The Revision of Psychoanalysis – Erich Fromm, Rainer Funk | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autoren: Erich Fromm, Rainer Funk
Herausgeber: Rainer Funk
Autoren: Erich Fromm, Rainer Funk
Herausgeber: Rainer Funk

The Revision of Psychoanalysis

Bestselling author Erich Fromm revisits Sigmund Freud's work, ushering psychoanalysis into the modern age
In The Revision of Psychoanalysis, renowned psychoanalyst and social psychologist Erich Fromm applies his innovative, humanist approach to Freud's often contradictory ideas. Fromm pays special attention to the fact that human beings' main problem has been the way they are related to the outer world, to others, and to themselves. Human passions and their effects have to be explained differently than Freud did, and psychoanalysis must be revised to accommodate this-a fact Fromm explains in his typically brilliant way. The result is a comprehensive, updated look at psychoanalysis and humanistic thinking that is as relevant today as when it was first written. This ebook features an illustrated biography of Erich Fromm including rare images and never-before-seen documents from the author's estate.

E-Book 02/2013
Ebook-epubePub Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,64 € bis 1,18 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Erich Fromm (1900-1980) was a bestselling psychoanalyst and social philosopher whose views about alienation, love, and sanity in society-discussed in his books such as Escape from Freedom, The Art of Loving, The Sane Society, and To Have or To Be?-helped shape the landscape of psychology in the mid-twentieth century. Fromm was born in Frankfurt, Germany, to Jewish parents, and studied at the universities of Frankfurt, Heidelberg (where in 1922 he earned his doctorate in sociology), and Munich. In the 1930s he was one of the most influential figures at the Frankfurt Institute of Social Research. In 1934, as the Nazis rose to power, he moved to the United States. He practiced psychoanalysis in both New York and Mexico City before moving to Switzerland in 1974, where he continued his work until his death.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1480401976
10-stellige ISBN 1480401978
Verlag Open Road Media
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 26. Februar 2013
Seitenzahl 149
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ