Treatment-Resistant Depression – Siegfried Kasper, Stuart A. Montgomery | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Treatment-Resistant Depression

Successful management of patients with treatment-resistant depression is going to require a thorough understanding of the biological basis for both the depression and its failure to respond to standard treatments. This book clearly and succinctly summarizes the latest  scientific research and its applications in clinical practice.   A first step is a clear definition of what constitutes treatment-resistant depression so that clinical trials and other studies are using common criteria, enabling comparison and meta-analysis of their outcomes.  The opening chapter reviews definitions and predictors of originating from different fields and discusses their usefulness in clinical practice and clinical research.  The next chapter proposes a new definition, adapting terminology from medicine.  Biological classification requires identification of genetic risk factors: with gene variants accounting for 50% of the variance in the clinical outcomes of antidepressant treatments this is clearly a fruitful area of research.  Chapter 3 describes several genes already associated with treatment-resistant depression and, while further work is needed to translate findings into clinical recommendations, predicts that genetic prediction of TRD could became a widespread clinical reality within a few years. Most patients with TRD will be treated pharmacologically and three chapters review the latest evidence for pharmacological best practice, including switching strategies for antidepressants, the role of antipsychotics and augmentation strategies to complement lithium.  There are two major alternatives to pharmacotherapy: neuromodulation and psychotherapy.  The brain intervention chapter summarizes clinical research and experience with electroconvulsive therapy, transcranial magnetic stimulation, vagus nerve stimulation, deep brain stimulation and magnetic seizure therapy.  The final chapter reviews the literature pertaining to the effectiveness of various forms of psychotherapy in patients who have not responded to antidepressant pharmacotherapy, revealing that patients who have not responded to one or two trials of antidepressant medication have a 30%-50% chance of responding to a focused psychotherapy.  It proposes indications for psychotherapy in TRD and summarizes general therapeutic principles.

E-Book 02/2013
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,26 € bis 2,34 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1118556733
10-stellige ISBN 1118556739
Verlag John Wiley & Sons
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2013
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 6. Februar 2013
Seitenzahl 232
Beilage E-Book
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ