Vegetations- und Strukturdynamik in Tieflandbuchenwäldern – Susanne Margarete Braun | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Vegetations- und Strukturdynamik in Tieflandbuchenwäldern

Ein Zeitvergleich bei unterschiedlicher Nutzungsintensität

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Forstwirtschaft / Forstwissenschaft, Note: 1,3, Technische Universität München (WZW- Forstliche Lehranstalt), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Kombination aus Schutz + nachhaltiger/naturnaher Nutzung des Lebensraumes Buchenwald wird immer stärker diskutiert + gefordert. Man wendet sich ab vom schlagweisen Hochwald und geht über in eine natürliche Dauerwaldbewirtschaftung mit einzelstammweiser Nutzung und Plenterung. Welchen Einfluss die forstliche Bewirtschaftung auf die Ausprägung + Vollständigkeit der Waldlebensgemeinschaften in Tieflandbuchenwäldern besitzt, wie sich dieser Einfluss mit der
Stärke und Art der forstlichen Eingriffe verändert und wie groß die Dynamik dieser Wälder nach einem Zeitraum von 8 Jahren ist, wurde in dieser Arbeit untersucht.
Dafür wurden Wirtschaftswälder und unbewirtschaftete Wälder verglichen und die für die untersuchten Bestände bereits aus der Dissertation von WINTER (2005) existierenden Daten von 1999 zu
einem Zeitvergleich herangezogen und ausgewertet. In mindestens 40 ha großen Tieflandbuchenwäldern wurde anhand von acht bewirtschafteten und drei unbewirtschafteten Tieflandbuchenwäldern (Totalreservate, Naturwaldreservate) als Referenzflächen folgenden
Fragen nachgegangen:
1. Wie groß sind die strukturellen + vegetationskundlichen Unterschiede zwischen bewirtschafteten + langfristig unbewirt-schafteten Buchenwäldern nach 8 Jahren?
Bestehen die 1999 konstatierten strukturellen + vegetationskundlichen
Unterschiede zwischen W- und R-Wäldern 2007 weiterhin?
2. Gibt es Unterschiede in der Dynamik der untersuchten Parameter abh. vom Nutzungstyp?
3. Gibt es innerhalb der W-Wälder einen Unterschied abh. von Nutzungsart + Eingriffsstärke der letzten 20 Jahre? Wenn ja, welche W-Wälder kommen dem naturnahen Zustand der R-Wälder am nächsten?
Die Ergebnisse der vorliegenden Arbeit zeigen, dass die Dynamik der Bodenvegetation in den untersuchten Tieflandbuchenwäldern
wider Erwarten (unabhängig vom Nutzungstyp) sehr hoch ist.
In Bezug auf die Kraut- und Moosschicht hat sich generell der Zustand der Wirtschaftswälder zum Jahr 2007 an den Zustand der R-Wälder angenähert. Trotzdem lassen sich anhand
einzelner Kennarten (Verdichtungs-, Störungszeiger, Vergrasung) klare Unterschiede zwischen bewirtschafteten und unbewirtschafteten Wäldern ausmachen. Die Kartierung der unterschiedlichen Baumschichten nach dem vorgeschlagenen Schema konnte die unterschiedliche Ausprägung des Bestandesaufbaues der Untersuchungsflächen klar nachbilden + auch die forstlichen Eingriffe in die versch. Bestandesschichten, sowie
die Reaktion der Naturverjüngung auf vorangegangene Eingriffe abbilden.

E-Book 02/2011
Ebook-epubePub Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,49 € bis 0,91 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3640826759
10-stellige ISBN 3640826752
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2011
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 11. Februar 2011
Seitenzahl 124
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Umwelt
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Umwelt

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ