The Policing Web – Jean-Paul Brodeur | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

The Policing Web

Nearly all research devoted to policing focuses on public uniformed police and their legal use of force. An overwhelming amount of this work draws on evidence from Anglo-American police forces. These twin emphases have led to a limited view. Agencies such as criminal investigation units, intelligence services, private security companies, and military policing organizations have almost entirely escaped scholarly attention.

In The Policing Web, Jean-Paul Brodeur looks at policing as a whole. He illuminates its full diversity, showing how it extends far beyond the confines of public police working in uniform and visible to all. Brodeur considers military policing, both when it complements the values of democracy and when it does not. He also discusses criminal individuals acting as police informants, and criminal organizations enforcing their own rules in urban zones deserted by the police. Brodeur argues that the diverse strands of the policing web are united by a common definition that emphasizes the license granted to policing agencies-legally or with impunity- to use means otherwise forbidden to the rest of the population. Employing an international and comparative approach, Brodeur establishes a comprehensive model that links all the components of policing. The policing web, however, is not a neat and well-integrated structure. There is not just one policing web. There are several, depending on the country, police history and culture, and the various public images of policing. These often overlooked factors are essential components of the context of policing.

Wide-ranging and authoritative, The Policing Web expands the very idea of what policing is and how it works, and presents a novel yet fundamental understanding of law enforcement.

E-Book 09/2010
PDF mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,82 € bis 3,38 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Jean-Paul Brodeur is Professor of Criminology and Director of the International Centre for Comparative Criminology at the University of Montreal in Canada.

Inhaltsverzeichnis

Introduction
1. The Police Assemblage
2. History
3. Police Images
4. Elements of a Theory of Policing
5. Police in Uniform
6. Police Investigation
7. High and Low Policing
8. Private Security
9. Edges of Policing
Conclusion
Appendix
Bibliography

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0199813315
10-stellige ISBN 0199813310
Verlag Oxford University Press
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 30. September 2010
Illustrationsbemerkung 4 b/w illus.
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ