Wir vom Jahrgang 1924 - Kindheit und Jugend – Dankwart-Paul Zeller, Eva Christina Z... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Wir vom Jahrgang 1924 - Kindheit und Jugend

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1924 - das war die Generation, die zwischen  Demokratie und Weltwirtschaftskrise geboren wurde. Wir erlebten  eine Kindheit, die geprägt war von der nationalsozialistischen  Diktatur und Ideologie. Trotz gesellschaftlicher Zwänge erfuhren  viele von uns Geborgenheit in der Familie. Wir schauten beim  Brotbacken zu und kauften im Tante-Emma-Laden Gummimännlein und  Bärendreck. Unsere Spielsachen waren Holzreifen Ball und Bär. Und  wir gehörten zu den letzten, deren Notabitur nach dem Krieg noch  anerkannt wurde.

Gebunden 06/2014
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 13.Apr. (ca. ¾), oder Mi , 14.Apr. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 0 Stunden, 58 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,45 € bis 0,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Eva Christina Zeller wurde 1960 in Ulm geboren und lebt in Tübingen. Sie absolvierte ihr Studium der Philosophie, Germanistik, Theaterwissenschaft und Rhetorik in Berlin und Tübingen. Sie hat mehrere Gedichtbände, Prosa in Anthologien und eine wissenschaftliche Arbeit über Ingeborg Bachmann veröffentlicht. Für "Folg ich dem Wasser" erhielt sie 1989 den "Thaddäus-Troll-Preis".

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3831316243
10-stellige ISBN 3831316244
Verlag Wartberg Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Juni 2014
Seitenzahl 64
Illustrationsbemerkung Zahlr. farb. Fotos
Format (L×B×H) 25,1cm × 16,9cm × 1,1cm
Gewicht 382g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Geschenkbücher
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Geschenkbücher

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ