Thomas Aquinas & John Duns Scotus – Alex Hall | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Alex Hall
Autor: Alex Hall

Thomas Aquinas & John Duns Scotus

Natural Theology in the High Middle Ages

Thomas Aquinas and John Duns Scotus are arguably the most celebrated representatives of the 'Golden Age' of scholasticism. Primarily, they are known for their work in natural theology, which seeks to demonstrate tenets of faith without recourse to premises rooted in dogma or revelation.

Scholars of this Golden Age drew on a wealth of tradition, dating back to Plato and Aristotle, and taking in the Arabic and Jewish interpretations of these thinkers, to produce a wide variety of answers to the question 'How much can we learn of God?' Some responded by denying us any positive knowledge of God. Others believed that we have such knowledge, yet debated whether its acquisition requires some action on the part of God in the form of an illumination bestowed on the knower. Scotus and Aquinas belong to the more empirically minded thinkers in this latter group, arguing against a necessary role for illumination.
Many scholars believe that Aquinas and Scotus exhaust the spectrum of answers available to this circle, with Aquinas maintaining that our knowledge is quite confused and Scotus that it is completely accurate. In this study, Alexander Hall argues that the truth about Aquinas and Scotus lies somewhere in the middle.

Hall's book recommends itself to the general reader who is looking for an overview of this period in Western philosophy as well as to the specialist, for no other study on the market addresses this long-standing matter of interpretation in any detail.
E-Book 02/2007
Ebook-pdfPDF mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schrift-fest Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,31 € bis 2,44 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Dr Alex Hall is Assistant Professor of Philosophy at Clayton State University. His most recent publication is Aquinas, Scientia, and a Medieval Misconstruction of Aristotle's Posterior Analytics (Proceedings of the Society for Medieval Logic and Metaphysics, 2004).

Inhaltsverzeichnis

List of abbreviations
List of translations
Chapter 1: Introduction
Chapter 2: Aquinas and scientia
Chapter 3: Scientia, analogia, and the Five Ways
Chapter 4: Duns Scotus on naming
Chapter 5: Scotus, divine names, and deliberate equivocity
Chapter 6: Transcendental signification and analogy
Bibliography
Index.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1441173324
10-stellige ISBN 1441173323
Verlag Bloomsbury UK
Imprint Continuum
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 5. Februar 2007
Seitenzahl 192
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ