The Triumph of Injustice – Emmanuel Saez, Gabriel Zucman | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

The Triumph of Injustice

How the Rich Dodge Taxes and How to Make Them Pay

Even as they became fabulously wealthy, the rich have seen their taxes collapse to levels last seen in the 1920s. Meanwhile working-class Americans have been asked to pay more. The Triumph of Injustice is a forensic investigation into this dramatic transformation. Emmanuel Saez and Gabriel Zucman, economists who revolutionised the study of inequality, demonstrate how the super-rich pay a lower tax rate than everybody else. In crystalline prose they dissect the deliberate choices and the sins of indecision that have fuelled this trend: the gradual exemption of capital owners; the surge of a new tax-avoidance industry and, most critically, tax competition between nations.

It is not too late to change course. Instead of competition, we could choose cooperation, finding ways to create a tax regime that serves universal, democratic ends. The Triumph of Injustice offers a visionary and practical reinvention of taxes for that globalised world.

Gebunden 10/2019
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 26.Jun. (ca. ¾), oder Mo , 28.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 22 Stunden, 22 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,96 € bis 1,79 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Emmanuel Saez is professor of economics and director of the Center for Equitable Growth at the University of California, Berkeley. His research focuses on tax policy and inequality from both theoretical and empirical perspectives. With Thomas Piketty, he has constructed long-run historical series of income inequality in the United States that have been widely discussed in public debate. He received his PhD in economics from MIT in 1999. He was awarded the John Bates Clark Medal of the American Economic Association in 2009 and a MacArthur Fellowship in 2010.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1324002727
10-stellige ISBN 1324002727
Verlag Norton & Company
Sprache Englisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 15. Oktober 2019
Seitenzahl 232
Format (L×B×H) 23,8cm × 16,2cm × 2,7cm
Gewicht 480g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Recht
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Recht

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ