tracks’n’treks – Johannes Ismaiel-Wendt | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

tracks’n’treks

Populäre Musik und Postkoloniale Analyse

Gäbe es die Schlüsselkonzepte postkolonialer Studien auf Vinyl,dann läge auf dem einen Plattenspieler vielleicht The Black Atlantic von Gilroy. Ich hätte eine 12 Version von Texten wie 'De-Linking' von Mignolo oder auch eine Single wie 'London liegt in den Tropen' von Uh-Young Kim. Auf dem anderen Deck würde sich zeitgleich ein Album von Keziah Jones, Natacha Atlas, Jan Delay, Quio, Chronomad oder Pinch drehen. Ich würde die Beats von beiden Plattentellern synchronisieren und mit dem Mischpult tracks'n'treks mixen.Mit tracks'n'treks liegt endlich ein Buch vor, das dicht entlang der Spuren und Gestaltungsformen von Track Music denkt. Aus World Beat, HipHop, Electronica und Dub Step heraus entwickelt es sein Weltenwissen, kritische Kulturtheorien und Handlungsstrategien. Johannes Ismaiel-Wendt hinterfragt das Begehren nach der Verknüpfung von Musik mit kulturellen Geographien, kritisiert rassistische musikethnologische Perspektiven und bietet ein andersartiges musikwissenschaftliches Analysewerkzeug. Das Buch richtet sich an kritische GeisteswissenschaftlerInnen genauso wie an popinteressierte LeserInnen. Es synchronisiert seine Gegenstände in so eigener track-musikalischer Art, dass die Augen beim Lesen ganz Ohr werden

Taschenbuch 10/2011
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mi, 02.Dez. (ca. ¾), oder Do , 03.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Stunden, 32 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Johannes Salim Ismaiel-Wendt studierte Kulturwissenschaft, Soziologie und Musikwissenschaft. Er promovierte 2010 an der Universität Bremen. Er schreibt, komponiert, hält soundlectures und lehrt über Ästhetiken elektronischer Musik, Sounds und Routen des Black Atlantic. [Bei Unrast ist von ihm erschienen: »Herbert Grönemeyers Platzverweise: Über Verortung und Aneignung von Musikkultur im WM-Deutschland.« In: Kien Nghi Ha, Nicola Lauré al-Samarai, Sheila Mysorekar (Hrsg.): re/visionen. Münster 2007.] Sein aktueller Forschungsschwerpunkt ist Performance als Postkoloniale Wissensgenese. Johannes Ismaiel-Wendt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Haus der Kulturen der Welt in Berlin

Inhaltsverzeichnis

Vorläufiges Inhaltsverzeichnis
Populäre Musik und Postkoloniale Analyse [beat juggling] Einleitung [Pre-Litenings]

Teil I
Postkoloniale Gehörbildung Topophilie der Agenten populärer Musik Wie populäre Musik sortiert wird Topophobie der musikalischen Gestalten Die topographische Inversion Von der bewegten Musik zur kulturellen Geographie Inszenierte Räumlichkeit An postkoloniales Denken herantasten Wie das Postkoloniale in die Musik kam Postkolonialismus: Kolonisierung - Dekolonisierung - Rekolonisierung Kultur als Kolonialismus Was meint 'postkolonial'? Popmusik ist postkoloniale Musik Objektverlust durch 'Objektivierung' Die Weltkarte der Musik (Pop)MusikEthnoLogik Musik verstehen? Methodische Ansätze für tracks'n'treks (Pop-)Musikanalyse und ihre Krisen Typologien des musikalischen Zeichens Kategorien interkultureller Rezeption im Kompositionsprozess nach Christian Utz TRX Studies Ein (nicht ganz) neuer Forschungsansatz Track vs. Song

Teil II
8TRX TRX Studies in dieser Arbeit Lesehinweise Erotik des Hörens DJ Cheb i Sabbah - 'Hajti Fi Gurini' audioscapes/audiotreks DJ Cheb i Sabbah - 'Hajti Fi Gurini' (2005) Spurensicherung in 'Hajti Fi Gurini' Performative Räume in 'Hajti Fi Gurini' Weltauslegungen, Weltaneignungen und Wirklichkeiten Von Urkreisen und Kulturkreisen in 'Hajti Fi Gurini' Asian Dub Foundation 'Burning Fence' audiostreks/audioscapes Asian Dub Foundation - 'Burning Fence' (2008) Spurensicherung in 'Burning Fence' Performative Räume in 'Burning Fence' Weltauslegungen, Weltaneignungen, Wirklichkeiten Markierte Desorientierung Natacha Atlas - 'Diaspora' audioscapes/audiotreks Natacha Atlas - 'Diaspora' (1995) Spurensicherung in 'Diaspora' Performative Räume in 'Diaspora' Weltauslegungen, Weltaneignungen und Wirklichkeiten Tracking Diasporas, Synthesizing Diasporas 1 Keziah Jones - 'Kpafuca' audioscapes/audiotreks Keziah Jones - 'Kpafuca' (2003) Spurensicherung in 'Kpafuca' Performative Räume in 'Kpafuca' Weltauslegungen, Weltaneignungen und Wirklichkeiten Jan Delay - 'Kartoffeln' audioscapes/audiotreks Jan Delay - 'Kartoffeln' (2006) Spurensicherung in 'Kartoffeln' Performative Räume in 'Kartoffeln' Weltauslegungen, Weltaneignungen und Wirklichkeiten Identität aufführen, das 'Kartoffelige' vorführen Quio - 'Bratwurst' audioscapes/audiotreks Quio - 'Bratwurst' (2007) Spurensicherung in 'Bratwurst' Performative Räume in 'Bratwurst' Weltauslegungen, Weltaneignungen und Wirklichkeiten Liquidizing Anti-Flow Chronomad - 'Aksak' audioscapes/audiotreks Chronomad - 'Aksak' (2004) Spurensicherung in 'Aksak' Performative Räume in 'Aksak' Weltauslegungen, Weltaneignungen und Wirklichkeiten Semipermeable Membrane / Palimpseste Pinch - 'Trauma' audiotreks/audioscapes Pinch - 'Trauma' (2007) Spurensicherung in 'Trauma' Performative Räume in 'Trauma' Weltauslegungen, Weltaneignungen und Wirklichkeiten Das 'Unheimliche' oder 'An Echo in the Bone'

Teil III
Beweg-Gründe Post Production 8 TRX / Overdubs Tiefe Beweg-Gründe Rewind/Fast Forward: Die Bassspuren Bass Matters Topoi und Motive Rewind/Fast Forward: Topoi und Motive Topoi und Motive: Title TRX Monitoring [Monitoring unter Kopfhörern] Beweg-Grund: TRX Studies als politisches Theorieprojekt Repräsentation vs. Sensation Genre und Gender Wider die Angehörigkeit hören Sonic Delinking tracks'n'treks Equalizer Literaturverzeichnis Discographie Lyrics Glossar

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3897715134
10-stellige ISBN 3897715139
Verlag Unrast Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2011
Seitenzahl 271
Format (L×B×H) 20,4cm × 14,2cm × 2,3cm
Gewicht 281g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ