Wittgenstein über die Seele – Ludwig Wittgenstein, Oliver R. Scholz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Ludwig Wittgenstein
Herausgeber/in: Oliver R. Scholz
Autor/in: Ludwig Wittgenstein
Herausgeber/in: Oliver R. Scholz

Wittgenstein über die Seele

Ludwig Wittgenstein hat in mehreren Phasen seines Lebens und Schaffens über die menschliche Seele philosophiert, über ein angemessenes Verständnis geistig-seelischer Sachverhalte, über viele spezielle psychologische Begriffe, kurz: über das Verhältnis von Leib und Seele, über Verhalten und Empfindung, über Materie und Geist. Die Untersuchungen zur Seele des Menschen bilden fraglos ein Hauptanliegen seines gesamten philosophischen Denkens; nach Umfang und Gewicht stehen sie gleichberechtigt neben den Untersuchungen zur Sprache und zu den Grundlagen der Mathematik. Die in diesem Band veröffentlichten Studien beziehen sich vor allem auf Wittgensteins spätere Untersuchungen zur Seele und zu den begrifflichen Grundlagen der Psychologie, die aufgrund ihrer besonderen Differenziertheit und Lebensnähe das größte Interesse verdienen.

Taschenbuch 04/1995
kostenloser Standardversand in DE 3 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 03.Feb. (ca. ¾), oder Sa, 04.Feb. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 23 Stunden, 1 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,60 € bis 1,11 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Wright, Georg Henrik_von: Teil II der Philosophischen Untersuchungen. Eine beschwerliche Geschichte.  Scholz, Oliver R.: Zum Status von Teil II der Philosophischen Untersuchungen.  Savigny, Eike_von: Keine Hoffnung für Hunde.  Weiss, Thomas: Meinen, ein Erlebnis der besonderen Art.  Krüger, H. Wilhelm: Fragwürdige Bilder. Wittgenstein über den Inhalt der Vorstellung.  Hark, Michel_ter: Wittgenstein und Russell über Psychologie und Fremdpsychisches.  Lütterfelds, Wilhelm: Das "Durcheinander" der Sprachspiele. Wittgensteins Auflösung der Mentalismus-Alternative.  Dreckmann, Wilhelm: Wittgensteins stillschweigende Voraussetzung.  Hobuß, Steffi: Unbeschreibliche Gefühle.  Schulte, Joachim: Traumbilder. Candlish, Stewart: Kinästhetische Empfindungen und epistemische Phantasie.  Schulte, Joachim: Es regnet, aber ich glaube es nicht.  Scholz, Oliver R.: Wie schlimm ist Bedeutungsblindheit?. Zur Kernfrage von PU II xi.  Glock, Hans-Johann: Innen und Außen: "Eine ganze Wolke von Philosophie kondensiert zu einem Tröpfchen Sprachlehre".  Luckhardt, C. Grant: Das Sprechen des Löwen.  Raatzsch, Richard: Begriffsbildung und Naturtatsachen.  Raatzsch, Richard: Erinnern ist kein Erlebnis

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3518287736
10-stellige ISBN 3518287737
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01. April 1995
Seitenzahl 304
Format (L×B×H) 17,7cm × 10,8cm × 2,1cm
Gewicht 273g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ