The Myth of America's Decline: Politics, Economics, and a Half Century of Fal... – Josef Joffe | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Josef Joffe
Autor/in: Josef Joffe

The Myth of America's Decline: Politics, Economics, and a Half Century of False Prophecies

1x

?A bracing and intelligent reminder that, for all its woes, America remains extraordinarily dynamic, innovative, and resilient.??Fareed Zakaria


Hailed by the Wall Street Journal as one of the best books of 2013, The Myth of America's Decline is a highly provocative look at how the United States, for all its failings, continues to be the leading business, political, and intellectual model for all other nations. In a world where America bashers constantly chortle that the United States is in decline, Josef Joffe, using lively historical examples and empirical economic models, demonstrates that these doomsday contentions are flawed, and that America?even when compared with a resurgent China?is the land where the future is being born.
E-Book 11/2013
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,68 € bis 1,27 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Autoreninformationen

Publisher-editor of Die Zeit and the author of Überpower, Josef Joffe was educated at Swarthmore College and Harvard University. A frequent contributor to Foreign Affairs and Foreign Policy, he is a founding board member of the American Interest. He is a Fellow at Stanford University's Hoover Institution and the Freeman-Spogli Institute for International Studies.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0871407283
10-stellige ISBN 0871407280
Verlag Liveright
Imprint Liveright
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 04. November 2013
Seitenzahl 272
Illustrationenbemerkung 32 illustrations
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ