
Was die Pioniere stattdessen tun168
Die Geschichte eines Pioniers: Aldi171
Den Blick nach außen richten: Benchmarking175

8Reiz und Reaktion - Vergütung mit System180
Vergütung motiviert nicht ...182
Die Kopplung von Ziel und Entgelt ist Missbrauch184
Die Geschichte eines Pioniers: Egon Zehnder International 187
Einfach gerechter 192
Beta heißt auch: Beyond Incentives 196
Gehaltshöhe und Gerechtigkeit 198
So funktioniert bessere Vergütung 201

9Die Hände bei sich behalten - dezentralisierte Führung203
Führung ohne Bürokratie204
Demokratie im Unternehmen - eine absurde Vorstellung?208
Die Geschichte eines Pioniers: Semco209
Wer ist der Entscheider?214
Das Konsultationsprinzip: Vorschlagswesen auf den Kopf gestellt217
Wie sich Konsultation auswirkt222
Das Transparenzgebot: wie Sauerstoff zum Atmen224

10Organisation ohne Organigramme226
Neue Strukturen für die Organisation der Zukunft227
Zentrum und Peripherie, mehr braucht es nicht230
Die Geschichte eines Pioniers: Toyota234
Von außen nach innen239
Center, Zellen und Netzwerke242
Der Finanzbereich: Verantwortung radikal verändern245
Zentrale Marketingbereiche: eliminieren oder entmachten248
Personalmanagementbereiche: abschaffen. Punkt250

Teil 3 Relativ erfolgreich werden 255

11Den Wandel gestalten257
Beta: Ganz oder gar nicht?258
Die Geschichte eines Pioniers: Ahlsell260
Loslassen!264
Wie funktioniert Veränderung wirklich?268
Nach der Transformation kommt: mehr Transformation271

12Gemeinsam erste Schritte in die BetaWelt gehen274
Jede Organisation hat drei Strukturen -
in einer wird die Arbeit gemacht276
Die Geschichte eines Pioniers: Zappos.com 282
Dringlichkeit ist mehr, als über Fakten reden288
Veränderung braucht Führung 290
Der erste Schritt ist Abschied293

Epilog: Gute Aussichten!296
Danksagung299
Literatur301
Register304

Artikeldetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3593388236
10-stellige ISBN 3593388235
Verlag Campus Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage vollständig aktualisierte und erweiterte Auflage.
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. März 2011
Seitenzahl 307
Illustrationsbemerkung 15 Abbildungen
Format (L×B×H) 23,8cm × 16,7cm × 3,0cm
Gewicht 657g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7%
Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Erschienen am: 22. Mai 2015
Deutsch
E-Book (ePub) ·  Sofort lieferbar (Download)
33,99 €
Erschienen am: 1. September 2012
Deutsch
Audio-CD ·  Sofort lieferbar (1-2 Werktage)
24,95 €
Erschienen am: 1. November 2014
Deutsch
Taschenbuch ·  Sofort lieferbar (1-2 Werktage)
12,90 €
Erschienen am: 1. Februar 2006
Englisch
Gebunden ·  4 Stück auf Lager
38,51 €

Alle angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.