Verfassung – Heinz Mohnhaupt, Dieter Grimm | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Verfassung

Zur Geschichte des Begriffs von der Antike bis zur Gegenwart

Begriff und Bedeutung der Verfassung gewinnen durch die europäische Verfassungsdiskussion neue Aktualität. Es ist offenkundig, dass Verfassung in einem supranationalen Kontext nicht dasselbe bedeuten kann wie im Nationalstaat. Gleichzeitig zeigt sich aber, dass die Herausbildung überstaatlicher politischer Handlungseinheiten die nationale Verfassung nicht unberührt lässt. Überdies schärfen die nur zum Teil geglückten Verfassungsprojekte in den ehemals sozialistischen Ländern wie auch in anderen neu konstitutionalisierten Staaten das Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen tatsächlicher und normativer Verfassung. Manche Fragen, die sich damit verbinden, sind nicht völlig neu. Sie haben sich vielmehr schon früher gestellt und sind nur durch den Siegeszug des modernen Konstitutionalismus im Verlauf des 20. Jahrhunderts in den Hintergrund getreten. Das gilt etwa für die Frage nach dem Sinn von Verfassung, bevor sich der moderne, auf den Nationalstaat bezogene Konstitutionalismus herausbildete, oder für die Frage nach der Abhängigkeit der normativen Verfassung von den tatsächlichen Zuständen und Machtverhältnissen eines Landes.

Eine Vergewisserung über die Wandlungsprozesse, die sich in der Geschichte des Verfassungsbegriffs widerspiegeln, verspricht daher auch Orientierungshilfen in der jetzigen Umbruchsituation. Gleichzeitig kann sie den Reichtum an Vorstellungen und Bezügen offenbaren, der sich mit dem historischen Begriff der Verfassung verbindet.

Aus dem Vorwort

Taschenbuch 09/2002
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 19.Okt. (ca. ¾), oder Mo, 21.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 8 Stunden, 57 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,17 € bis 4,03 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: H. Mohnhaupt, A. Verfassung I: Konstitution, Status, Leges fundamentales von der Antike bis zur Aufklärung: Einleitung: Definitionsbreite des modernen Verfassungs-Begriffs - Antike - Die mittelalterliche und frühneuzeitliche Wort- und Begriffsverwendung - Constitutio und Verfassung im Bereich der Medizin und in der "Politica"-Literatur - "Lex fundamentalis" und "constitution" - Schriftlichkeit: "Verfassung" und Verfaßtes - Kleine Organisationseinheiten und staatlicher Gesamtverband - "Lex fundamentalis" und "Grundgesetze" - "Status" und Staatsform des Reiches - Der doppelte "Verfassungs"-Begriff als rechtlicher und außerrechtlicher Zustand: Staat und Statistik - Territorialstaat und "Landesverfassung" - Die Ordnung des Reiches - Wörterbuchebene und literarische Definitionsversuche: Kombinationsvielfalt und sachliche Differenzierung - "Constitution" und "Nation" bei Vattel - "Verfassung" und Gesetzgebung - Kodifikation des Privatrechts und der "Verfassung" - D. Grimm, B. Verfassung II: Konstitution, Grundgesetz(e) von der Aufklärung bis zur Gegenwart: Entwicklungsrichtung - Die Anfänge des Konstitutionalismus - Die Zeit der Verfassungskämpfe - Konsolidierung und Krise der rechtlichen Verfassung - Ausblick - Literaturverzeichnis

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3428109524
10-stellige ISBN 342810952X
Verlag Duncker & Humblot GmbH
Sprache Deutsch
Auflage 2. Auflage im Jahr 2002
Anmerkungen zur Auflage 2. A
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. September 2002
Seitenzahl 144
Format (L×B×H) 23,5cm × 15,9cm × 1,4cm
Gewicht 251g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Recht
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Recht

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ