The Myth of America's Decline – Josef Joffe | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Josef Joffe
Autor/in: Josef Joffe

The Myth of America's Decline

Politics, Economics, and a Half Century of False Prophecies

America-bashing predates America: French Enlightenment philosophies claimed that the colony was doomed and one critic reported that the colony's population was "astonishingly idiotic [and] enervated". As the United States became a superpower after the Second World War, a more virulent, politically charged form of declinism emerged amid hysteria that "the Russians are coming". It was followed by the European miracle, Japan's "Rising Sun" and now the looming Chinese behemoth. While declinism may delight the media and gloating Europeans eager to play up America's "has-been" status, the facts do not corroborate the contentions, as Josef Joffe demonstrates in this history of American declinism. He offers a highly provocative examination of how the US, for all its failings, continues to be a force of rejuvenation today.

Taschenbuch 01/2015
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 2-4 Wochen
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,58 € bis 1,07 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Publisher-editor of Die Zeit and the author of Überpower, Josef Joffe was educated at Swarthmore College and Harvard University. A frequent contributor to Foreign Affairs and Foreign Policy, he is a founding board member of the American Interest. He is a Fellow at Stanford University's Hoover Institution and the Freeman-Spogli Institute for International Studies.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0871408464
10-stellige ISBN 0871408465
Verlag WW Norton & Co
Sprache Englisch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 16. Januar 2015
Seitenzahl 352
Illustrationenbemerkung 32 illustrations
Format (L×B×H) 20,8cm × 13,9cm × 2,5cm
Gewicht 286g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ