Work – James Suzman | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: James Suzman
Autor/in: James Suzman

Work

A History of How We Spend Our Time

A revolutionary new history of humankind through the prism of work, from the origins of life on Earth to our ever-more automated present

'A fascinating exploration that challenges our basic assumptions of what work means'
Yuval Noah Harari

'One of those few books that will turn your customary ways of thinking upside down'
Susan Cain

The work we do brings us meaning, moulds our values, determines our social status and dictates how we spend most of our time. But this wasn't always the case: for 95% of our species' history, work held a radically different importance.

How, then, did work become the central organisational principle of our societies? How did it transform our bodies, our environments, our views on equality and our sense of time? And why, in a time of material abundance, are we working more than ever before?

E-Book 09/2020
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,45 € bis 0,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

James Suzman is an anthropologist specialising in the Khoisan peoples of southern Africa. A recipient of the Smuts Commonwealth Fellowship in African Studies at Cambridge University, he is now the director of Anthropos Ltd, a think tank that applies anthropological methods to solving contemporary social and economic problems. He has written for publications including the New York Times, the Observer, the Guardian, the New Statesman and the Independent, and has advised organisations including the Foreign Office, the World Bank and the European Commission. He lives in Cambridge.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1526605009
10-stellige ISBN 1526605007
Verlag Bloomsbury UK
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 03. September 2020
Seitenzahl 464
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ