White Trash – Nancy Isenberg | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

White Trash

The 400-Year Untold History of Class in America

The New York Times Bestseller

A ground-breaking history of the class system in America, which challenges popular myths about equality in the land of opportunity.

In this landmark book, Nancy Isenberg argues that the voters who boosted Trump all the way to the White House have been a permanent part of the American fabric, and reveals how the wretched and landless poor have existed from the time of the earliest British colonial settlements to today's hillbillies.

Poor whites were central to the rise of the Republican Party in the early nineteenth century and the Civil War itself was fought over class issues nearly as much as it was fought over slavery. Reconstruction pitted white trash against newly freed slaves, which factored in the rise of eugenics - a widely popular movement embraced by Theodore Roosevelt that targeted poor whites for sterilization. These poor were at the heart of New Deal reforms and Lyndon B. Johnson's Great Society; they are now offered up as entertainment in reality TV shows, and the label is applied to celebrities ranging from Dolly Parton to Bill Clinton. Marginalized as a class, white trash have always been at or near the centre of major political debates over the character of the American identity.

Surveying political rhetoric and policy, popular literature and scientific theories over four hundred years, Isenberg upends assumptions about America's supposedly class-free society - where liberty and hard work were meant to ensure real social mobility - and forces a nation to face the truth about the enduring, malevolent nature of class.

E-Book 01/2017
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,38 € bis 0,71 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Nancy Isenberg

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1786492999
10-stellige ISBN 1786492997
Verlag Faber & Faber
Imprint Princeton University Press
Sprache Englisch
Anmerkungen zur Auflage Main
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 5. Januar 2017
Beilage EPUB
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ