Wörterbuch der Gegenwart – Bernd Scherer, Olga von Schubert, Ste... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Wörterbuch der Gegenwart

Was kommt nach dem Universalismus? Viele der Kategorien und Begriffe der Moderne schreiben historische Deutungsmuster fort, von denen sich kritische, postkoloniale und feministische Denker*innen weltweit distanzieren. Doch wie können wir uns über eine globalisierte Gegenwart verständigen, ohne uns auf bestimmte Grundbegriffe zu einigen? Das Wörterbuch der Gegenwart zeigt am Beispiel der zwölf Schlagworte Angst, Bild, Ding, Gewalt, Gerechtigkeit, Körper, Markt, Politik, Sprache, Tier, Wahrheit und Zeit, wie Festschreibungen durch situierte Stimmen neu perspektiviert werden können. Ausschlussmechanismen und Vorannahmen im Hinblick auf Race, Klasse und Geschlecht, aber auch auf Raum und Zeit, werden auf diese Weise sichtbar. Gleichzeitig entstehen Bedeutungsverschiebungen und -erweiterungen, um die Welt sprachlich neu zu gestalten.

Leinen (Buchleinen) 11/2019
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 21.Sep. (ca. ¾), oder Mi , 22.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 11 Stunden, 20 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,33 € bis 2,47 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Bernd Scherer ist Philosoph und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu Themen der Ästhetik und des internationalen Kulturaustausche. Scherer war für das Goethe-Institut von 1999 bis 2004 als Leiter des Landesinstituts in Mexiko und anschließend der Zentralabteilung in München tätig. Mittlerweile ist er Intendant des Hauses der Kulturen der Welt und Honorarprofessor am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin.

Olga von Schubert ist wissenschaftliche Referentin und Projektleiterin in der Intendanz des Hauses der Kulturen der Welt, wo sie derzeit die New Alphabet School verantwortet sowie die Bibliothek 100 Jahre Gegenwart. Zuvor war sie im kuratorischen Team des Ausstellungsbüros hürlimann+lepp sowie des Deutschen Hygiene-Museums Dresden tätig. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in Berlin und hat einen M.A. in Contemporary Approaches to English Studies vom Goldsmiths College London. Als freie Kuratorin verantwortete sie die Ausstellungen alles zur Zeit - Über den Takt, der unser Leben bestimmt (2017) im Vögele Kulturzentrum bei Zürich sowie Die Irregulären - Ökonomien der Abweichung (2013) in der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst in Berlin. Ihr Essay '100 Years of Now' and the Temporality of Curatorial Research erschien im Januar 2019 bei Sternberg Press.

Stefan Aue ist Projektleiter im Team der Intendanz am Haus der Kulturen der Welt. Derzeit realisiert er das Projekt Wörterbuch der Gegenwart (2015-2019) und das Archiv-Projekt (2018-2021). Zuvor war er auf dem Gebiet der Wissenschaftskommunikation und politischen Bildung für die Mobile Academy Berlin, die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften und die Heinrich-Böll-Stiftung tätig. Er absolvierte den Masterstudiengang Kulturen des Kuratorischen und studierte Soziologie, Psychologie und Medienwissenschaft. Er ist Mitherausgeber der Publikation ArteFakte: Reflexionen und Praktiken wissenschaftlich-künstlerischer Begegnungen (2014) und Redakteur der Bände Hospitality - Hosting Relations in Exhibitions (2016) und Curatorial Things (erscheint 2019). Zuletzt ko-kuratierte er die Ausstellung Swinger im Bärenzwinger Berlin.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3957574183
10-stellige ISBN 3957574188
Verlag Matthes & Seitz Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Leinen (Buchleinen)
Erscheinungsdatum 1. November 2019
Seitenzahl 709
Format (L×B×H) 22,8cm × 15,8cm × 5,5cm
Gewicht 1319g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Sozialwissenschaften allg.
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Sozialwissenschaften allg.

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ