What Happened to Art Criticism? – James Elkins | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: James Elkins
Autor/in: James Elkins

What Happened to Art Criticism?

Art criticism was once passionate, polemical, and judgmental; now critics are more often interested in ambiguity, neutrality, and nuanced description. And while art criticism is ubiquitous in newspapers, magazines, and exhibition brochures, it is also virtually absent from academic writing. How is it that even as criticism drifts away from academia, it becomes more academic? How is it that sifting through a countless array of colorful periodicals and catalogs makes criticism seem to slip even further from our grasp? In this pamphlet, James Elkins surveys the last fifty years of art criticism, proposing some interesting explanations for these startling changes.
"In "What Happened to Art Criticism?," art historian James Elkins sounds the alarm about the perilous state of that craft, which he believes is 'In worldwide crisis . . . dissolving into the background clutter of ephemeral cultural criticism' even as more and more people are doing it. 'It's dying, but it's everywhere . . . massively produced, and massively ignored.' Those who pay attention to other sorts of criticism may recognize the problems Elkins describes: 'Local judgments are preferred to wider ones, and recently judgments themselves have even come to seem inappropriate. In their place critics proffer informal opinions or transitory thoughts, and they shy from strong commitments.' What he'd like to see more of: ambitious judgment, reflection about judgment itself, and 'criticism important enough to count as history, and vice versa.' Amen to that."--Jennifer Howard, "Washington Post Book World"

Taschenbuch 11/2003
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 2-4 Wochen
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,53 € bis 0,98 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0972819633
10-stellige ISBN 0972819630
Verlag UNIV OF CHICAGO PR
Imprint Prickly Paradigm
Sprache Englisch
Anmerkungen zur Auflage New
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01. November 2003
Seitenzahl 87
Format (L×B×H) 18,2cm × 11,5cm × 0,6cm
Gewicht 77g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ