The Philosophy of the Coen Brothers – Mark T. Conard | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber: Mark T. Conard
Herausgeber: Mark T. Conard

The Philosophy of the Coen Brothers

"Written for both fans of the Coen brothers and the philosophically curious, without the technical language . . . educational and entertaining." -Library Journal

Joel and Ethan Coen have made films that redefined the gangster movie, the screwball comedy, the fable, and the film noir, but no matter what genre they're playing with, they consistently focus on the struggles of complex characters to understand themselves and their places in the strange worlds they inhabit. To borrow a phrase from Barton Fink, all Coen films explore "the life of the mind" and show that the human condition can often be simultaneously comic and tragic, profound and absurd.

The essays in this book explore the challenging moral and philosophical terrain of the Coen repertoire. Several address how Coen films often share film noir's essential philosophical assumptions: power corrupts, evil is real, and human control of fate is an illusion. In Fargo, not even Minnesota's blankets of snow can hide Jerry Lundegaard's crimes or brighten his long, dark night of the soul. The tale of love, marriage, betrayal, and divorce in Intolerable Cruelty transcends the plight of the characters to illuminate competing theories of justice. Even in lighter fare, such as Raising Arizona and The Big Lebowski, the comedy emerges from characters' journeys to the brink of an amoral abyss. However, the Coens often knowingly and gleefully subvert conventions and occasionally offer symbolic rebirths and other hopeful outcomes. At the end of The Big Lebowski, for example, the Dude abides, his laziness has become a virtue, and the human comedy is perpetuating itself with the promised arrival of a newborn Lebowski.

The Philosophy of the Coen Brothers sheds new light on the work of these cinematic visionaries. From Blood Simple to No Country for Old Men, the Coens' characters look for answers-though in some cases, their quest for answers leads, at best, only to more questions.

E-Book 07/2020
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,99 € bis 5,56 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0813138695
10-stellige ISBN 0813138698
Verlag The University Press of Kentucky
Imprint The Philosophy of Popular Culture
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 7. Juli 2020
Seitenzahl 304
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ