Wie die Schlangen(s) nach Deutschland kamen – Franz-Christian Schlangen | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Wie die Schlangen(s) nach Deutschland kamen

Ein Genealogiereport für Christian Franz Schlangen

Genealogie erlebt derzeit einen wirklichen Boom. Die Forschung nach der Herkunft seines Familiennamens beschäftigte Franz Christian Schlangen, den Verfasser des vorliegenden Genealogiereports aber bereits zu Zeiten, als Ahnenforschung längst nicht so en vogue war, wie es heute ist.
Allerdings ist es heute einfacher geworden, Informationen zu sammeln, weil immer mehr Archive digitalisiert und (gegen Entgelt, versteht sich) öffentlich zugänglich gemacht werden.

Die hier vorgelegteDatensammlung ist bei weitem nicht vollständig. Bei der Suche nach der Namensherkunft ist der Autor lediglich bis zum Jahr 1520 gelangt, dem Geburtsjahr des vorläufig ältesten bekannten Trägers des Namens Schlangen (in der niederländischen Schreibweise Slangen), die Ahnenforschung an sich hat ihn lediglich bis zum Jahr 1475, dem Geburtsjahr des Johan Brants van Beek, des bislang ältesten namentlich bekannten Ahnherrn, geführt.

Mit der Veröffentlichung der bisherigen Ergebnisse verbindet der Autor die Hoffnung, dass sich weitere Träger des Namens Schlangen und deren Vderwandte an der Ahnensuche beteiligen. Vielleicht kann ja die/der eine oder andere einen Beitrag zur Ergänzung des Datenbestandes leisten.

Taschenbuch 07/2019
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Franz-Christian Schlangen, Geburtsjahrgang 1951, ist bislang ausschließlich als Autor religionskritischer Arbeiten in Erscheinugn getreten..

Mit dem vorliegenden Genealogiereport veröffentlicht er erstmals eine Arbeit,die sich lediglich an eine eng begrenzte Leserschaft wendet: Die Angehörigen des Schlangen-Clans

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3748155911
10-stellige ISBN 3748155913
Verlag Books on Demand
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 18. Juli 2019
Seitenzahl 276
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 29,7cm × 21,0cm × 1,7cm
Gewicht 810g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ