Was ist ein Medium? – Stefan Münker, Alexander Roesler | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Was ist ein Medium?

Es ist inzwischen eine Binsenwahrheit: Unsere Gesellschaft ist eine Mediengesellschaft. Medien bestimmen unsere Wahrnehmung, unsere Kommunikation, unsere Lebenswelt. Doch verstanden werden sie in ihrer Funktion und Bedeutung noch lange nicht - gehört z. B. ein Stuhl dazu, wie McLuhan sagt, ein Fußball und ein Wartezimmer (Flusser), das Wahlsystem (Baudrillard), das Dromedar (Virilio), Grammophon, Film, Typewriter (Kittler), Geld, Macht und Einfluß (Parsons), Kunst, Glaube und Liebe (Luhmann)? Was ist das - ein Medium?

Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten Gebieten geben in Originalbeiträgen pointiert Antwort auf diese Frage. Entstanden ist eine aktuelle Bestandsaufnahme der Bedeutung eines der schillerndsten Schlüsselbegriffe der Gegenwart.

Taschenbuch 10/2008
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mo, 01.Mär. (ca. ¾), oder Di , 02.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 2 Stunden, 29 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,60 € bis 1,11 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Stefan Münker ist Kulturredakteur beim Fernsehen und Dozent am Institut für Medienwissenschaften der Universität Basel.

Alexander Roesler arbeitet als Wissenschaftslektor in Frankfurt am Main.

Inhaltsverzeichnis

Wolfgang Hagen: Metaxy; Eine historiosemantische Fußnote zum Medienbegriff - Natascha Adamowsky: Eine Natur unbegrenzter Geschmeidigkeit; Medientheoretische Überlegungen zum Zusammenhang von Aiesthesis, Perfomativität und Ereignishaftigkeit am Beispiel des Anormalen - Sybille Krämer: Medien, Boten, Spuren; Wenig mehr als ein Literaturbericht - Hartmut Böhme/ Peter Matussek: Die Natur der Medien und die Medien der Natur - Elena Esposito: Die normale Unwahrscheinlichkeit der Medien; der Fall des Geldes - Dirk Baecker: Medienforschung - Siegfried J. Schmidt: Der Medienkompaktbegriff - Wolfgang Ernst: »Merely the Medium«? Die operative Verschränkung von Logik und Materie - Lorenz Engell: Affinität, Eintrübung, Plastizität; Drei Figuren der Medialität aus der Sicht des Kinematographen - Hartmut Winkler: Zeichenmaschinen; Oder warum die semiotische Dimension für eine Definition der Medien unerläßlich ist - Uwe Wirth: Die Frage nach dem Medium als Frage nach der Vermittlung - Lambert Wiesing: Was sind Medien? - Ulrike Ramming: Der Ausdruck »Medium« an der Schnittstelle von Medien-, Wissenschafts- und Technikphilosophie - Josef Rauscher: Unvorgreiflicher Versuch, sich im fragwürdigen Medium der Fragen von der Frage »Was ist ein Medium?« über »Was ist das paradigmatische Medium?« zu »Was sind und leisten (sich) die Medien?« vorzutasten - Stefan Rieger: Der Frosch; ein Medium? -Dieter Mersch: Tertium datur; Einleitung in eine negative Medientheorie - Stefan Münker: Was ist ein Medium? Ein philosophischer Beitrag zu einer medientheoretischen Debatte

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3518294871
10-stellige ISBN 3518294873
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20. Oktober 2008
Seitenzahl 341
Illustrationsbemerkung Mit Abbildungen
Format (L×B×H) 17,8cm × 11,0cm × 1,6cm
Gewicht 196g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Medienwissenschaften
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Medienwissenschaften

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ