Vernarbt – Ron Müller | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Ron Müller
Autor: Ron Müller

Vernarbt

'Frage mich, ob ich glücklich bin und ich werde dich in den Arm nehmen. Für einen Augenblick sollst du nur spüren, wie sich meine Finger tief in deine Haare vergraben, wie die Berührung dich deine Augen schließen lässt. Du kennst die Antwort. Dafür erreichst du mich schon zu lange auf zu viele Arten. Aber lass mich dir Halt geben. Nicht nur in diesem Moment. Nicht nur manchmal.
Frage mich, ob wir es aushalten können, und du wirst in meinen Augen die gleichen Ängste finden, die auch dich verunsichern. Aber es müsste doch leichter werden, alles andere hätten wir nicht verdient.
Frage mich nicht, ob du schön bist, denn du weißt, dass ich manchmal neben dir nicht einschlafen kann, weil ich dich ansehen muss.
Lass mich jetzt einfach nur meine Hände um dein Gesicht legen, so, wie ich es seit dem ersten Tag nicht lassen kann ... und dann frage mich, ob ich dich liebe.'
Dies ist keine Geschichte, die den Leser gern an vielen Stellen erschüttert zurück lässt. Doch sie muss es - zu groß wird das Leid und das grenzwertige Begehren der heranwachsenden Erzählerin. Hätte es das alles nicht gegeben, dann wäre womöglich etwas Ähnliches wie ein Märchen entstanden. So aber ist es eine Geschichte, in der Liebe sehr unnormal und verquer beginnt, in der diese wächst und sich nie ganz verliert. Es ist meine Art zu sagen, welche Kraft sie hat und was für ein widerlicher Ort die Welt wäre, wenn es sie nicht gäbe.
Leserstimmen auf neobooks.com:
"Nach 35 selbstverordneten Seiten Leseprobe bin ich mir nicht sicher, ob ich diesem Text gerecht werden kann. In mir ist es sehr still geworden beim Lesen. Vom ersten Satz an war mit klar, dass das ein Buch ist, das mich in meinem innersten Kern berührt. Eine Sprache, die mich gefangen nimmt, so, dass der Atem vergisst zu atmen. Unfassbar schön die Beschreibung von Wind und etwas sehr Geheimnisvollem!" - shakti
"Dieser Roman zeugt vom dichterischen Können des Autors und seine Bilder bestechen durch Schönheit, Poesie und Expressivität." - Wille
"Ron Müller hat ein Werk vorgelegt, was mich tief beeindruckt und berührt hat." - Monique
"Eine packende Geschichte in wunderbare Worte verpackt." - EmilyS

E-Book 10/2015
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,03 € bis 0,06 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Ron Müller, geboren 1976, verbrachte Kindheit und Jugend in der Lausitz. Er studierte Betriebswirtschaftslehre und hatte mit dreißig Jahren einen Weg eingeschlagen, der derart weit vom Schreiben entfernt war, dass dies auf Dauer nicht gut gehen konnte. Er lebt heute in Cottbus und ist Vater dreier Kinder.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3738039481
10-stellige ISBN 3738039481
Verlag neobooks Self-Publishing
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 12. Oktober 2015
Seitenzahl 146
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ