Ziegenschnitzel vegetarisch – Franz Binder | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Franz Binder
Autor: Franz Binder

Ziegenschnitzel vegetarisch

oder Wie wir die Welt retteten, ohne dass jemand es merkte

Ein aktuelles Thema unserer Zeit - die Verblödung der Welt durch Massenmedien und Konsum - liegt diesem burlesken Roman zugrunde, der augenzwinkernd Spannung, Nonsens, Philosophie, Fantasy, Satire und Spiritualität zu einer literarischen Achterbahnfahrt verquickt. Als sich ein unscheinbarer Briefbeschwerer überraschend als sprechender »persönlicher Reisewecker mit karmagesteuertem Inkarnationsfinder und automatischer Vorleben-Memory« entpuppt und in einer einzigen Nacht das Selbstbild der Wir-Erzähler komplett auf den Kopf stellt, kommt ein turbulentes Abenteuer ins Rollen. Die Erzähler nehmen zusammen mit ihren engsten Gefährten - dem heiligen Ignoratius, der als Eremit in den Bergen lebt, dem philosophischen Chansonnier Florestan Silbertal und der Geschäftsleitungsassistentin Philomena Zickelbein den Kampf gegen die globale Verblödung auf. Einzig wirksames Gegenmittel in dieser Auseinandersetzung ist »verblödungsresistente Intelligenz» in Form eines »metamorphierten» und musikalisch hochbegabten Warans namens Johnny Comodo.
Eine versehentliche Zeitreise in die Literaturgeschichte statt in die wirkliche Historie, eine Geschäftsbesprechung in der vegetarischen Stripteasebar, ein treffsicherer Einkauf im Alphabetischen Kaufhaus, eine geheimnisvolle Botschaft aus dem Sphärenmusikradio, eine turbulente Fahrt in der Seinundzeit, ein Vortrag über die spurlos versunkene antiarchäologische Gesellschaft, frappierende Konzerte des Duos Silbertal & Comodo, eine Videopräsentation der Analphabetischen Akademie, die Tiefenbefragung eines leitenden Feuilletonredakteurs und eine vertrauliche Information des singenden Inspektors Hengst vom Sonderdezernat für Undurchschaubares über eine geplante Opernreform sind nur einige der Puzzlesteine bei der Lösung des großen Rätsels, wer hinter dem Verblödungskrieg steckt. In einem rasanten Schlußspurt aber lösen sich alle Verwicklungen und Hindernisse in buchstäblich letzter Minute.

E-Book 10/2013
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,17 € bis 0,32 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Franz Binder, Jahrgang 1952, lebt und arbeitet in München als freischaffender Schriftsteller, Fotojournalist und Grafiker. Bislang etwa 30 Buchveröffentlichungen in verschiedenen Verlagen, darunter zwei Romane, eine Reihe von Sachbüchern und mehrere Bildbände, in denen auch seine fotografische Arbeit dokumentiert ist. In den letzten Jahren veröffentlichte Franz Binder mehrere Bände über den tibetischen Kulturkreis: »Tibet - Land und Kultur« (Hirmer Verlag) »Bhutan - Königreich des ...

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3943824605
10-stellige ISBN 3943824608
Verlag hockebooks
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2013
Anmerkungen zur Auflage Überarbeitete Neuausgabe
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 8. Oktober 2013
Seitenzahl 295
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Science Fiction, Fantasy
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Science Fiction, Fantasy

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ