Tiergestützte Interventionen: Welche möglichen Auswirkungen können tiergestüt... – Katrin Schnegelberger | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Tiergestützte Interventionen: Welche möglichen Auswirkungen können tiergestützte Interventionen auf die Lebensqualität von Kindern mit frühkindlichem Autismus haben und welche Chancen ergeben sich dadurch für Fachkräfte Sozialer Arbeit?

Tiergestützte Interventionen werden in anderen Ländern, darunter den Vereinigten Staaten und der Schweiz, schon seit Jahren erfolgreich umgesetzt. Dass Tiere positive Auswirkungen auf Menschen haben können, steht dort außer Frage. Insbesondere Menschen mit besonderem Bedarf, wie beispielsweise Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten, Menschen mit Behinderung oder suchtkranke Menschen sollen demnach besonders von tiergestützten Interventionen profitieren. Der Frage, ob dies auch bei Menschen mit Autismus, genauer Kindern mit frühkindlichem Autismus, der Fall ist und welche Auswirkungen auf die Lebensqualität bzw. das Wohlbefinden der Betroffenen möglich sind, wird in diesem Buch nachgegangen. Des Weiteren wird eine Auswahl dessen eingestellt, wie sich Fachkräfte Sozialer Arbeit, die mit der genannten Klientel arbeiten, einbringen können bzw. welche Chancen sich daraus für SozialarbeiterInnen ergeben.
Im Rahmen dieses Buches werden zunächst Begriffe geklärt, sowie die Voraussetzungen und Zielgruppen tiergestützter Interventionen besprochen. Wichtig sind im Zuge dessen auch Unterscheidungen zwischen den Arbeitsformen tiergestützter Therapie, Pädagogik, tiergestützter Förderung und Aktivität. Weiterhin werden die Bereiche angesprochen, innerhalb derer Hunde zum Einsatz kommen, die sich im Rahmen tiergestützter Interventionen bereits in vielerlei Hinsicht bewährt haben. Weiter geht es mit Konzepten der Mensch-Tier-Beziehung, die sich mit den Faktoren beschäftigen, die die Beziehung zwischen Mensch und Tier ermöglichen bzw. begründen sollen. Ebenso wichtig in diesem Kontext ist die Kommunikation. Was wird unter Kommunikation verstanden? Wie funktioniert menschliche Kommunikation und welche Unterschiede gibt es zur Kommunikation der Tiere? Weiterhin wird die Frage behandelt, wie eine Kommunikation zwischen Mensch und Tier möglich wird. Nach Klärung der wichtigsten Themenbereiche wird der Fokus auf Autismus gelegt. Hierbei werden Merkmale autistischer Störungen dargestellt sowie frühkindlicher Autismus anhand von Praxisbeispielen besprochen. Anschließend erfolgt die Bezugnahme zur zentralen Fragestellung dieser Literaturstudie. Tiergestützte Interventionen und Autismus werden in Zusammenhang gestellt, bereits vorhandene Forschungsergebnisse dargestellt und mögliche Auswirkungen herausgearbeitet. Zum Schluss folgen einige Überlegungen, die sich daraus für Fachkräfte Sozialer Arbeit ergeben können, bevor im Fazit eine Zusammenfassung sowie ein kurzer Blick in die Zukunft tiergestützter Interventionen folgen.

E-Book 11/2015
PDF kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,05 € bis 1,95 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Katrin Schnegelberger, B.A., wurde 1990 in Lauterbach (Hessen) geboren. Ihr Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Frankfurt am Main schloss sie im Februar 2014 mit dem Abschluss Bachelor of Arts ab. Bereits während des Studiums interessierte sich die Autorin für Weiterbildungsmöglichkeiten, vor allem im Bereich tiergestützter Interventionen. Ihre praktischen Erfahrungen stützen sich hauptsächlich auf Menschen mit Suchterkrankung sowie Menschen mit Behinderung. Beide Personengruppen werden auch im Rahmen tiergestützter Interventionen berücksichtigt.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3842845381
10-stellige ISBN 3842845383
Verlag Bedey Media GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright PDF Watermark
Erscheinungsdatum 1. November 2015
Seitenzahl 88
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ