The Politics of Humiliation – Ute Frevert | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Ute Frevert
Autor/in: Ute Frevert

The Politics of Humiliation

A Modern History

In a brilliant procession through the last 250 years, Ute Frevert looks at the role that public humiliation has played in modern society, showing how humiliation - and the feeling of shame that it engenders - has been used as a means of coercion and control, from the worlds of politics and international diplomacy through to the education of children and the administration of justice.

We learn the stories of the French women whose hair was compulsorily shaven as a punishment for alleged relations with German soldiers during the occupation of France, and of the transgressors in the USA who are made to carry a sign announcing their presence when walking down busy streets. Bringing the story right up to the present, we see how the internet and social media pillorying have made public shaming a ubiquitous phenomenon.

Using a multitude of both historical and contemporary examples, Ute Frevert shows how humiliation has been used as a tool over the last 250 years (and how it still is today), a story that reveals remarkable similarities across different times and places. And we see how the art of humiliation is in no way a thing of the past but has been re-invented for the 21st century, in a world where such humiliation is inflicted not from above by the political powers that be but by our social
peers.

E-Book 03/2020
Ebook-pdfPDF mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schrift-festSchriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,98 € bis 1,82 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Ute Frevert is Director at the Max Planck Institute for Human Development, Berlin. She is the author of many books, including Women in German History (1990), Men of Honour: A Social and Cultural History of the Duel (1995), and Emotions in History: Lost and found (2011).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0192551917
10-stellige ISBN 0192551914
Verlag Oxford University Press
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 26. März 2020
Seitenzahl 320
Illustrationsbemerkung Black and white illustrations
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ