Tschernobyl und Frankreich – Karena Kalmbach | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Karena Kalmbach
Autor/in: Karena Kalmbach

Tschernobyl und Frankreich

Die Debatte um die Auswirkungen des Reaktorunfalls im Kontext der französischen Atompolitik und Elitenkultur

Die französische Debatte um die Auswirkungen von Tschernobyl nahm ihren Ausgangspunkt in einem politischen Skandal: 1986 verzichtete Frankreichs Regierung auf Schutzmaßnahmen, da die französischen Nuklearexperten den Standpunkt vertraten - und bis heute vertreten -, dass der radioaktive Niederschlag keine Gefahr für die französische Bevölkerung darstellen würde. Diese Sichtweise wurde umgehend in Frage gestellt und führte zu einer intensiven Debatte darüber, ob hier bewusst eine Gefährdung der Bevölkerung in Kauf genommen wurde, um das französische Atomprogramm zu schützen. Um die Intensität dieser Auseinandersetzung und die mit ihr verbundenen Implikationen zu verstehen, muss man sie in den Kontext von Frankreichs Atompolitik und Elitenkultur einordnen. Hierbei wird deutlich, dass es nicht allein um die Auswirkungen von Tschernobyl geht, sondern um die Macht der französischen « nucléocratie ».

Gebunden 04/2011
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,58 € bis 2,93 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Karena Kalmbach hat an der Freien Universität Berlin, der Université de Lausanne sowie an der École Normale Supérieure und am Sciences Po (beide in Paris) Geschichte, Politikwissenschaft sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaft studiert. Seit 2010 arbeitet sie am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz an einer vergleichenden Studie zur Debatte um die Auswirkungen von Tschernobyl in Frankreich, Italien und Großbritannien.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Der Unfall von Tschernobyl - Die Auswirkungen der freigesetzten radioaktiven Strahlung - Frankreichs Nuklearsektor und Energiepolitik - Die Reaktionen in Frankreich 1986 auf den Unfall - Die französische Debatte um die Auswirkungen von «Tschernobyl» von 1986 bis 2006 - Die Debatte zum 20. Jahrestag - Erklärungsmomente: Renaissance der Atomkraft, Misstrauen gegenüber den offiziellen Stellen und das «nukleokratische System» - Ausblick: Geschichtspolitik um «Tschernobyl».

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3631618424
10-stellige ISBN 3631618425
Verlag Peter Lang
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 13. April 2011
Seitenzahl 210
Beilage HC gerader Rücken kaschiert
Format (L×B×H) 21,6cm × 15,3cm × 1,5cm
Gewicht 390g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ