Untersuchungen zum Optio – Peter Probst | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Peter Probst
Autor/in: Peter Probst

Untersuchungen zum Optio

Seine Stellung innerhalb der Rangordnung und seine Funktion in der römischen Armee

Die Arbeit widmet sich den Varianten des Dienstgrads optio in der römisch-kaiserzeitlichen Armee. Während administrative, zenturienübergreifende optiones zu den immunes zählten [o. carceris, o. fabricae, o. valetudinarii, o. plumbariorum], gehörte der optio centuriae, der gemeint ist, wenn allgemein vom optio die Rede ist, zu den principales und nahm als eine der drei taktischen Chargen mittleren Rang ein. Wie tesserarius und signifer war er einem contubernium zugeordnet und hatte keine eigenen Räume. Der optio spei unterstand direkt dem centurio und durfte als einziger optio-Typ eine Beförderung auf diese Stelle erwarten. Optiones unterstützten und vertraten ihren centurio, führten selbst vexillationes an und halfen bei der Truppenversorgung. Die größten Probleme hinsichtlich Rang und Aufgaben bereitet der optio equitum, der in manchen Reitereinheiten parallel zum duplicarius bezeugt ist. Auf Bildwerken ist der Stab [hastile] das Kennzeichen des optio. In größeren Einheiten schlossen sich ranggleiche Soldaten wie optiones in Vereinigungen zusammen, in kleineren bildeten alle principales einen Verein. Ab der Mitte des 3. Jh. trat der ähnliche Dienstgrad des magister neben den optio.

This study deals with the different types of the rank of optio in the Roman Imperial army. While administrative, supra-centurial optiones were counted amongst the immunes [o. carceris, o. fabricae, o. valetudinarii, o. plumbariorum], the optio centuriae, who is usually thought of, when an optio is mentioned, belonged to the principales and held the middle one of the three tactical ranks. Similar to the tesserarius and the signifer, he was assigned to a contubernium and had no rooms of his own. The optio spei was immediately subordinate to the centurio and was the only kind of optio who could reasonably expect to be promoted to that position. Optiones supported and deputised for their centurio, commanded vexillationes, and helped with organising food supplies. Most problematic as to rank and tasks is the optio equitum who is attested for some mounted units beside a duplicarius. In artworks the staff [hastile] is the sign of an optio. In larger military units soldiers of equal rank formed several associations, while in smaller ones all principales formed a single association. From the mid-3rd century onwards, the comparable rank of magister coexisted with the optio.

Gebunden 01/2020
kostenloser Standardversand in DE auf Lager
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Lieferung bis Do, 06.Okt. (ca. ¾), oder Fr, 07.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 16 Stunden, 25 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,92 € bis 3,56 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3867572736
10-stellige ISBN 3867572739
Verlag VML Verlag Marie Leidorf
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 28. Januar 2020
Seitenzahl 268
Illustrationenbemerkung 1 Tabelle
Format (L×B×H) 22,6cm × 15,9cm × 2,3cm
Gewicht 699g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ