Was letzte Nacht geschah – Sybille Schrödter | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Was letzte Nacht geschah

Kriminalroman

Ein Filmriss mit tödlichen Folgen: der abgründige Kriminalroman »Was letzte Nacht geschah« von Sybille Schrödter jetzt als eBook bei dotbooks.

Sie lächelt. Sie schweigt. Sie leidet still. Seit ihr Mann begonnen hat, Stefanie sein wahres, brutales Gesicht zu zeigen, hat sie die Kunst perfektioniert, den schönen Schein zu wahren ... bis zu jenem Morgen, an dem man seine grausam zugerichtete Leiche findet. Aber wäre sie wirklich fähig zu so einem Verbrechen? Stefanie weiß, dass sie ihren Peiniger auf ein Fest begleiten musste, auf dem sie zu viel trank - danach hat sie keine Erinnerung mehr an das, was geschah. Für die Polizei ist sie die einzige Verdächtige. Stefanie hat nur eine Chance: Sie muss herausfinden, wer ein Interesse daran haben konnte, Alexander zu töten. Und während sie immer mehr über das dunkle Doppelleben des Mannes erfährt, den sie zu kennen glaubte, fragt sie sich voller Angst, wem sie jetzt noch trauen kann - ohne selbst das nächste Opfer zu werden ...

Jetzt als eBook kaufen und genießen: »Was letzte Nacht geschah« von Sybille Schrödter - ein spannender Roman, der Krimi- und Thriller-Fans gleichermaßen begeistern wird. Wer liest, hat mehr vom Leben! dotbooks - der eBook-Verlag.

E-Book 02/2019
Ebook-epubePub Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,21 € bis 0,39 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Sybille Schrödter ist Juristin, Kabarettistin, Sängerin, Roman- und Drehbuchautorin - und so wenig, wie sie sich auf einen einzelnen Beruf festlegen lassen will, ist sie bereit, sich nur in einem Genre zu bewegen: Sie schreibt Kriminalromane und Thriller (»Weil mich menschliche Abgründe faszinieren«), historische Roman (»Weil es ein Vergnügen ist, in lang vergangenen Zeiten auf die Suche nach starken Frauenfiguren zu gehen«) und - unter verschiedenen Pseudonymen - Familiensagas (»Weil es in jeder Familie dunkle Geheimnisse gibt«) und Liebesgeschichten (»Nach dem Motto: Die Hoffnung stirbt zuletzt ...«). Sybille Schrödter lebt in Hamburg.

Die Autorin im Internet: www.sybilleschroedter.de

Bei dotbooks veröffentlicht Sybille Schrödter die Kriminalromane »Das dunkle Netz des Todes« und »Was letzte Nacht geschah« und die historischen Romane »Die Lebküchnerin«, »Das Erbe der Lebküchnerin« und »Die Minnesängerin«.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3961483051
10-stellige ISBN 3961483051
Verlag dotbooks Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 23. Februar 2019
Seitenzahl 290
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Kriminalromane
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Kriminalromane

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ