Unser Alltag ist voll von Gesellschaft – Alfred Bellebaum, Robert Hettlage | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/innen: Alfred Bellebaum, Robert Hettlage
Herausgeber/innen: Alfred Bellebaum, Robert Hettlage

Unser Alltag ist voll von Gesellschaft

Sozialwissenschaftliche Beiträge

Lange bevor Soziologen und Verhaltensforscher es nachwiesen, wusste man, wie stark Zeit udn Milieu die Entwicklung des Menschen beeinflussen. Doch statt von Milieu und Zeit spricht man heutzutage mesitens von Gesellschaft. Und Soziologie - ein vieldeutiger Ausdruck - bedeutet wörtlich übersetzt, die kündige Rede (logos) über den Gefährten (socius): Sie gibt Auskunft über den Menschen als Gefährten anderer Menschen.

In ihrem neuen Buch betreiben Alfred Bellbaum und Robert Hettlage eine Selbstvergewisserung der Soziologie an ihrem Ursprungsort: dem Alltag und dem alltäglichen Umgang der Menschen miteinander.

Taschenbuch 11/2013
kostenloser Standardversand in DE 1 Stück auf Lager
Lieferung bis Do, 28.Okt. (ca. ¾), oder Fr , 29.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 11 Stunden, 56 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,33 € bis 2,47 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Dr. Alfred Bellebaum ist Professor für Soziologie (em.) an der Universität Koblenz-Landau und Honorarprofessor an der Universität Bonn.
Dr. Dr. Robert Hettlage ist Professor für Soziologie (em.) an der Universität Regensburg.

Inhaltsverzeichnis

Kontaktaufnahme mit sich und der Welt - Körperarbeit. Bemühungen um ein gutes Aussehen - Essen und Trinken. Umgang mit Nahrung - Schenken. Zuwendungen aus Neigung und Pflicht - Elektronische Welten. Soziale Beziehungen mit Telefon, Mail und Internet - Schweigen und Verschweigen . Nützlichkeit nichtgesprochener Sprache - Lügen und Täuschen. Konflikte mit Wahrheiten - Lachen und Weinen. Umgang mit Gefühlen - Warten. Diesseitige und jenseitige Bezüge - Wachen und Schlafen. Dimensionen von Müdigkeit - Transzendenz. Erwartungen an Anderswelten

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3531186054
10-stellige ISBN 3531186051
Verlag VS Verlag für Sozialw.
Imprint Springer VS
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. November 2013
Seitenzahl 283
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 1,5cm
Gewicht 371g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ