What Makes Life Worth Living – Bernard Stiegler, Daniel Ross | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Bernard Stiegler
Übersetzung: Daniel Ross
Autor: Bernard Stiegler
Übersetzung: Daniel Ross

What Makes Life Worth Living

On Pharmacology

In the aftermath of the First World War, the poet Paul Val ry wrote of a  crisis of spirit , brought about by the instrumentalization of knowledge and the destructive subordination of culture to profit. Recent events demonstrate all too clearly that that the stock of mind, or spirit, continues to fall. The economy is toxically organized around the pursuit of short-term gain, supported by an infantilizing, dumbed-down media. Advertising technologies make relentless demands on our attention, reducing us to idiotic beasts, no longer capable of living. Spiralling rates of mental illness show that the fragile life of the mind is at breaking point.   Underlying these multiple symptoms is consumer capitalism, which systematically immiserates those whom it purports to liberate. Returning to Marx s theory, Stiegler argues that consumerism marks a new stage in the history of proletarianization. It is no longer just labour that is exploited, pushed below the limits of subsistence, but the desire that is characteristic of human spirit.   The cure to this malaise is to be found in what Stiegler calls a  pharmacology of the spirit . Here, pharmacology has nothing to do with the chemical supplements developed by the pharmaceutical industry. The pharmakon, defined as both cure and poison, refers to the technical objects through which we open ourselves to new futures, and thereby create the spirit that makes us human. By reference to a range of figures, from Socrates, Simondon and Derrida to the child psychoanalyst Donald Winnicott, Stiegler shows that technics are both the cause of our suffering and also what makes life worth living.

E-Book 11/2013
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,59 € bis 1,10 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0745681948
10-stellige ISBN 0745681948
Verlag John Wiley & Sons
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2013
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 18. November 2013
Seitenzahl 200
Beilage E-Book
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ