Wilhelm Hauffs Erzählung Das kalte Herz – Benedikt Descourvières | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
72677
Blick ins Buch

Wilhelm Hauffs Erzählung Das kalte Herz

Einführung, Analyse und Unterrichtsmaterialien

"Da, wo euer Herz ist, ist auch euer Schatz" (Lk 12,34), mahnt der Evangelist Lukas und beschwört mit dieser Diagnose das Bild vom Herzen als der seelischen 'Schaltzentrale' des Menschen, in der sich die charakterlichen, psychischen und emotionalen Anlagen dingsymbolisch verdichten: je mehr Herz, desto mehr Charakterstärke und Gefühlstiefe.
Kein anderes körperliches Organ versinnbildlicht in Kunst und Literatur derart intensiv die inneren Werte und Gefühle wie das Herz. Wilhelm Hauffs Erzählklassiker "Das kalte Herz" steht in dieser emblematischen Tradition und steigert sie mit seinen Helden, die ihr Herz gegen Reichtum tauschen, bis zum Extremfall des verkauften Herzens. Im Horizont der völligen Abwesenheit des Herzens platziert Das kalte Herz mit hoher Erzählkunst seine Gesellschaftskritik an der gefährlichen Dominanz des Geldes, dem Charakter, Seele und Gewissen rückhaltlos geopfert werden. Hauff spielt mit literarischen Motiven ebenso virtuos wie mit traditionellen Gattungsmustern und entwirft einen unterhaltsamen wie anregenden Text "von einer überraschenden Unsterblichkeit", wie es der Literaturwissenschaftler Peter von Matt jüngst formulierte.
Descourvières' Buch führt kenntnisreich in das Thema ein und bietet neben biographischen Informationen einen prägnanten Forschungsbericht, an den sich die exemplarische Analyse zentraler formaler und inhaltlicher Aspekte anschließt. Zahlreiche didaktisch aufbereitete Unterrichtsmaterialien und kopierfertige Arbeitsblätter runden das Buch ab.

Taschenbuch 03/2008
kostenloser Standardversand in DE 1 Stück auf Lager
Lieferung bis Mo, 19.Apr. (ca. ¾), oder Di , 20.Apr. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Stunden, 4 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,26 € bis 0,49 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Dr. Benedikt Descourvières studierte in Bonn und Mainz Literaturwissenschaft, Geschichte, kath. Theologie und Romanistik. Nach seiner Promotion absolvierte er das II. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien. Heute evaluiert er als schulischer Referent  rheinland-pfälzische Schulen. Von ihm sind zahlreiche literaturwissenschaftliche und -didaktische Arbeiten erschienen.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3837028591
10-stellige ISBN 3837028593
Verlag Books on Demand
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 28. März 2008
Seitenzahl 68
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 29,7cm × 21,0cm × 0,5cm
Gewicht 226g
Warengruppe des Lieferanten Schule und Lernen - Lektüren, Interpretationen
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Schule und Lernen - Lektüren, Interpretationen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ