Wirtschaftsideen des Vatikans – Hans Frambach, Daniel Eissrich | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Wirtschaftsideen des Vatikans

Impulse für Politik und Gesellschaft

Päpste nehmen seit dem 19. Jahrhundert mit ihren Sozialenzykliken Stellung zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen. Papst Leo XIII. forderte im Jahr 1891 Lohngerechtigkeit sowie Arbeitnehmerrechte und gab damit der Sozialpolitik in Europa Aufwind. Weitere Sozialenzykliken folgten, wenn immer die im Zuge des freien Spiels der Marktkräfte entstandenen sozialen Problemen auszuufern drohten. 2009 verwies Benedikt XVI. nach der Finanzkrise darauf, dass Globalisierung von einer "Kultur der Liebe" beseelt sein müsse. Damit fügte er der Diskussion um den Zusammenhang von Globalisierung, Verteilungsgerechtigkeit und Gemeinwohl eine neue Ebene hinzu.

Die Autoren beleuchten den geschichtlichen Kontext der Sozialenzykliken und deren Auswirkungen auf Gesellschaft und Politik. So skizzieren sie vatikanische Wirtschaftsideen, die grundlegende Fragen von Wirtschaft und Gesellschaft, aber auch tagesaktuelle Themen wie den Umweltschutz betreffen.

Taschenbuch 05/2020
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Fr, 05.Mär. (ca. ¾), oder Sa , 06.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 14 Stunden, 17 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Prof. Dr. Hans Frambach lehrt Volkswirtschaftslehre an der Bergischen Universität Wuppertal.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt 5
Prolog - Kirche und Wirtschaft 7
I. Die Arbeiterfrage - zwischen Kapitalismus und Sozialismus 19
Die Situation in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts 19
Die Entstehung von Rerum novarum 23
Rerum novarum - Papst Leo XIII. 1891 28
II. Chaos und der Wunsch nach Ordnung 55
Die Folgen des Ersten Weltkriegs 55
Die Folgen des Ersten Weltkriegs in Deutschland 56
Die Entstehung des Sozialstaats 60
Volkswirtschaftslehre zu Beginn des 20. Jahrhunderts 62
Die Entstehung von Quadragesimo anno 75
Zur Wirkung von Rerum novarum 77
Quadragesimo anno - Papst Pius XI. 1931 85
III. Wohlfahrtsstaat, Marktwirtschaft, globale Herausforderungen 97
Die Zeit nach Quadragesimo anno 97
Wohlfahrtsstaat und soziale Sicherheit 100
Volkswirtschaftslehre nach dem Zweiten Weltkrieg 103
Die Konzeption der sozialen Marktwirtschaft 105
Wirtschaftswunder, soziale Marktwirtschaft, katholische Soziallehre 111
Rückblick auf die Pfingstbotschaft - Papst Pius XII. 1941 115
Mater et magistra - Papst Johannes XXIII. 1961 120
Pacem in terris - Papst Johannes XXIII. 1963 139
Die Pastoralkonstitution Gaudium et spes 144
- Zweites Vatikanisches Konzil 1965 144
Populorum progressio - Papst Paul VI. 1967 149
IV. Wirtschaftssysteme in der Krise 161
Die Stagnation der 70er und 80er Jahre des 20. Jahrhunderts 161
Die Sozialpolitik der BRD seit den 1970er Jahren 166
Laborem exercens - Papst Johannes Paul II. 1981 167
Sollicitudo rei socialis - Papst Johannes Paul II. 1987 178
Centesimus annus - Papst Johannes Paul II. 1991 185
V. Soziale Ungerechtigkeit und ökologische Verantwortung 195
Die globale Finanzkrise 195
Caritas in veritate - Papst Benedikt XVI. 2009 200
Laudato si' - Papst Franziskus 2015 210
Oeconomicae et pecuniariae quaestiones 2018 225
Epilog - Der dritte Weg der Päpste 233
Anmerkungen 249
Literatur 261
Personen 279
Stichwörter 283

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825253417
10-stellige ISBN 3825253414
Verlag UTB GmbH
Sprache Deutsch
Auflage 2. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 2. überarbeitete Aufl
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 11. Mai 2020
Seitenzahl 290
Format (L×B×H) 22,6cm × 16,6cm × 2,2cm
Gewicht 446g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ